Mein ganz persönlicher Erfahrungsbericht – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Forum Binäre Optionen

Binäre Optionen sind ab dem 02.07.2020 im EWR für Kleinanleger verboten!

Binäre Optionen sind ab dem 02.07.2020 im EWR für Kleinanleger verboten!

Login

Anleitungen

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

  • Binwatch bei BOSday – Review
  • Marcel Schüller bei BOSday – Review
  • Frank bei Vorsicht Betrug – Das große Geschäft mit Scam-Templates
  • Sib80 bei Vorsicht Betrug – Das große Geschäft mit Scam-Templates
  • Frank bei BOSday – Review

Kategorien

Archive

Mein ganz persönlicher Erfahrungsbericht

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 4 years, 4 months by Binwatch .

Wie bereits angekündigt, möchte ich hier über meine Erfahrungen mit Binären Optionen berichten. Es ist mir ein starkes Anliegen ehrlich und aufrichtig zu berichten. Ich werde mich auch nicht scheuen Namen zu nennen, ganz nach dem Motto, was wahr ist darf man sagen und letztendlich ist es meine ganz persönliche Meinung.

Ganz kurz zu meiner Person.

Ich bin 46 Jahre, verheiratet und habe 3 wundervolle Kinder. Seit über 25

Jahren bin ich Inhaber einer Sicherheitsfirma. Habe also beruflich nichts mit Binären Optionen, Aktiengeschäften usw. zu tun.

Angefangen hat mein Interesse für BO vor ca. einem halben Jahr. Durch eine Werbung im TV bin ich auf BDSwiss aufmerksam geworden. 100 Euro einbezahlt (vom Haushaltsgeld) und mich im Internet darüber informiert, wie man eigentlich erfolgreich BO handelt.

Auf YouTube bin ich schnell auf Strategien gestoßen die 80% und mehr Erfolg versprachen.

Ganz oben stand die „Hütchenstrategie“ von einem gewissen Kay sowie weitere Strategien von ihm, die aber teilweise mehrere hundert Euro kosteten. Die kamen für mich erst mal nicht in Frage, die 100 Euro waren genug und die Hütchenstrategie sollte ja funktionieren.

Am nächsten Tag erhielt ich von BDSwiss einen freundlichen Anruf. Wenn ich noch einmal 100 Euro einzahle, also insgesamt 200 Euro, bekomme ich noch einen Bonus von 50 Euro geschenkt. Ohne zu wissen, was es mit diesem Bonus auf sich hat, zahlte ich noch einmal 100 Euro ein. So jetzt aber Schluß dachte ich und ran an die Buletten. Jetzt hast du ja 250 Euro und kannst diese sicher in kurzer Zeit verdoppeln.

Also, ganz nach der Hütchenstrategie meine ersten 25 Euro gesetzt. Von Moneymanagment habe ich zu dieser Zeit nicht wirklich viel gehört.

Ich mach es kurz: Die Hütchenstrategie hat super funktioniert. Nach 3 Tagen war mein gesamtes Geld weg und ich total enttäuscht und verärgert.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

In den kommenden Wochen habe ich mich dann weiter informiert und verschiedene Strategien auf einem Demokonto getestet. Habe ich geschrieben verschiedene Strategien? Es waren wohl mehr als 20. Mein MT4 war voll mit Strategien. Teils waren die Strategien so voll gepackt mit Indikatoren, dass ich total den Überblick verlor und mit Kopfschmerzen ins Bett ging. Nachts ging das Traden weiter, da träumte ich nämlich von roten und grünen Kerzen, Bollinger Bänder, RSI und Co. KG

Mein Erfolg war meist nur von kurzer Dauer. Mal 4 Trades gewonnen, dann wieder alles verloren usw.

Als ich bemerkte, dass ich mehr Zeit am PC mit BO verbrachte, als mit sonst was, zog ich die Notbremse. Es musste doch eine Möglichkeit geben, mit BO wenigstens 60% Gewinn zu machen ohne den ganzen Tag am PC zu sitzen. Also, weiter im Internet recherchieren. Ich hörte von Signaldiensten, die 70% Gewinnrate und mehr versprachen. Einer dieser Dienste war „Deutsche Garantie“.

Auf ein Neues und über den Broker EZTrader die „Deutsche Garantie“ gebucht. 200 Euro musste ich natürlich vorher einbezahlen.

Ich mach es wieder kurz: Nach 2 Tagen war alles Geld weg. Von 4 Signalen die ich gehandelt habe (immer 25 Euro pro Trade) waren meist alle 4 ein Verlust!

Nun war ich so böse, dass ich einen Brief an EZTrader schrieb und mein Geld zurückverlangte. Ihr werdet jetzt sicher schmunzeln, aber was macht man nicht alles aus Verzweiflung.

Ich erhielt auch schnell die folgende Rückantwort:

Es tut uns leid, dass Sie schlechte Erfahrungen mit „Deutsche Garantie“ gemacht haben. Aber auch Roboter machen mal Fehler und selbst unsere erfahrenen Trader machten in diesem Zeitraum Verlust. Wir würden uns freuen wieder von Ihnen zu hören.

So, was sagt man dazu. Roboter machen auch mal Fehler! Die ganze Zeit? Ein gewisser Sarkasmus ist nicht zu überhören!

Nun war ich so weit das Handtuch zu werfen. 400 Euro verloren! Das sollte jetzt aber reichen. Nicht meine Welt dachte ich. Und die ganzen Videos auf YouTube konnte ich nicht mehr hören und sehen. Ich träumte schon wieder von „Hey Leute ich bin´s der Kay von bla bla bla und bla bla bla.

Nach längerer Pause von BO hörte ich in einem Forum von BOS! Hab mir dann mal die Internetseite angeschaut. Die Preise erschienen mir seriös. Bei den meisten Signaldiensten bezahlt man im Monat 100 Euro und mehr.

Habe mich dann für BOStrend und BOSsignal für einen Monat entschieden. Als allerletzte Chance so zu sagen. Denn mit stundenlangem vor dem PC sitzen und mit Strategien wie „der heilige Gral“ und „Gewinnerstrategie“ usw. habe ich abgeschlossen.

Es ist vermutlich noch zu früh um über „den“ Durchbruch mit BOS zu berichten aber auf alle Fälle sehen die Signale mehr als gut aus. Ihr bemerkt es sicher, ich traue dem Frieden noch nicht. Ein gebranntes Kind scheut das Feuer! Viele Strategien liefen eine Zeit lang gut und dann…

Ich werde BOS nun ein paar Monate testen und dann erneut berichten.

Eines steht jedoch jetzt schon fest: Nach einer Woche mit BOS verspüre ich so etwas wie Hoffnung.

  • Dieses Thema wurde geändert vor 4 years, 4 months von Jürgen .

Wo binäre Optionen handeln? Wir haben die besten Broker gefunden

In diesem Artikel wollen wir Ihnen zeigen, wo Sie binäre Optionen handeln können und wie es gelingt, einen guten Broker zu finden. Wir zeigen Ihnen, welche Aspekte für ein gutes Broker-Angebot eine Rolle spielen und zeigen Ihnen unseren übersichtlichen Anbieter Vergleich. Zusätzlich beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um den Handel mit binären Optionen.

Quick Facts:

  • Gute Handelsbedingungen sind für erfolgreiches Trading von großer Bedeutung
  • Wer den individuell besten Broker finden will, kommt um einen Vergleich nicht herum
  • Nicht jeder Handelsanbieter gewährleistet gleichermaßen gute Bedingungen
  • Unterschiede gibt es in puncto Produktpalette, Kapitalanforderungen, Renditen, Zahlungsmethoden sowie beim Neukundenbonus
  • Das Angebot des Brokers kann man in einigen Fällen mit einem Demokonto unverbindlich kennenlernen

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

So finden Sie den perfekten Broker

Wer sich auf die Suche nach einem Handelsanbieter begibt, will natürlich sicher gehen, noch lange mit der eigenen Wahl zufrieden sein zu können. Auch die Wahl des Brokers ist für den eigenen Trading-Erfolg von Bedeutung und so sollte die Entscheidung nicht aus dem Bauch heraus erfolgen. Dabei ist es notwendig, sich zunächst einmal klar zu machen, was man überhaupt von einem Broker-Angebot erwartet. Dazu kann man sich selbst Fragen wie die folgenden stellen:

  • Wie viel Kapital habe ich fürs Trading übrig?
  • Gibt es bestimmte Basiswerte, die ich unbedingt vorfinden möchte?
  • Geht mir die Höhe der Gewinne über alles oder ist ein gutes Gesamtpaket wichtiger?
  • Will ich eine komplexe Handelsanwendung oder ist die unkomplizierte Handhabung wichtiger?
  • Wie wichtig ist mir ein großzügiger Neukundenbonus?
  • Gibt es eine bestimmte Einzahlungsmethode, die ich unbedingt nutzen will?
  • Will ich auf lange Sicht auch ein Demokonto nutzen?
  • Wie wichtig ist mir eine gute Kundenbetreuung?
  • Benötige ich ein umfangreiches Bildungsangebot?

Wer sich diese Fragen selbst beantwortet, kann die Leistungsmerkmale der verschiedenen Broker nach und nach scannen und dabei individuelle Anforderungen zugrunde legen. Schritt für Schritt grenzen Sie die Auswahl immer weiter ein bis Sie ein Angebot ermitteln können, das perfekt zu Ihnen und Ihrer Handelsweise passt.

Das IQ Option Demokonto ist für Trader gebührenfrei.

Die Wahl eines Brokers sollte in erster Linie nach individuellen Aspekten erfolgen und hierzu muss man diese Aspekte zunächst definieren. Machen Sie sich klar, welche Leistungen für Sie von Bedeutung sind und legen Sie diese Merkmale Ihrer Entscheidung zugrunde.

Wo binäre Optionen handeln? Die besten Broker im Vergleich

Es gibt schier unzählige Broker für binäre Optionen und es ist gar nicht so einfach da die Übersicht zu behalten und sich auch noch für einen von ihnen zu entscheiden. Gut, dass es binaereoptionen.com gibt, denn wir haben Ihnen die Recherche abgenommen und uns mit den Leistungen und Konditionen der bekanntesten Handelsanbieter befasst.

Wie Sie sehen können, gibt es bei jedem Broker zahlreiche individuelle Regelungen in den unterschiedlichsten Bereichen des Gesamtangebots. Vor allem Einsteiger sollten dabei die Mindesthandelsgrößen sowie die Mindesteinzahlungen näher betrachten. Die Höhe der maximalen Renditen ist dagegen für jeden interessant ebenso wie die Neukundenangebote.

Die Tabelle gibt Ihnen erste Anhaltspunkte, nach denen sich die Auswahl einschränken lässt. Wenn Sie das individuell beste Gesamtpaket ermitteln wollen, empfehlen wir Ihnen unsere redaktionellen Erfahrungsberichte, die Ihnen dabei helfen, einen vollständigen Eindruck von den Leistungen des Brokers zu erhalten.

Verbraucher Checkliste: FAQs zum Binäroptionen Handel

Gibt es bei Binäroptionen Brokern Boni ohne Einzahlung?

Ein binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung ist eine Seltenheit und beispielsweise CFD-Broker haben den Binäroptionsbrokern in dieser Hinsicht einiges voraus. Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader außerdem auf der Broker Website über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

Welche Beträge kann ich einzahlen?

Einer der Gründe für die Beliebtheit binärer Optionen sind die geringen Kapitalanforderungen. Der Handel ist bei einigen Brokern bereits ab eine Euro möglich und dementsprechend kann man auch Broker finden, die keine Vorgaben an die Kontokapitalisierung haben. Bei anderen Anbietern muss man dagegen drei- bis vierstellige Summen einzahlen bevor man in den Handel einsteigen kann.

Kann ich mein Konto auch via PayPal kapitalisieren?

Auch wenn diese Methode bei Online-Zahlungen sehr beliebt ist, ermöglichen zurzeit nur wenige Broker binäre Optionen PayPal Zahlungen.

Welche Kosten werden bei Ein- und Auszahlungen berechnet?

In den meisten Fällen erheben Broker keine Gebühren, wenn es um die Kapitalisierung des Handelskontos oder um eine Auszahlung geht. Es lohnt sich aber trotzdem, sich im Vorfeld über die entsprechenden Regelungen zu informieren.

Auf welche Basiswerte kann ich binäre Optionen handeln?

Hier gibt es theoretisch eine große Vielfalt, aber kein Broker kann mir seiner Produktpalette alle Möglichkeiten abdecken. Zu den beliebtesten Anlageklassen für digitale Optionen zählen Devisen, Aktien, Rohstoffe und Indizes.

Weitere Angebote auf binaereoptionen.com

Herzlich willkommen in der Welt der binären Optionen. Auf unserem Portal finden Sie alles, was Sie benötigen, um erfolgreich beim Handel mit diesen beliebten Finanzprodukten zu sein. So erklären wir Ihnen ganz genau, wie digitale Optionen funktionieren und welchen Gesetzmäßigkeiten der Handel unterliegt. Neben Grundlagenwissen versorgen wir Sie mit Expertentipps und helfen Ihnen dabei, sich mit den besten Strategien vertraut zu machen.

Im Mittelpunkt unseres Angebots stehen die umfangreichen redaktionellen Erfahrungsberichte und Vergleichstabellen. Wir wollen Transparenz in den Broker-Markt bringen und unseren Lesern dabei helfen, gute und schlechte Angebote auf einen Blick zu erkennen. Dazu nehmen wir die Leistungen und Konditionen der Binäre Optionen Plattformenunter die Lupe und bewerten die einzelnen Aspekte der Angebotspalette nach objektiven Kriterien. Um unseren Lesern einen schnellen Überblick zu ermöglichen, fassen wir die einzelnen Leistungsmerkmale noch zusätzlich in übersichtlichen Tabellen zusammen. All unsere Angebote stehen kostenlos und ohne Registrierung zur Verfügung.

Fazit: Einen guten Broker finden ist nicht schwer

Wer sich die Frage stellt, wo man binäre Optionen handel kann, findet bei uns die Antwort. Es tummeln sich unzählige Handelsanbieter auf dem Markt und wo viel Konkurrenz herrscht, kann nur der Kunde profitieren. Die meisten Binäroptionen Broker haben sich auf den Handel dieser Instrumente spezialisiert, aber bei einigen Anbietern stellen binäre Optionen nur einen Teil des Gesamtangebots dar. Welcher Broker für Sie in Frage kommt, können nur Sie entscheiden, denn jeder Trader hat ganz eigene Vorstellungen und Anforderungen, was das Handelsangebot angeht. Was wir tun können, ist Ihnen dabei behilflich sein, gute von schlechten Angeboten zu unterscheiden und Ihnen die Recherche auf eigene Faust zu ersparen. Es gibt teils deutliche Unterschiede, was die Leistungen und Konditionen unterschiedlicher binär Optionen Broker angeht und die Rahmenbedingungen, die beim Trading geboten werden, spielen eine große Rolle, wenn es um binäre Optionen Erfolg geht. Lesen Sie unsere Testberichte und schauen Sie sich die Vergleichstabellen an – mit unserer Hilfe finden Sie einen Handelsanbieter, mit dem Sie noch lange zufrieden sein können.

Binäre Optionen virtuelles Konto 2020: Spiel oder Ernst?

Der Handel von Binären Optionen wird nach wie vor gerade von erfahrenen Forex- oder CFD-Tradern als Spielerei betrachtet, mit der man kein dauerhaftes Einkommen erzielen kann. Da der Binäroptionshandel von Privatanlegern erst seit 2009 verfolgt werden kann, bestehen bislang noch keine fundierten Erkenntnisse darüber, ob man tatsächlich auf seriöse Art und Weise dauerhaft seinen Lebensunterhalt mit dem neuartigen Handelsmodell bestreiten kann. Trotzdem lohnt es sich – gerade für Anfänger im Geschäft – zunächst für den Handel von Binären Optionen ein virtuelles Konto zu nutzen. Wir verraten Ihnen, welche Anbieter ein solches Demokonto zur Verfügung stellen und was Sie auf der Suche nach dem besten Broker beachten sollten.

Wichtige Fakten zum Binäre Optionen virtuelles Konto:

  • Ein virtuelles Konto für den Handel von Binären Optionen ist für Trader jeder Erfahrungsstufe von Nutzen
  • Einsteiger können damit erste Schritte im Binäroptionshandel machen
  • Fortgeschrittene Trader können damit neue Handelsstrategien entwickeln
  • Selbst Profis können das Demokonto nutzen, um die Funktionen der Handelsplattform kennenzulernen
  • Ein virtuelles Handelskonto wird bislang nur von fünf verschiedenen Brokern angeboten
  • Die meisten dieser Broker setzen ein Live-Konto und eine Einzahlung für die Eröffnung eines Demokontos voraus
  • Nur bei IQ Option können Trader ihr virtuelles Konto unverbindlich und ohne Einzahlung eröffnen

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Sind Binäre Optionen Spiel oder ernst?

Insbesondere erfahrene Trader, die bislang in erster Linie den CFD- oder den Forex-Handel verfolgt haben, behaupten häufig, dass Binäre Optionen Spiel seien und dass man diese Form des Börsenhandels nicht ernst nehmen kann. Als Einsteiger ist man dementsprechend häufig unschlüssig darüber, ob man den Handel Binärer Optionen tatsächlich verfolgen sollte – auf der einen Seite winken nämlich hohe Rendite, die scheinbar schnell erzielt werden können, während auf der anderen Seite die Kritik der Profi-Trader steht.

Auf die Frage „Sind Binäre Optionen Spiel oder ernst?“ gibt es in erster Linie eine eindeutige Antwort: Beim Binäroptionshandel handelt es sich nicht um eine Spielerei, mit der man sich die Zeit vertreiben kann. Möchte man tatsächlich erfolgreich Binäre Optionen handeln, muss man viel Zeit in die Marktbeobachtung investieren, Handelsstrategien entwickeln und sich von Anfang an ein umfassendes Wissen zum Binäroptionshandel aneignen – und selbst dann werden Trader nicht vom ersten Tag an Erfolge erzielen.

Nimmt man den Handel nicht ernst, sondern betrachtet man Binäre Optionen als Spiel, wird man in der Regel schnell eines Besseren belehrt werden: Innerhalb weniger Minuten ist dann nämlich die Einlage, die sich häufig auf etwa 200 Euro beläuft, durch unüberlegte Handlungen verloren und der Trader macht seinem Ärger in Online-Foren Luft. Hier wird der Binäroptionshandel im Allgemeinen dann als Betrug und unseriös abgestempelt und potenziellen Einsteigern wird unbedingt davon abgeraten, überhaupt mit dem Binäroptionshandel anzufangen. Um unnötige Verluste zu vermeiden, darf man Binäre Optionen dementsprechend nicht als Spiel betrachten, sondern sich bereits im Vorfeld ganz genau damit auseinandersetzen – und hierfür nutzt man dann am besten ein Binäre Optionen virtuelles Konto.

Die Frage „Sind Binäre Optionen Spiel oder ernst?“ wird insbesondere von Einsteigern häufig gestellt – und tatsächlich gibt es eine eindeutige Antwort auf diese Frage: Binäre Optionen sind kein Spiel! Der Binäroptionshandel erfordert ein umfassendes Hintergrundwissen und viel Erfahrung, das sich der Trader im Vorfeld aufbauen sollte, wenn er Geld verdienen statt verlieren möchte.

Der IQ Option Lernbereich hilft beim Optionen Handel.

Binäre Optionen virtuelles Konto: Bei welchem Anbieter nutzen?

Ein Binäre Optionen virtuelles Konto wird mittlerweile von einigen Anbietern zur Verfügung gestellt – trotzdem kann die Auswahl an Demokonten für den Binäroptionshandel auf keinen Fall mit der aus dem CFD- oder Forex-Handel verglichen werden. Bislang bieten insgesamt nur wenige Broker ihren Kunden ein Binäre Optionen virtuelles Konto an, das diese zum risikofreien Handel von Binären Optionen nutzen können. Dabei sollte jedoch unbedingt Vorsicht geboten sein: Die meisten Broker begrenzen das kostenfreie Demokonto auf 14 Tage Laufzeit. Im Gegenzug ist keine Einzahlung oder Echtgeldkontoeröffung erforderlich.

Zu den Brokern, die ihren Kunden ein Binäre Optionen virtuelles Konto zur Verfügung stellen, gehören ETX Capital, 365 trading und IQ Option. Einen Überblick über die genauen Konditionen, die mit diesen Demokonten einhergehen, liefert unser Vergleich:

Die besten Binäre Optionen Demokonten im Überblick
Anbieter Kosten Virtuelles Kapital Laufzeit Mindesteinlage
ETX Capital Keine (Einzahlung) 100.000 Euro 14 Tage 0 Euro
365trading Keine (Einzahlung) 100.000 Euro 14 Tage 200 Euro
IQ Option Keine 1.000 Euro Unbegrenzt 10 EUR/USD/GBP

IQ Option ist dementsprechend der einzige Broker, der kein Live-Konto, keine Einzahlung für die Eröffnung eines Demokontos voraussetzt und der den Testaccount zeitlich unlimitiert zur Verfügung stellt. Um ein virtuelles Konto bei einem der anderen Broker nutzen zu können, muss der Trader eine lediglich 14-tägige Testphase akzeptieren.

Ein Binäre Optionen virtuelles Konto wird von 365trading, ETX Captial und IQ Option zur Verfügung gestellt. IQ Option ist dabei der einzige Broker, der das Demokonto zeitlich unbefristet zur Verfügung stellt – bei allen anderen Brokern läuft das Demokonto maximal 14 Tage. Möglicherweise kann die Testphase für die Trader verlängert werden, die Geld auf ihr Binäre Optionen Konto einzahlen.

Das beste binäre Optionen Demokonto: Von IQ Option!

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Die besten Tipps für Ihre Brokersuche!

Damit Sie sich für den besten Options Broker entscheiden, bevor Sie ihr Binäre Optionen Demokonto nutzen, sollten Sie unsere Tipps für die Brokersuche beherzigen. Diese sollen Ihnen dabei helfen, sich von Anfang an für den richtigen Anbieter zu entscheiden und die Suche nach dem idealen Broker erleichtern.

1. Informieren Sie sich!

Bevor Sie überhaupt daran denken, ein Demokonto bei einem Binäre Optionen Broker zu eröffnen, sollten Sie sich so gut wie möglich mit dem Binäroptionshandel im Allgemeinen auseinandersetzen. Machen Sie sich die Bildungsangebote der Broker zunutze, die auch für Interessenten zugängig sind und durchstöbern Sie Fachlektüre und Internetforen, mit denen Sie sich mit anderen Tradern in Verbindung setzen können. Auch Videokurse auf YouTube können dabei helfen, mehr über den Handel Binärer Optionen zu erfahren.

2. Definieren Sie Ihre Kriterien!

Bevor Sie sich auf die Suche nach dem besten Broker machen, sollten Sie genau festlegen, wonach Sie eigentlich suchen. Definieren Sie deshalb im Vorfeld die wichtigsten Kriterien und halten Sie dabei beispielsweise fest, wie hoch Mindesteinlage und Mindesteinsatz sein dürfen, wie umfangreich das Bildungsangebot ausfallen soll und über welche Handelsplattform Sie traden möchten. Daraufhin können Sie sich einen Binäre Optionen Broker Vergleich zunutze machen, bevor Sie die infrage kommenden Anbieter selbst unter die Lupe nehmen.

3. Machen Sie Ihren eigenen Vergleich!

Verlassen Sie sich nicht nur auf die Erfahrungen der Experten und auf die umfassenden Testberichte, sondern nutzen Sie diese nur als Denkanstoß, mithilfe dessen Sie sich selbst ein Bild vom Angebot des Brokers machen können. Testen Sie die infrage kommenden Unternehmen daraufhin auf Seriosität, Kundenfreundlichkeit und Qualität, indem Sie die Regulierung, den Kundensupport und die Auszeichnungen Ihres Favoriten genau unter die Lupe nehmen.

Wir haben für Sie drei wichtige Tipps für die Brokersuche zusammengefasst, die Ihnen dabei helfen sollen, den richtigen Anbieter zu finden. Dementsprechend sollten Sie in erster Linie so viel wie möglich über den Binäroptionshandel erfahren, bevor Sie Ihre individuellen Kriterien für die Brokersuche definieren können. Führen Sie daraufhin Ihren ganz eigenen Vergleich durch, um einen seriösen und kundenfreundlichen Broker zu finden, dessen Angebot Ihren Vorstellungen entspricht.

Erfahrung sammeln bei Trading Wettbewerben

Wie können Sie mehr zum Binäroptionshandel erfahren?

Bereits in unseren Tipps konnten Sie erfahren, wie wichtig es ist, sich bereits im Vorfeld mit dem Binäroptionshandel auseinanderzusetzen und so viel wie möglich darüber zu erfahren, um letztendlich auch erfolgreich zu handeln.

Um sich ein möglichst umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel anzueignen, können Sie auch als Interessent teilweise die Bildungsangebote der Broker nutzen, die häufig eBooks, Videokurse, Webinare und schriftliche Leitfäden umfassen und dabei einige wertvolle Informationen zum Binäroptionshandel preisgeben. Darüber hinaus erwarten Sie auch in Büchern oder in Lernvideos auf YouTube weitere wertvolle Informationen, die Ihnen auf der Suche nach dem besten Broker sicher von Nutzen sein können.

Bestehen letztendlich trotzdem noch weitere Fragen, können Sie sich selbstverständlich an den Kundensupport Ihres Brokers wenden. Um jedoch weitaus umfassendere Antworten und Tipps von erfolgreichen Tradern zu erhalten und um dabei durch spannende Diskussionen noch mehr zum Binäroptionshandel zu erfahren, können Sie sich auch in einem Online-Forum anmelden und sich hier mit anderen Tradern in Verbindung setzen, um noch mehr über den Binäroptionshandel zu erfahren. Das Ganze funktioniert dabei selbstverständlich auch offline: Machen Sie sich im Freundes- und Bekanntenkreis schlau darüber, ob bereits jemand den Binäroptionshandel testen konnte und welche Erfahrungen derjenige damit sammeln konnte.

Um noch mehr über den Binäroptionshandel zu erfahren, können Sie sich teilweise auch schon als Interessent die Bildungsangebote der Broker zunutze machen und dabei von Webinaren, eBooks, Videokursen und schriftlichen Leitfäden profitieren. Auch Fachlektüre oder Videos auf YouTube können dabei helfen, mehr über den Binäroptionshandel zu erfahren – ebenso wie der Austausch mit anderen Tradern in Online-Foren.

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Wo gibt es ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos?

Möchten Sie Ihr Binäre Optionen virtuelles Konto komplett kostenlos nutzen, sind Sie mit IQ Option gut bedient. Hier erhalten Sie ein Demokonto, das keine Einzahlung und kein Live-Konto erfordert. Tatsächliche Gebühren, die einzig für die Nutzung eines Handelskontos berechnet werden, existieren allerdings auch bei allen anderen Brokern mit Demokonto nicht.

Wie viel Geld muss man in ein Handelskonto einzahlen?

Der Betrag, der auf das Handelskonto eingezahlt werden muss, ist von der Höhe der Mindesteinlage abhängig, die sich in der Regel auf 200 Euro oder auf 250 Euro beläuft. Empfehlenswert ist hingegen eine höhere Einlage von etwa 500 Euro.

Welche Broker stellen ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung?

Ein Binäre Optionen virtuelles Konto erhalten Trader nicht nur bei unserem Demokonto-Testsieger IQ Option, sondern auch bei 365trading und bei ETX Capital. Nur bei IQ Option wird dabei das Demokonto zeitlich unbefristet zur Verfügung gestellt.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Wie eröffnet man ein Demokonto?

Möchte man ein Demokonto bei IQ Option eröffnen, genügt es bereits, ein kurzes Online-Formular auszufüllen und daraufhin den Bestätigungs-Link aus der Willkommens-E-Mail zu aktivieren. Dies ist auch bei den anderen Brokern für die Eröffnung eines Live-Kontos nötig – allerdings müssen Trader daraufhin auch eine Einzahlung tätigen und die Verifizierung durchlaufen, um beim Kundensupport ein Demokonto eröffnen zu können.

Welcher Broker bringt das beste Angebot mit?

Das beste Demokonto erhalten Trader bei IQ Option, da hier kein Live-Konto und keine Einzahlung erforderlich sind. Für den Handel im Live-Konto sind in unserem Broker Vergleich indes BDSwiss, ETX Capital und bei 365trading erwähnenswert.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Wenn Sie noch mehr über Binäre Optionen und die Angebote der Broker erfahren möchten, dann können Sie sich unseren Binäre Optionen Broker Vergleich mit den umfangreichen Testberichten zu den Angeboten der Unternehmen zunutze machen. Darüber hinaus finden Sie hier zudem auch wertvolle Informationen zu den Demokonten und den Boni der Broker vor, ebenso wie informative Leitfäden zum Thema “Was sind Binäre Optionen” und für den Handel von Forex und den CFD Handel.

Fazit: Binäre Optionen: Virtuelles Konto ohne Risiko unbedingt nutzen!

Abschließend können wir festhalten, dass Trader ein Binäre Optionen virtuelles Konto unbedingt für den Handel von Binären Optionen nutzen sollten. Einsteiger können damit erste Schritte im Binäroptionshandel machen, Fortgeschrittene können es zum Entwickeln von Handelsstrategien nutzen und selbst Profis können mit einem Demokonto die Funktionen der Handelsplattformen kennenlernen. Insbesondere unerfahrene Trader sollten dabei unbedingt einige Tipps beachten, um sich für einen kundenfreundlichen und seriösen Broker zu entscheiden, bevor sie mit dem Handel mit virtuellem Kapital beginnen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen von A bis Z
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: