Finmax Erfahrungen & grosser Test 2020 Betrug oder seriös

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Unsere Finmax Erfahrungen – Der Binäre Optionen Broker im ausführlichen Test

Der Broker Finmax – im Jahre 2020 gegründet – hat sich darauf spezialisiert, seinen Kunden die Möglichkeit zu bieten, mit binären Optionen zu handeln. Seit kurzem steht auch der Handel mit CFDs zur Verfügung. In Deutschland ist der Broker inzwischen sehr bekannt, weil er seinen Sitz in Bulgarien hat, außerhalb der EU lizensiert und reguliert wird (CROFR) und daher den Binäre Optionen Handel nicht nur in Deutschland, sondern – im Gegensatz zu CySec regulierten Brokern – in der ganzen EU weiterhin anbieten darf. Der Broker stellt ein durchaus gutes Gesamtpaket zur Verfügung. Im folgenden Testbericht möchten wir Sie gerne über das Angebot sowie Stärken und Schwächen des Binäre Optionen und CFD Brokers informieren.

Finmax Vorteile:

    Akzeptiert deutsche sowie alle anderen EU-Händler Mindesthandelssumme 5€ Mindesteinzahlung 250€ Bonus bis zu 100 Prozent Webseite auch auf Deutsch deutschsprachiger Kundenservice kostenloses Demokonto

Finmax Nachteile:

    lediglich zwei Handelsarten

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Regulierung des Brokers Finmax in Russland

Der Broker Finmax wird nicht durch eine EU-Aufsichtsbehörde reguliert, sondern durch die CROFR. Es handelt sich dabei um das Regulierungszentrum für Finanzmarktbeziehungen und demzufolge um eine Behörde, die in Russland ansässig ist. Als Vorteil werden einige Trader durchaus sehen, dass Finmax durch die Regulierung der CROFR die Möglichkeit hat, Boni anzubieten. Zypriotischen Brokern hat die Finanzaufsichtsbehörde CySec erst im März 2020 das Anbieten von Incentives (wie Boni) verboten. Vor allem aber darf der Broker in Europa nach wie vor den Handel mit binären Optionen anbieten, was den in Europa lizensierten Brokern im Juli 2020 verboten wurde. Finmax-Kunden können durch das CROFR-Zertifikat auf eine regelkonforme Tätigkeit des Brokers sowie einer Entschädigung bei finanziellen Schwierigkeiten des Brokers vertrauen.

Die Handelsplattform beim Broker Finmax

Zunächst einmal haben wir uns in unserem Test zum Broker Finmax mit der angebotenen Handelsplattform beschäftigt. Es handelt sich dabei um eine Trading-Plattform von Tradesmarter, die bereits unter Profis bekannt ist. Wir haben die Handelsplattform als sehr übersichtlich kennengelernt, wobei das Design in schwarzer Farbe durchaus ansprechend wirkt. Die Handelsplattform steht in mehreren Sprachen zur Verfügung, unter anderem in Deutsch. Nahezu alle Rubriken und Menüpunkte sind selbsterklärend und der Nutzer hat sofort alle wichtigen Informationen auf einen Blick parat. So kann er beispielsweise schnell zwischen den zwei angebotenen Handelsarten wählen und sich die unterschiedlichen Basiswerte im Chart oder als Kursdarstellung in Zahlen anzeigen lassen. Wie die Handelsplattform optisch aussieht, können Sie unserem folgenden Screenshot entnehmen.

Handelsplattform beinhaltet auch erweiterte Profi-Charts

Die Handelsplattform des Brokers Finmax ist nicht nur benutzerfreundlich und beinhaltet zahlreiche Funktionen, sondern verfügt ebenfalls über erweiterte Profi-Charts. So können insbesondere professionelle Trader davon profitieren, dass die Charts in mehreren Varianten dargestellt werden. Dazu gehören beispielsweise die beliebten Candlesticks, die Sie auch auf dem folgenden Screenshot zu den erweiterten Proficharts erkennen können.

Mobiler Handel per Android- und iOS-App

Zu einem guten Angebot gehört mittlerweile auch bei allen Binäre Optionen Brokern, dass der Handel nicht nur über eine Desktop-Variante oder den Browser angeboten wird, sondern ebenfalls auf mobilem Wege. Dieses Angebot stellt auch der junge Broker Finmax zur Verfügung, nämlich per App, die entweder im AppStore oder über Google Play heruntergeladen werden kann. Unseren Erfahrungen nach zeichnet sich die App einerseits durch ihre Einfachheit aus, was aber auf der anderen Seite keine größeren Einschränkungen bezüglich der Funktionalität und Darstellung bedeutet. Wie sich die App inklusive der integrierten Handelsplattform optisch gestaltet, können Sie dem folgenden Screenshot entnehmen. Hier sehen Sie zum Beispiel, wie einfach ein Kauf oder Verkauf per großem Button (grün und rot) bzw. der Handel mit einer bestimmten Aktion durchgeführt werden kann.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Nur zwei Handelsarten: High/Low sowie Above/Below

Den ersten Kritikpunkt innerhalb unseres Testberichtes zum Broker Finmax möchten und müssen wir in der Rubrik Handelsarten anbringen. Aktuell sind es nämlich lediglich zwei Handelstypen, die der Broker zur Verfügung stellt. Zum einen sind dies die klassischen Call- und Put-Optionen, die unter dem Namen „High/Low“ zur Verfügung gestellt werden. Alternativ kann sich der Trader nur noch für die Handelsart „Above/Below“ entscheiden. Diese beinhaltet, dass der Kunde einschätzen muss, ob der Kurs des gewählten Basiswertes bis zur Fälligkeit der Option oberhalb oder unterhalb einer bestimmten Marke bleibt. Den zwei folgenden Screenshots können Sie entnehmen, wie die beiden Handelsarten sich optisch im Chart darstellen bzw. wie eine Auswahl zwischen den Handelsarten (im Screenshot oben rechts) möglich ist.

Handelssignale als besonderes Feature

Neben dem Sell-Back sowie einem automatischen Hedging bietet der Broker Finmax noch ein besonderes Feature an, nämlich die Handelssignale. Wie Sie am nachfolgenden Screenshot erkennen können, wird zu jedem gewünschten Basiswert angezeigt, ob das Handelssignal derzeit eher in Richtung Call oder Put tendiert. So können Sie allein aufgrund der farbigen Markierung sofort und auf einen Blick erkennen, ob für Ihren gewählten Basiswert derzeit eher ein Kaufsignal vorhanden ist oder ob Sie vielleicht doch lieber eine Put-Option wählen sollten.

Kryptowährungen bei Finmax handeln

Anleger können bei Finmax ab sofort Binäre Optionen auf die Kurse von Bitcoin, Litecoin, Ethereum und neuerdings auch Ripple handeln. Dabei sind Gewinne durch die hohe Volatilität dieser Kryptowährungen möglich.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Die auf Finmax handelbaren Kryptowährungen sind drei von aktuell (Ende 2020) rund 3.000 virtuellen Währungen, die digital im Netz geschürft werden. Sie repräsentieren ein dezentrales Zahlungssystem ohne staatliche Kontrolle, was in den letzten Jahren einen großen Run auf dieses rein virtuelle Geld ausgelöst hat. Die älteste und gleichzeitig prominenteste dieser Währungen – der Bitcoin – kostete zwischenzeitlich schon fast 20.000 Dollar. Auf Finmax werden Binäre Optionen auf Kryptowährungen angeboten, deren Marktkapitalisierung bereits viele Milliarden Dollar erreicht. Die Kurse sind immer noch sehr volatil, was große Chancen für das Trading generiert.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten auf das Handelskonto

Ein durchaus wichtiger Punkt ist für immer mehr Trader die Flexibilität, was die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten angeht. Der Broker Finmax stellt hier eine relativ große Auswahl zur Verfügung, wie Sie auch auf dem nachfolgenden Screenshot erkennen können. Zu den Einzahlungsmethoden, die Sie problemlos nutzen können, gehören:

    Kreditkarte Banküberweisung Neteller WebMoney Skrill Qiwi Wallet Yandex money

Leider macht der Broker allerdings auf seiner Webseite keine Angaben dazu, ob Ein- bzw. Auszahlungen komplett kostenfrei sind. Dafür wird zumindest angegeben, dass die Geldabhebung innerhalb von 48 Stunden garantiert wird.

Fünf unterschiedliche Kontoarten beim Broker Finmax

Eine weitere Eigenschaft des Angebotes, welches der Broker Finmax offeriert, besteht darin, dass sich die Kunden zwischen fünf unterschiedlichen Kontomodellen entscheiden können, nämlich:

    Bronzekonto Silberkonto Goldkonto Platinum Konto VIP Konto

Wie es bei den meisten Binäre Optionen Brokern üblich ist, die unterschiedliche Kontovarianten zur Verfügung stellen, unterscheiden sich die fünf Kontotypen vor allem durch die Höhe der Mindesteinzahlung sowie Leistungen und Zusatzfeatures, die der entsprechende Kontoinhaber nutzen kann. Wer sich zum Beispiel für das Bronzekonto entscheidet, muss lediglich 250 Euro Mindesteinlage tätigen. Bei diesem Konto erhält der Kunde einen Zugang zu Lernvideos, den einen Kontomanager sowie einen Wirtschaftskalender. Welche Unterschiede es zwischen den Kontoarten dennoch gibt, zeigt ein Blick auf das Finmax VIP-Konto. Hier wird eine mit 100.000 Euro sehr hohe Mindesteinlage gefordert. Dafür erhält der Kunde aber auch ein 6%-Cashback auf jedes Geschäft, den vollen Zugang zu sämtlichen Systemmöglichkeiten und eine Betreuung durch zwei leitende Analytiker. Darüber hinaus gibt es bei diesem Konto einen risikofreien Trade bis zu 50 Prozent vom ersten Deposit und viele weitere Zusatzleistungen.

Die Konditionen beim Broker Finmax im Überblick

Ganz besonders wichtig ist für viele Kunden insbesondere beim Vergleich der Binäre Optionen Broker die Rubrik Konditionen, die wir selbstverständlich in unserem Testbericht ebenfalls erwähnen möchten. Beginnen möchten wir mit der Mindesteinlage, die mit dem Bronze Account bei 250€ liegt. Bei der Registrierung über die mobile App gilt ebenso die gleiche Mindesteinzahlung. Darüber hinaus zeichnet sich das Angebot des Brokers Finmax durch die folgenden Konditionen aus:

    Mindesthandelssumme: 5 Euro Rendite: 90 Prozent bzw. bis zu 210 Prozent im High-Yield-Bereich Laufzeiten: 30 Sekunden bis 8 Monate Anzahl Basiswerte: 78 (31 Aktien, 14 Indizes, 8 Rohstoffe, 25 Währungspaare)

Kundenservice auf mehreren Wegen erreichbar

Positiv ist beim Kundenservice des Brokers Finmax zu erwähnen, dass dieser in mehreren Sprachen erreichbar ist, unter anderem gibt es auch deutschsprachige Mitarbeiter. Zudem handelt es sich um einen sogenannten 24/7-Kundenservice, was bedeutet, dass die Mitarbeiter an jedem Tag der Woche rund um die Uhr erreichbar sind. Neben den üblichen Kontaktwegen, nämlich E-Mail, Telefon oder Online-Chat, besteht eine erwähnenswerte Besonderheit darin, dass die Mitarbeiter auch einen Skype-Support anbieten. Diese Art des Kontaktes ist bei vielen Fällen sehr beliebt, wird allerdings noch nicht von besonders vielen Brokern angeboten, sodass der Binäre Optionen Broker Finmax hier bereits sehr modern aufgestellt ist.

Bonus und Demokonto beim Broker Finmax

Zum Bonus ist zu sagen, dass dieser aktuell bis zu 100 Prozent auf die Ersteinzahlung betragen kann. Wie hoch der Bonus im Detail ist, hängt vor allem davon ab, für welches Konto hat sich der Kunde entschieden hat und in Verbindung damit auch, wie hoch die getätigte Ersteinzahlung ist. Den Bonusbedingungen können Sie entnehmen, dass der gutgeschriebene Bonus mindestens 30 Mal eingesetzt werden muss, bevor er auszahlungsreif ist.

Ein Demokonto ist bei Finmax ebenso erhältlich. Es steht dem Händler eine ganze Woche zur Verfügung und kann aber jederzeit beliebig oft um jeweils eine Woche verlängert werden. Somit steht im Grunde ein unbegrenztes Demokonto zur Verfügung. Im Vergleich zu anderen Brokern, die Demokonten oft nur ein bis zwei Tage zur Verfügung stellen, ist dies natürlich ganz hervorragend. Nur sehr wenige Broker, wie zum Beispiel IQ Option, bieten auch ein dauerhaftes kostenloses Demokonto an.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Die Finmax Akademie und diverse Trading-Tools

Dass dem Broker ein möglichst umfangreiches Wissen seiner Kunden am Herzen liegt, zeigt sich unter anderem in dem umfangreichen Schulungsangebot, welches unter dem Namen Finmax Akademie zusammengefasst wird. Das Angebot besteht vor allem aus Lernvideos, verschiedene Strategien, einem Glossar und diversen Webinaren, die regelmäßig veranstalteten werden. Bei den Lernvideos geht es beispielsweise um Themen wie Marktanalysen, Optionsstrategien oder Handelssignale. Vor allem Trader, die bisher noch keine Erfahrung mit dem Handel von binären Optionen haben, finden in der Akademie gute Hilfen. Ähnlich nützlich sind sicherlich auch die Trading-Tools, die der Broker kostenlos zur Verfügung stellt. Unter dieser Kategorie finden Sie zum Beispiel die folgenden Angebote:

    News Marktanalyse Wirtschaftskalender Soziales Trading Handelssignale

Erwähnenswert ist in dem Zusammenhang sicherlich das Social-Trading, welches noch nicht viele Binäre Optionen Broker anbieten. Der Broker Finmax stellt das Angebot mittels des sogenannten Sozialradars zur Verfügung. Konkret handelt es sich dabei um eine App, die es möglich macht, sowohl Signale als auch die Performance führender Händler nicht nur zu studieren, sondern auf Wunsch des Kunden auch automatisch zu kopieren.

Unsere Erfahrungen: Ein Fazit zum Broker Finmax

Insgesamt fällt unser Testbericht zum Broker Finmax sehr positiv aus, insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Anbieter weiterhin europäische Händler akzeptiert. Das Gesamtpaket ist sehr gut und besteht aus kundenfreundlichen Konditionen, eine leicht bedienbare und übersichtliche Handelsplattform sowie einigen Besonderheiten, wie zum Beispiel der Erreichbarkeit des Kundenservice über Skype oder die fünf unterschiedlichen Kontomodelle. Kleine Kritikpunkte gibt es allerdings auch, beispielsweise dass der Broker mit lediglich zwei Handelsarten eine relativ geringe Auswahl zur Verfügung stellt. Dennoch ist Finmax aktuell sehr beliebt. Die Tatsache, dass man als europäischer Händler bei Finmax nach wie vor binäre Optionen handeln kann, macht ihn zu einem sehr begehrten Broker.

Finmax Details
Website finmaxbo.com/de/
gegründet 2020
Sitz Bulgarien
Regulierung CROFR
Sprachen 8 Sprachen, u.a. Englisch, Deutsch
Deutscher Support Ja
Plattform TradeSmarter
Webtrader Ja
Download-Plattform Ja
Kontoführung Jede lokale Währung
Konto ab 250 €
Min. Handelssumme 5 €
Bonus bis 100%
Finmax Handel
Max. Rendite 90%
Max. Rendite (High Yield) 210%
Verlustabsicherung keine
Optionstypen Call/Put, Above/Below
Zusatzfunktionen Hedge, Double-up, Sell Back
Laufzeiten 30 Sek bis Ende Tag
Finmax Assets
Aktien 31
Indizes 14
Rohstoffe 8
Devisen 25
Finmax Specials
Demokonto Ja
Mobiles Trading Ja
Weitere Besonderheiten Analyse-Tools mit vielen Indikatoren

Exklusives Angebot: Risikofreier Trade – nur bei uns!

Wir bieten unseren Websitebesuchern aktuell ein exklusives Angebot an, bei Finmax risikofrei zu handeln. Teilen Sie nach Anmeldung Ihrem Accountmanager einfach mit, dass Sie Interesse an unserem risikofreien Trade haben! Alle Details dazu in unserem Artikel: „Risikofreier Trade bei Finmax“.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Welche Erfahrungen haben Sie mit Finmax gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre Finmax Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

FiNMAX Erfahrungen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sein Geld anzulegen oder anderweitig arbeiten zu lassen. Die wesentlichen Unterschiede, die es dabei zu beachten gibt, liegen im Bereich der möglichen Rendite sowie des zu erwartenden Risikos. Bei langfristig ausgerichteten Strategien spricht man eher von Geldanlage, wobei mit höherer Sicherheit die Chancen auf Renditen schwinden. Ebenfalls langfristig ausgerichtete Anlageformen, etwa auf der Basis von Aktien oder Fonds, lassen im Vergleich hierzu deutlich höhere Renditen erwarten, allerdings müssen die Anleger dabei stets damit rechnen, dass der Wert ihrer Anlage mitunter beträchtlichen Schwankungen unterliegt. Damit steht auch die Entwicklung in Verbindung, dass viele neue Anbieter auf der Bildfläche erscheinen. Einer dieser Anbieter ist der Online Broker FiNMAX, der sich in Sofia also der Hauptstadt Bulgariens angesiedelt hat.

FiNMAX
Bewertung 5.0 / 5.0
Rendite bis 85 Prozent
Optionen klassische Optionen, Paare, 60-Sek bis 10 Minuten, langfristig, Social Trading
Basiswerte ca. 150
Regulierung:

Dieser Anbieter hat sich auf den Handel mit klassischen Binären Optionen spezialisiert, wobei eine sehr breite Auswahl von Ablauffristen zur Verfügung steht. Für den Handel werden zudem etwas mehr als 75 Basiswerte angeboten. Ein weiterer Vorzug, der uns auf den ersten Blick aufgefallen ist, liegt darin, dass ein kostenloses Demokonto genutzt werden kann, welches über alle Funktionen verfügt, die auch die echte Plattform bietet. Beste Bedingungen also, um sich in diesem Segment als Trader auszuprobieren, ohne ein finanzielles Risiko einzugehen. Und auch der Einstieg selber ist auf der Grundlage einer minimalen Einzahlung von nur 100 Euro mit einem sehr moderaten Risiko verbunden. Einzelne Trades können dabei ab einem Einsatz von nur fünf Euro gemacht werden. Doch das Angebot von FiNMAX ist nicht ausschließlich auf Einsteiger ausgerichtet.Ein weiterer Aspekt, der bei einer objektiven Beurteilung eines Online Brokers niemals außer Acht gelassen werden sollte, ist die Frage der Seriosität und der Sicherheit. Betrug oder Abzocke können den Handelserfolg sehr schnell trüben und sollten daher sicher ausgeschlossen werden können.

Unsere Erfahrungen im Überblick

Der erste Eindruck, den wir von FiNMAX gewonnen haben, ist durchaus positiv. Auf einer professionell gestalteten Webseite werden die wichtigsten Eigenschaften von FiNMAX aufgeführt. Neben den bereits erwähnten Handelsmöglichkeiten und Basiswerten gehört dazu auch ein umfassendes Bildungsprogramm, die Möglichkeit rund um die Uhr das Supportangebot zu nutzen sowie eine schnelle und zuverlässige Abwicklung der mit dem Handel verbundenen Formalitäten. Unabhängig vom gewählten Konto sichert der Online Broker seinen Kunden zu, Auszahlungen innerhalb von 48 Stunden zu bearbeiten. Bevor es soweit jedoch ist, muss das Konto überhaupt erst einmal eröffnet werden. Nach unseren Erfahrungen ist die Ankündigung, diesen Vorgang in 15 Sekunden umzusetzen, zwar sehr sportlich. Wirklich lange dauert es aber trotzdem nicht und im Falle einer Einzahlung mit einer Kreditkarte kann direkt in den Handel eingestiegen werden. Einige Abzüge bei der Haltungsnote müssen wir allerdings im Bereich der Instrumente sowie bei einigen Inhalten der Webseite machen. Trader, die sich auf besonders renditeträchtige Handelsmöglichkeiten konzentrieren, werden bei dem Online Broker FiNMAX derzeit nicht fündig werden. Darüber hinaus ist es zwar zunächst sehr positiv zu werten, dass die Webseite in vielen Sprachen und dabei auch in einer deutschen Version vorliegt. Viele Links führen dann jedoch auf Seiten, die ausschließlich in Englisch gehalten sind.

Unternehmen Spot Capital Markets Limited
Adresse Corner of Great Marlborough & Great George st Roseau Dominica, 00152
Regulierung keine
Telefon +44 (203) 868-57-58 – United Kingdom – London
eMail [email protected]
Live Chat Ja
Rückruf Nein

Etwas enttäuschend ist auch der Blick auf das Glossar, wo derzeit nur ein einziger Eintrag zu finden ist. Hier bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen weiter an ihrem Auftritt feilen um auch den deutschen Kunden ein umfassendes Angebot zur Verfügung stellen zu können. Dieser kleine Malus kann allerdings nicht den doch recht positiven Gesamteindruck trüben, den wir im konkreten Handel gewonnen haben. Über eine ausgesprochen stabile und funktional gestaltete Handelsplattform kann der Trader seine Strategien gezielt umsetzen. Dies gilt auch für das Angebot im Bereich des mobilen Handels. Überzeugt haben uns dabei die zahlreichen zusätzlichen Tools für die Analyse, unter anderen ein recht aufwendiges Grafikprogramm. Nicht zuletzt haben die Trader bei FiNMAX die Möglichkeit, am sogenannten Social Trading teilzunehmen. Dabei handelt es sich um eine Möglichkeit, bei der sehr unkompliziert anderen erfolgreichen Tradern gefolgt werden kann. Bevor wir nun auf unsere Erfahrungen im Einzelnen eingehen, möchten wir zunächst den Aspekt Sicherheit und Seriosität abhandeln.

FiNMAX im Check: Betrug oder seriös?

Der Handel mit Binären Optionen hat sich unter den Tradern zu einer sehr beliebten Variante entwickelt, mit der Folge, dass dieser kontinuierlich wachsende Markt viele neue Anbieter anlockt. Zunächst kann die daraus entstehende wachsende Konkurrenz und das umfangreichere Angebot nur begrüßt werden, bietet es doch jedem Trader die Möglichkeit, den für ihn optimalen Online Broker zu finden. Eine weniger positive Begleiterscheinung dieser Entwicklung ist allerdings, dass sich hier und da auch schwarze Schafe finden, deren Geschäftsmodell weniger auf das Wohl der Kunden ausgerichtet ist, sondern eher auf Betrug oder Abzocke. Auf die Beantwortung der Frage, ob es sich bei einem Online Broker nun um einen seriösen Anbieter handelt oder nicht, sollte also ausreichend Aufmerksamkeit gelegt werden. Im Falle von FiNMAX fällt die Antwort zumindest auf den ersten Blick ambivalent aus. Denn FiNMAX wird derzeit nicht reguliert und kann in der Branche etablierte Sicherheitsstandards nicht bieten. Nun ist es aber auch so, dass gerade junge und innovative Anbieter zwar mit einem interessanten und technisch hochwertigen Angebot in den Markt gehen, jedoch zunächst das Geld für ein teures Lizenzierungsverfahren fehlt. In diesen Fällen kann eine prinzipiell seriöse Geschäftspolitik noch nicht durch eine Regulierung untermauert werden. Unseriös sind diese Anbieter deswegen aber noch lange nicht. Auch im Falle von FiNMAX konnten wir keine Hinweise darauf entdeckten, dass Kunden bei Transaktionen oder bei den Handelskonditionen nicht fair behandelt werden. Nach unseren Erfahrungen können sich die Kunden beim Broker also sicher aufgehoben fühlen

Spezialist für klassische Binäre Optionen

Trader, die sich für einen bestimmten Online Broker entscheiden, wollen aber natürlich vor allem eines: handeln. Aus diesem Grunde ist das konkrete Angebot auch eines der wichtigsten Merkmale für die Auswahl des passenden Anbieters. Im Falle von FiNMAX sollten sich die Trader dabei auf einige Besonderheiten einstellen. Zunächst konzentriert sich der Online Broker FiNMAX ausschließlich auf das Angebot von klassischen Binären Optionen und verzichtet auf weitere Handelsinstrumente. Dem gegenüber stehen aber sehr umfangreiche Leistungen, die je nach gewählter Kontoart rund um den Handel genutzt werden können. Besonders interessant erscheint uns dabei das Demokonto, ein Feature, welches nur sehr wenige Online Broker ihren Kunden bieten können. Zunächst aber ein Blick auf die Kontoarten und deren Leistungen.

Die Webseite von FiNMAX

Vier Kontoarten zur Auswahl

Insgesamt können die Anleger bei FiNMAX aus vier verschiedenen Kontoarten wählen. Zur Verfügung steht zunächst das Konto mit der Bezeichnung Bronze, welches nach unserer Erfahrung vor allem für Einsteiger geeignet ist, wenn diese nicht zunächst mit dem Demokonto den Handel testen möchten. Interessant ist vor allem, dass für die Eröffnung bzw. für den Start in den Handel eine Einzahlung von nur 100 Euro notwendig ist. Hinzu kommt, dass einzelne Binäre Optionen schon mit einem Einsatz von nur fünf Euro gehandelt werden können. Auf dieser Basis ist es nach unserer Erfahrung sehr gut möglich, sich ohne besonders hohes finanzielles Risiko an die Möglichkeiten des Handels heranzutasten.

Dabei handelt es sich bei dem Bronzekonto um deutlich mehr als nur ein Einstiegskonto mit wenigen Grundfunktionen. Die Trader können auf das volle Angebot an Basiswerten zugreifen und haben zudem die Möglichkeit, Teile des interessanten Bildungsangebots von FiNMAX zu nutzen. Hierzu gehört eine recht breite Auswahl von Lernvideokursen. Hier werden die Trader an wichtige Strategien sowie die Funktionsweise der Plattform herangeführt. Es steht zudem ein persönlicher Manager für das Konto zur Verfügung, der direkt kontaktiert werden kann. Um die notwendigen Informationen für den Handel zu bekommen, steht zudem ein Wirtschaftskalender bereit. Und auch ein Einzahlungsbonus kann hier in Anspruch genommen werden, worauf wir jedoch später noch einmal genauer eingehen.

Mit den weiteren Kontoarten steigen die Möglichkeiten für Zusatzangebote rund um den Handel kontinuierlich an. Das Konto Silver kann nach einer Einzahlung von 1.000 Euro eröffnet werden. Hier haben die Trader zusätzlich Zugang zu wichtigen Handelssignalen und können regelmäßig an Live Webinaren teilnehmen um ihre Fähigkeiten im Handel weiter auszubauen. Ab einer Einzahlung von 5.000 Euro erhält der Trader ein Konto mit Gold Status. Dabei sind bei jedem Trade garantierte Auszahlungen von zwei Prozent möglich, also eine Art Cash Back möglich. Zudem können professionelle fundamentale und technische Analysen genutzt werden. Die Kontoart mit den umfangreichsten Funktionen trägt die Bezeichnung Platinum. Welche konkrete Einzahlung hierfür erforderlich ist, wird von Seiten FiNMAX nicht genau angegeben. Die Trader haben hier aber direkten Kontakt zu den Handelsexperten von FiNMAX und können sich über aktuelle Marktchancen austauschen. Zudem werden Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Auch der Einzahlungsbonus ist bei diesem Konto mit 100 Prozent am höchsten.

Solides Spektrum an Basiswerten und Instrumenten

Unabhängig davon, welches Konto konkret gewählt wurde, können die Trader jedoch auf das komplette Angebot an Instrumenten und Basiswerten zugreifen. Eine Ausnahme stellen Trader dar, die über ein Platinum Konto verfügen. Hier werden unter Umständen auch zusätzliche Basiswerte geboten, wenn individuell ein entsprechender Wunsch geäußert wird. Doch auch das Angebot an Basiswerten, welches über die reguläre Schiene angeboten wird, ist durchaus interessant und gut strukturiert. Wie unter Online Brokern für den Handel mit Binären Optionen üblich, verteilen sich diese Basiswerte auf die vier Kategorien Aktien, Aktienindizes, Rohstoffe und Währungspaare.

In jeder Kategorie findet sich dabei eine ausreichende Auswahl, um auf die verschiedenen global bedeutenden Trends zu reagieren. Konkret heißt dies für den Bereich der Aktien, dass auf die Entwicklung der Internetgiganten Alibaba oder Google gesetzt werden kann. Im Bereich Software stehen zudem SAP, Microsoft oder Yahoo zur Verfügung. Daneben finden sich in der Liste Bankentitel, Automobilhersteller, Versicherer oder Energieförderer. Eine weitere Möglichkeit, direkt von der Entwicklung der Aktienmärkte zu profitieren, bieten Indizes. Die Auswahl umfasst 14 einzelne Titel, zu denen neben den global bekannten Werten wie Dow Jones, Nasdaq oder S&P auch wichtige europäische und asiatische Indizes gehören, wie der Dax oder der japanische Nikkei. Daneben finden sich auch einige Indizes von kleineren Märkten. Zum Angebot an Basiswerten gehören zudem 25 Währungspaare.

Neben den wichtigen Majors, also US Dollar, Euro, Britisches Pfund und Japanischer Yen umfasst die Auswahl aber auch einige weitere Währungen wie Rubel, Schweizer Franken oder Norwegische und Schwedische Krone. Im Bereich Rohstoffe umfasst das Angebot acht Werte, u.a. die Edelmetalle Gold, Silber und Kupfer sowie das Energieprodukt Öl, welches auch in den Währungen Euro und Britisches Pfund gehandelt werden kann. Bei den verfügbaren Instrumenten umfasst das Angebot mit nur 30 Sekunden Optionen ausgesprochene Kurzläufer. Doch auch langfristig ausgerichtete Trader kommen mit Fristen von bis zu acht Monaten auf ihre Kosten. Maximal sind 90 Prozent Rendite möglich. Zusätzliche Instrumente, die noch einmal deutlich höhere Renditen bieten, sind dagegen nicht im Angebot.

Bonus für Neukunden je nach Kontoart

Anleger, die sich für FiNMAX entscheiden, können mit einem interessanten Einzahlungsbonus rechnen, der bereits ab der Mindesteinzahlung von nur 100 Euro greift. Bei dem einfachen Bronzekonto kann mit 25 Prozent zusätzlichem Kapital gerechnet werden. Je Kontoart steigt die Auszahlung von zusätzlichem Handelskapital auf 50 Prozent (Silber), 75 Prozent (Gold) sowie sogar auf 100 Prozent (Platinum), so dass insgesamt auf ein hohes Handelsguthaben zugegriffen werden kann. Auszahlbar sind diese Beträge oder auch damit erzielte Gewinne aber erst, wenn Umsätze im Handel erzielt worden sind, die dem 50-fachen des gewünschten Auszahlungsbetrages entsprechen.

Einzahlungsbonus: je nach Kontoart bis 100 Prozent
Bonusbedingungen: Auszahlung erst nach 50 fachen Umsatz
Gültigkeit: keine Einschränkung
Weitere Boni: Cash Back bis 4 Prozent des Umsatzes

Einzahlung und Auszahlung sehr einfach und günstig möglich

Wie bei allen Anbietern ist auch bei FiNMAX das Bemühen zu erkennen, es den Kunden bei Einzahlungen und Auszahlungen so einfach wie möglich zu machen. Die Auswahl an Methoden umfasst die Kreditkarte sowie eine Reihe von E-Wallets. Bei den Kreditkarten werden MasterCard, Maestro und Visa akzeptiert, die Liste der internetbasierten Anbieter umfasst u.a. Skrill, Neteller, Quiwi Wallet, WebMoney, Wiretransfer oder YandexMoney. Während bei Kreditkarten der Einzahlungsbetrag unmittelbar nach Abschluss der Transaktion zur Verfügung steht, hängt die Geschwindigkeit bei den E-Wallets vom jeweiligen Anbieter ab. Lange müssen sich die Trader allerdings auch hier nicht gedulden. Zügig wird zudem die Auszahlung abgewickelt. Je nach Konto gilt sogar die Ankündigung, entsprechende Anfragen innerhalb von nur 24 Stunden zu bearbeiten.

Beim Anbieter verfügbare Zahlungsmethoden
Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Mastercard, Maestro, Skrill, Neteller, Quiwi Wallet, WebMoney, Wiretransfer oder YandexMoney
Mindesteinzahlung: 250 Euro
Gebühren: Nein
Kontoführung möglich in: EUR, USD
Auszahlungsoptionen: Visa, Mastercard, Maestro, Skrill, Neteller, Quiwi Wallet, WebMoney, Wiretransfer oder YandexMoney

Sicherheit ohne Regulierung

An dieser Stelle kommen wir noch einmal auf das Thema Sicherheit zurück und blicken auf die Regulierung. Obwohl ein Firmensitz in Europa angegeben wird, liegt keine Regulierung bzw. eine entsprechende Lizenz vor. Dies kann nur bedeuten, dass die eigentlichen Transaktionen über einen Server außerhalb von Europa abgewickelt werden. Neben den Kostenvorteilen für das Unternehmen ist diese Praxis aber mit gewissen Risiken für den Anleger verbunden. Auf eine externe Kontrolle kann nämlich nicht vertraut werden und im Falle einer Insolvenz, die zwar nicht wahrscheinlich aber am Ende nicht komplett ausgeschlossen werden kann, müssten die Trader um ihr Handelsguthaben bangen. Dies sollte bei der Festlegung der Höhe der Einzahlung berücksichtigt werden. Ansonsten kann sich der Trader aber auf einen nach unserer Erfahrung seriösen Anbieter verlassen, der zuverlässig mit den Geldern der Kunden umgeht und zum Beispiel Auszahlungen sehr transparent und schnell abwickelt.

Support

Überzeugen konnten uns zudem die Leistungen im Bereich Service und Support. Unabhängig vom gewählten Kontotyp kann auf einen persönlichen Kontomanager zugegriffen werden, der Fragen rund um den Handel und das Angebot beantwortet. Neben dem telefonischen Kontakt stehen hierfür auch die E-Mail sowie der Live-Chat zur Verfügung. Um sich über Angebot, technische Besonderheiten oder Formalitäten etwa bei Ein- und Auszahlungen zu informieren, stehen aber auch umfangreiche Inhalte auf der Internetseite bereit, u.a. ein FAQ.

Webseite und Plattform sind einfach zu handhaben

Im Rahmen unseres Tests haben wir eine absolut benutzerfreundliche Webseite kennen gelernt, auf der die Navigation zu den gewünschten Inhalten sehr leicht von der Hand geht. Allerdings scheint der eine oder andere Bereich hier noch im Aufbau zu sein. Technisch einwandfrei funktioniert dagegen die Plattform, die aufgrund ihrer intuitiven Gestaltung einen direkten Einstieg ohne große Probleme ermöglicht. Wer sich trotzdem zunächst einen unverbindlichen Eindruck verschaffen möchte, kann hierfür das Demokonto nutzen.

Mobile App

Für Trader, die nicht ausschließlich am eigenen Rechner handeln möchten, wird zudem eine mobile Version der Plattform geboten. Per App, die über die Webseite kostenlos für den Download bereit steht, kann ebenso einfach mit dem Handel begonnen werden, wie bei der regulären Plattform. Wer sich also einmal mit den Möglichkeiten im Rahmen der Plattform vertraut gemacht hat, den erwarten auch keine Probleme bei der Abwicklung des mobilen Handels.

Fazit – Gute Erfahrungen mit FiNMAX

Mit dem Online Broker FiNMAX haben wir Erfahrungen mit einem Anbieter gesammelt, die alles in allem einen positiven Eindruck hinterlassen. Abgesehen von kleineren Defiziten bei der Webseite erwartet den Trader ein interessantes Angebot. Zunächst bietet die solide Auswahl an Basiswerten aus den gängigen Bereichen die Möglichkeit, verschiedene Strategien im Handel umzusetzen. Neben kurzfristigen Optionen ist dabei auch ein sehr langfristig ausgerichteter Handel über Laufzeiten von mehreren Monaten möglich. Zusätzliche Instrumente haben wir dagegen nicht gefunden. Je nach Kontotyp, von denen vier Varianten und ein zusätzliches Demokonto zur Verfügung stehen, kann darüber hinaus von zahlreichen Zusatzleistungen profitiert werden. Insbesondere im Bereich Unterstützung, Analysen und Informationen sowie Weiterbildung kann dabei aus einem recht breiten Fundus geschöpft werden. Allerdings verfügt FiNMAX über keine Regulierung, so dass auf Standards wie eine Einlagensicherung verzichtet werden muss. Trotzdem können wir aufgrund unserer Erfahrungen den Anbieter FiNMAX als seriösen Anbieter klassifizieren. Betrug oder Abzocke müssen nicht befürchtet werden.

FINMAX Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Getestet
Typ Binäre Optionen
App
Deutscher Kundenserivce
Reguliert

FINMAX ist ein junger Broker, der es aber versteht die Bedürfnisse seiner Trader zu befriedigen. So bietet der Broker die Möglichkeit an erst einmal ein Demokonto nutzen. Das Demokonto bietet Tradern die Chance, den Anbieter erst einmal kennenzulernen oder Strategien zu testen. Auf diese Weise können sie gut einschätzen, ob der Handel mit digitalen Optionen für sie geeignet ist oder nicht.

88%

Testinhalt im Überblick

Der Anbieter FINMAX (Test: 08.04.2020)

Der Broker FINMAX ist ein relativ unbekannter Broker für den Handel mit binären Optionen, der von der CySEC reguliert wird.Hinzu kommt, dass der Anbieter einige Siegel und Abzeichen auf seiner Webseite abgebildet hat.

Darunter zum Beispiel das VeriSign Trusted Siegel und das SSL Siegel. Darüber hinaus gibt es noch das Best of Binary Trusted Broker Abzeichen und das Optitrader Trusted Broker Abzeichen. Ob diese Darstellungen aber ausreichen um zu beweisen, dass FINMAX kein Betrug ist und Trader bei FINMAX positive Erfahrungen machen, kann erst durch den vorliegenden FINMAX Test geklärt werden.

Vor- und Nachteile

    Über 70 Assets Social Trading ist möglich Übersichtliche Handelsplattform Livechat ist möglich
    Keine Regulierung Webseite teilweise auf Deutsch

Die Handelsplattform – Das Angebot

Auf den ersten Blick wirkt die Webseite von diesem Broker sehr modern. Sie ist klar strukturiert mit einer Navigation im Header, einem Hauptteil mit klar benannten Buttos, einer kleinen Übersicht der Vorteile von dem Broker sowie einer kurzen Übersicht der Assets. Dadrunter werden in drei Grafiken die Schritte erklärt, die Trader machen müssen, um mit dem Handel zu beginnen. Danach folgt ein Ticker mit Kursen einzelner Assets und der Footer.

Der Footer bildet unter anderem verschiedene Abzeichen und Zahlungsmethoden ab. Des Weiteren werden unter anderem Links zu allgemeinen Informationen zu FINMAX und den Sonderangeboten präsentiert. Kurz um: Die Übersichtlichkeit der Webseite von dem Broker kann kaum in Frage gestellt werden.

Praktisch ist auch die Aufzählung wichtiger FINMAX Eigenschaften, die in einem Slider auf der Homepage präsentiert werden. Dadurch wissen Neukunden sofort was FINMAX ausmacht und was sie bei diesem Broker erwarten dürfen.

Die FINMAX Erfahrungen haben gezeigt, dass die Nutzung der Handelsplattform selbst für unerfahrene Trader kein Problem darstellen sollte. In einem Ticker werden alle Kurs relevanten Informationen dargestellt und rechts davon befinden sich die Informationen zu der möglichen Rendite und der Einzahlung.

Daten zum Unternehmen

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname Morris processing Limited
Anschrift des Anbieters 71-75, Shelton Street Covent Garden London WC2H 9JQ
Registrierungsnummer Nicht vorhanden
Regulierungsbehörde Nicht vorhanden
Telefonnummer + 44 (203) 868-57-58
E-Mail-Adresse [email protected]
Livechat-Support Ein Livechat ist vorhanden

Dass es bei der Nutzung zu Problemen kommt, ist also beinah ausgeschlossen. Leider wirkt die mobile Plattform nicht ganz ausgereift. Sie ermöglicht sicherlich unkomplizierte Trades über ein mobiles Endgerät. Auf der anderen Seite liegt genau da auch eine Schwäche von diesem Broker. Denn die mobile Benutzeroberfläche eignet sich nur für simple Trades. Die Erstellung einer Strategie ist mit dieser Oberfläche kaum möglich.

Nichtsdestotrotz bietet die App auch einen Vorteil an. Der FINMAX Test hat gezeigt, dass die App nicht nur für die beiden Betriebssysteme iOS und Android vorhanden ist, sondern auch für mobile Endgeräte, die das Windows Betriebssystem nutzen. Somit können noch mehr Trader in den Genuss von dem Broker kommen.

In diesem FINMAX Test ging es natürlich auch um die Rendite und die handelbaren Werte. Die maximale Rendite beträgt laut der Webseite bis zu 90 %. Das ist ein sehr hoher Wert, der sicherlich dafür sorgen wird, dass dieser Broker Kunden bekommt. Wahrscheinlich werden auch die Assets dafür sorgen. Auf der Startseite bietet der Broker eine kleine Übersicht der Assets an.

Dort sehen interessierte Personen zum Beispiel die Logos der Amazon, VW, Facebook, IBM, Ebay. Diese Assets üben wohl auf jeden Trader ihren Reiz aus und auch die restlichen Assets werden so manchen Trader erfreuen.

Der Broker stellt alle gängigen Assetklassen zur Verfügung. Trader können also Werte aus den Bereichen Indices, Forex, Aktien und Rohstoffe handeln. Konkret dürfen sich Trader unter anderem auf die Währungspaare EUR/USD USD/JPY EUR/CHF freuen und auch die Liste der Rohstoffe kann im FINMAX Test überzeugen. Sie beinhaltet unter anderem Gold, Silber, Öl und Kupfer.

Die Liste der Aktien beinhaltet unter anderem Aktien von SAP, SONY, Tesla, BMW und Renault. Letztlich haben die Trader die Möglichkeit mitunter die folgenden Indices zu handeln: DOW JONES, NASDAQ 100, DAX 30 FUTURES und HANG SENG.

Damit dürfte deutlich sein, dass das Angebot der Assets sehr breit ist und die Bedürfnisse der meisten Trader erfüllen kann. Leider ist die Tiefe vom Angebot nicht so zufriedenstellend. Denn die FINMAX Erfahrungen haben gezeigt, dass es nur die klassische Call/Put Optionen gibt und die Above/Below Optionen. Bei der Above/Below Variante muss eine bestimmte Schwelle entweder überboten oder unterboten werden.

Trader haben also nur die Möglichkeiten aus vier Ereignissen zu wählen. Glücklicherweise lässt der Broker seinen Kunden bei der Wahl der Laufzeiten mehr Spielraum. So haben Trader unter anderem die Wahl, ob eine Option nur 30 Sekunden oder sogar sieben Tage dauert.

Etwas versteckt und unter dem Punkt Trading Tools zu finden, sehen Trader den Punkt „Soziales Trading“. Diese etwas sperrige Bezeichnung steht für Social Trading und meint natürlich, dass Trader die Möglichkeit haben die Aktionen anderer Trader zu sehen und zu kopieren. In der Navigation auf der rechten Seite gibt es zusätzlich noch den Punkt Handelssignale. Diese können für zusätzliche Erfolge sorgen, sind aber keine Garantie dafür.

FINMAX Einzahlungen

Das Gold Nutzerkonto bietet unter anderem ohne Limit Zugang zu Signalen, eine fundamentale und technische Analyse sowie eine Marktübersicht. Das letzte Konto ist das Platinum VIP Konto. Dieses Konto bietet die meisten Funktionen an, worunter zum Beispiel eine 24/7 Rücksprache Möglichkeit mit dem Manager fällt.

Übrigens, die Anmeldung kann sehr schnell abgeschlossen werden. Auch dieser Broker fordert nur ein paar persönliche Informationen, wie zum Beispiel den Namen, die E-Mail Adresse und die Telefonnummer.

In diesem FINMAX Test wurde deutlich, dass die Mindesteinzahlungssumme 250 USD beträgt. Das ist im Vergleich zu anderen Anbietern sehr wenig und auch die Mindestsumme pro Trade von 5 USD ist sehr gering. Wer sich ernsthaft mit dem digitalen Handel von binären Optionen auseinandersetzen möchte, für den stellen diese beiden Summen wohl kein Problem dar.

Wer auf ein Demokonto verzichten will, der klickt bei der Anmeldung „Reales Konto“ an und kann sofort loslegen. Dafür muss vorab natürlich eine Einzahlung erfolgen. In diesem Punkt zeigt sich, dass der Broker sehr gut aufgestellt ist. Während einige junge Broker nur ein paar wenige Zahlungsmethoden anbieten, können Trader bei diesem Broker zum Beispiel VISA, Mastercard, Maestro, Skrill, Neteller oder Qiwi Wallet nutzen.

Unterschiede gibt es zwischen den Zahlungsmethoden im Bereich der Auszahlungsdauer. So wird eine Auszahlung per Kreditkarte sofort veranlasst, wobei eine Auszahlung per Bank Überweisung bis zu drei Tage dauern kann. Es wird also etwas Geduld von den Tradern erfordert.

Wenn eine Auszahlung veranlasst werden soll, dann müssen Trader vorab einige Dokumente nach FINMAX senden. Zum Beispiel eine Kopie von ihrem Personalausweis oder Pass. Das ist so üblich in der Branche und sollte niemanden verwundern.

Selbstverständlich sind die Einzahlungen an Bedingungen gekoppelt, die Trader vorab unbedingt lesen sollten. Die entsprechenden Informationen bekommen Trader auf Anfrage beim Support von FINMAX.

Letztlich muss hier auch das Schulungsangebot genannt werden. Der Handel mit binären Optionen ist unter anderem so beliebt, da er relativ einfach zu begreifen ist. Allerdings haben einige Trader auch gar kein Vorwissen und nutzen das Schulungscenter des Brokers.

Der FINMAX Test hat gezeigt, dass Trader unter anderem Schulungsvideos ansehen können, bei denen es zum Beispiel um die Marktanalyse geht. Die Strategien werden ebenfalls erklärt, allerdings nur in Textform. Außerdem gibt es noch Webinare, ein Glossar und ein FAQ. Wer danach immer noch offene Fragen hat, der kann sich an den Kundendienst wenden.

Trader können auswählen, ob sie telefonisch mit einem Mitarbeiter sprechen wollen, per Skype den Kontakt suchen, eine E-Mail an den Broker senden oder das Kontaktformular nutzen. Zusätzlich dazu gibt es noch den Livechat, der mit einem Klick auf die blaue Sprechblase in der rechten unteren Ecke genutzt werden kann.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen von A bis Z
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: