Bitcoin Code Erfahrungen 2020 Der Anbieter im Test

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Bitcoin Code Erfahrungen 2020: Hohe tägliche Renditen möglich

etoro WEITER ZUR KONTOERÖFFNUNG // www.etoro.com

  • Bitcoin Code Erfahrungen 2020: Hohe tägliche Renditen möglich
  • Die Fakten im Überblick
  • Handel mit Anbieter Bitcoin Code
  • Bitcoin Code Erfahrungen – die Funktionsweise
  • Seitenaufbau unter der Lupe – Bitcoin Code Test
  • Sprachliche Turbulenzen bei den Bitcoin Code Erfahrungen
  • Trading-Bot-Alternativen im Test
  • Social Trading – Vorzüge
  • Kontoeröffnung und Extras
  • Erfahrungen mit Bitcoin Code Extras
  • Die Kontoeröffnung in wenigen Schritten
  • Fragen und Antworten zum Angebot von Bitcoin Code
  • Fallen Kosten an, wenn ich Bitcoin Code nutze?
  • Habe ich eine fixe Rendite?
  • Gibt es kostenlose Schulungsprogramme?
  • Gibt es ein Demokonto?
  • Wie sieht es mit dem Kundensupport aus?
  • Ist Bitcoin Code seriös?
  • Fazit: Die Ergebnisse aus dem Bitcoin Code Testbericht
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren
  • Bitcoin Code Erfahrungen 2020: Hohe tägliche Renditen möglich

    Welche Erfahrungen haben wir mit dem Anbieter Bitcoin Code gesammelt? Das System, das hinter diesem Anbieter steckt, wird auch „Bitcoin Millions“ genannt. Es handelt es sich um einen Trading-Bot, der dem Kunden die Arbeit abnehmen soll. Anleger, die sich für das Angebot von Bitcoin Code interessieren, müssen sich bei dem Anbieter registrieren. Dieser Vorgang ist aber innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. Ob der Anbieter seriöse Arbeit leistet oder betrügerisch agiert, kann auf den ersten Blick nicht beantwortet werden. Nichtsdestotrotz haben wir einen genauen Blick auf den Anbieter geworfen und die wichtigsten Aspekte beleuchtet. Viele Experten zweifeln an der Seriosität des Anbieters. Ob diese Zweifel angebracht sind, werden wir im folgenden Testbericht erläutern. Der folgende Artikel wird sich ausschließlich mit dem Anbieter Bitcoin Code beschäftigen und alle wichtigen Punkte des Sortiments bearbeiten.

    Die Fakten im Überblick

    • Der Anbieter wird nicht reguliert
    • Laut Anbieter sind Traum-Renditen möglich
    • Ein wirklich fundierter Test liegt noch nicht vor
    • Die Registrierung ist unkompliziert
    • Nur Bitcoin kann gehandelt werden
    • Trading Bot

    Inhalt:

    etoro Jetzt direkt zu eToro

    Handel mit Anbieter Bitcoin Code

    Bevor wir genauer auf unsere Bitcoin Code-Erfahrungen eingehen, werden wir zunächst die wichtigsten Daten zur Plattform erläutern. Zudem gehen wir auf die Meinungen von Kunden ein und überprüfen, ob diese dem Angebot gerecht werden. Im ersten Moment kann man auf die Idee kommen, dass es sich bei diesem Anbieter um Betrug handelt, da die Webseite einen faden Beigeschmack hat. Ob an den Bedenken etwas dran ist oder ob diese völlig unbegründet sind, werden wir in unserem Bitcoin Test näher beleuchten. Nach unseren Erfahrungen mit dem Anbieter müssen die Kunden erst einmal eine Registrierung durchführen. Ansonsten kann das Angebot des Anbieters nicht verwendet werden. Ein gewisser Steve McKay ist nicht nur Eigentümer der Plattform, sondern ebenfalls der Softwareentwickler. Dieser soll an Insiderinformationen gekommen sein, die den Handel mit der digitalen Währung noch effizienter machen. McKay wollte dieses Wissen auch Privatpersonen zugänglich machen und hat deswegen die Plattform Bitcoin Code entwickelt. Dadurch können nicht nur Finanzexperten von den Insiderinformationen profitieren. Auf der Webseite wird eine Gewinnrate von 99,4 Prozent angegeben, was eine außerordentlich gute Quote ist, die bei sonst keinem anderen Anbieter geboten wird. Zudem wird die Arbeit von dem raffinierten Algorithmus gemacht, der in dem Trading-Bot steckt. Auf der Webseite wird auch davon gesprochen, dass Kunden jeden Tag bis zu 13.000 Euro Gewinn erwirtschaften können.

    Wichtig: Der Eigentümer und Entwickler der Webseite kann nicht eindeutig geklärt werden, da der angesprochene Steve McKay bis vor einigen Monaten noch als Gründer und Entwickler angegeben wurde. Allerdings wurden diese Informationen geändert, da inzwischen ein gewisser Sven Hegel als Kopf hinter dem Anbieter angegeben wird. Wie es zu dieser Änderung kam und was es mit dieser Änderung auf sich hat, kann nicht eindeutig geklärt werden. Zudem gibt es keine offizielle Meldung des Anbieters. Bereits kurz nach der Veröffentlichung des Angebots gab es erste Stimmen, die von einem Bitcoin Code Betrug gesprochen haben. Hinter der Webseite sollen keine seriösen Finanzexperten stecken, sondern Betrüger. Bis vor kurzem hat auf der Webseite alles darauf hindeutet, dass der starke Mann hinter Bitcoin Code Steve McKay ist. Nun ist dieser Name komplett aus dem Register verschwunden.

    Die Webseite von Bitcoin Code

    Bitcoin Code Erfahrungen – die Funktionsweise

    Laut unseren Erfahrungen gibt es zwei unterschiedliche Modi, die verwendet werden können. Einen können die Nutzer manuell handeln und zum anderen können die Nutzer auf den automatischen Modus setzen. Somit kann jeder Anleger selbst entscheiden, ob der Trading-Bot verwendet werden soll oder nicht. Die Kunden können ebenfalls auf ihr eigenes Können setzen und selbst mit Bitcoin handeln. Der Vorteil des manuellen Handels ist, dass jede Entscheidung selbst getroffen wird. Der Anleger entscheidet selbst, wie viel Geld wann in welcher Investition gesteckt wird. Zudem kann ein Trading-Bot keine 100-prozentigen Gewinne garantieren, da Verluste zum Handel dazugehören. Jeder Handel, der eine Gewinnchance birgt, ist ebenfalls mit einem Verlustrisiko verknüpft. Dies sollten die Anleger im Hinterkopf behalten.

    Anleger, die den Trading-Bot ausprobieren möchten, können diesen ohne Download verwenden. Wer mit dem Handel beginnen möchte, muss sich nur auf der Website registrieren und anschließend einloggen. Die einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung. Positiv ist, dass das Angebot laut unseren Bitcoin Code Erfahrungen auch mobil verwendet werden kann, sodass die Kunden nicht an den heimischen PC gebunden sind.

    etoro Jetzt direkt zu eToro

    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

    Seitenaufbau unter der Lupe – Bitcoin Code Test

    In unserem Test haben wir uns auch mit der Webseite des Anbieters näher auseinandergesetzt. Generell macht die Webseite erst einmal einen recht ordentlichen Eindruck, da diese benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet ist. Allerdings besteht die gesamte Handelsplattform nur aus einer Startseite. Über diese Startseite kann die Registrierung eingeleitet werden. Diese ist sehr unkompliziert, da die Kunden nur den Namen und die E-Mail-Adresse hinterlegen müssen. Zudem sind auf der Webseite zahlreiche Kundenmeinungen aufgelistet, die den Anbieter durch die Bank loben. Die meisten Kunden berichten von hohen Gewinnen, die regelmäßig erwirtschaftet werden konnten. Ob diese Berichte der Realität entsprechen, oder ob diese Kommentare nur zu Marketingzwecken eingefügt wurden, kann nicht geklärt werden. Laut unseren Erfahrungen wirbt der Anbieter mit einem täglichen Gewinn von 13.000 Euro. Zudem soll dieser Gewinn nur mit der Nutzung des Trading Bots ermöglicht werden. Zu guter Letzt ist auf der Webseite noch ein Video vorhanden, welches die Funktionen des Trading Bots erläutert. Allerdings wirkt dieses Video eher wie ein Werbefilm und nicht wie eine Anleitung für den Handel mit der Kryptowährung Bitcoin.

    Bei SimpleFX können Kunden unter anderem Bitcoins handeln

    Sprachliche Turbulenzen bei den Bitcoin Code Erfahrungen

    In unserem Bitcoin Code Test haben wir ebenfalls einen Blick auf die Informationen geworfen, die von dem Anbieter zur Verfügung gestellt werden. Neben den bereits angesprochenen Kundenmeinungen steht noch ein umfangreicher Text auf der Webseite zur Verfügung, der die Vorteile des Anbieters erläutert. Bereits nach den ersten Zeilen wird klar, dass die Übersetzung nicht wirklich gelungen ist. Außerdem bietet der Text keinen wirklichen Mehrwert, da keine Hilfestellungen zum Handel gegeben werden. Insgesamt wirkt der Text wie aus einer Marketingkampagne, die noch nicht ganz ausgereift ist.

    Trading-Bot-Alternativen im Test

    Automatische Handelsprogramme stoßen bei zahlreichen Anlegern auf Anklang, da Geld verdienen ohne Arbeit sehr reizvoll ist. Wer möchte nicht gerne 13.000 Euro am Tag verdienen, ohne selbst handeln zu müssen, da der Trading Bot dies übernimmt? Nach unseren Erfahrungen werden aber viele Anleger von dem Angebot abgeschreckt, da zahlreiche negative Schlagzeilen bekannt sind. Welche seriöse Alternativen gibt es zu dem Trading Bot von Bitcoin Code? In unseren Test empfehlen wir normalerweise keine anderen Anbieter oder Alternativen, jedoch bietet sich eine Alternative in diesem Fall an, da wir Zweifel an der Seriosität von Bitcoin Code haben.

    Wer auf der Suche nach einer Alternative zu dem Trading Bot von Bitcoin Code ist, sollte sich mit dem Thema Social Trading einmal näher beschäftigen. Hierbei handelt es sich zwar nicht um ein automatisches Handelsprogramm, jedoch kommt das Social Trading diesem Angebot am nächsten. Einer der bekanntesten Anbieter auf diesem Gebiet ist eToro. Beim Social Trading können die Anleger anderen Anlegern folgen und deren Handel kopieren. Dies macht natürlich nur Sinn, wenn man erfolgreichen Anlegern folgt. Zudem können sich unerfahrene Händler Strategien und Analysen bei den Handelsexperten abgucken. Eine Garantie für einen Gewinn ist dies allerdings nicht, da selbst die besten Händler ab und zu Verluste erwirtschaften.

    etoro Jetzt direkt zu eToro

    Social Trading – Vorzüge

    Social Trading ist derzeit vor allen Dingen bei Privatanlegern beliebt, da diese häufig nicht allzu viel Erfahrung haben und von dem Social Trading profitieren können. Das Prinzip des Social Tradings kann ganz einfach erläutert werden. Zunächst müssen sich die Anleger bei einer Social Trading Plattform registrieren. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die Social Trading zur Verfügung stellen. Beim Social Trading gibt es sogenannte Signalgeber, denen man folgen kann. Die Signalgeber veröffentlichen nicht nur ihr Musterdepot, sondern auch sämtliche Handelsstrategien. Zudem können die Anleger das Depot, die Käufe und Verkäufe der Signalgeber einsehen. Selbst die Wertentwicklung kann transparent verfolgt werden. Jeder Anleger kann selbst entscheiden, ob und wem er folgen möchte. Dabei sollten unterschiedliche Signalgeber analysiert werden, damit der für die individuellen Bedürfnisse am besten geeignete Signalgeber gefunden werden kann. Normalerweise erhalten die Signalgeber für ihre Leistungen eine Gewinnbeteiligung. Allerdings gibt es auch Social Trading Anbieter, die die Arbeit der Signalgeber mit einer Pauschale vergüten.

    Das Social Trading ist vor allen Dingen bei unerfahrenen Anlegern beliebt, da sie durch die Signalgeber auch am Handel teilhaben können. Zudem gibt es zu jedem Signalgeber eine Bewertung, die auf unterschiedlichen Kriterien beruht. Diese Kriterien sind Anzahl der Follower, Erfolge und Misserfolge. Aus diesen Faktoren wird ein Rating gebildet.

    Traden Sie bei der Nummer 1

    Kontoeröffnung und Extras

    Die Kontoeröffnung ist laut unseren Erfahrungen sehr simpel, da der Anbieter lediglich zwei persönliche Daten im ersten Schritt fordert. Die Anleger müssen nur den Namen und die E-Mail-Adresse angeben. Damit ist ein Teil der Registrierung abgeschlossen. Anschließend erhalten die Kunden eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link, der Kunden wieder zurück auf die Webseite leitet. Nun können die Anleger sich auf der Webseite einloggen. Im Anschluss daran müssen noch weitere persönliche Daten bei dem Anbieter hinterlegt werden, damit der Handel gestartet werden kann. Die wichtigsten Daten, die zusätzlich eingetragen werden müssen, sind Kontodaten und Anschrift. Die gesamte Registrierung ist bereits nach ein paar Minuten abgeschlossen. Anhand des Registrierungsprozess kann nicht eindeutig geklärt werden, ob es sich bei Bitcoin Code um Betrug handelt oder nicht. Der Anmeldevorgang ähnelt den meisten anderen in dieser Branche.

    etoro Jetzt direkt zu eToro

    Erfahrungen mit Bitcoin Code Extras

    Die meisten Anbieter in dieser Branche stellen zahlreiche Extras und Serviceleistungen zur Verfügung, um den Kunden ein freundliches Angebot zur Verfügung zu stellen. In der Regel können Bonusangebote, Schulungsmaterialien und Demokonten genutzt werden. Allerdings gibt es laut unseren Erfahrungen keine Extras auf der Webseite des Anbieters. Selbst ein Demokonto wird nicht zur Verfügung gestellt, sodass Neukunden sofort mit dem echten Handel beginnen müssen. Einen Bonus für das Werben von neuen Kunden oder für die Registrierung gibt es ebenfalls nicht. Schulungsmaterialien zur Weiterbildung werden von Bitcoin Code nicht zur Verfügung stellt. Das Gleiche gilt für Schulungsvideos sowie Expertentipps. Auch einen FAQ-Bereich sucht man vergebens. Das gesamte Angebot dreht sich einzig und allein um die Software.

    Die Kontoeröffnung in wenigen Schritten

    Laut unseren Bitcoin Code-Erfahrungen kann die Registrierung innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen werden und zwar in den folgenden drei Schritten:

    Erstens: Im ersten Schritt müssen zwei persönliche Daten angegeben werden. Zum einen muss eine E-Mail-Adresse und zum anderen der Name hinterlegt werden. Anschließend erhalten die Kunden eine E-Mail vom Anbieter zugesendet.

    Zweitens: In dieser E-Mail ist ein Link enthalten, der den ersten Schritt der Registrierung bestätigt. Anschließend wird der Kunde auf die Webseite weitergeleitet. Nun müssen noch weitere persönliche Daten angegeben werden. Der Anbieter benötigt die Anschrift und die Kontodaten. Zudem muss Geld auf das Konto eingezahlt werden, da ansonsten nicht mit dem Handel begonnen werden kann.

    Drittens: Nachdem erfolgreich Geld auf das Handelskonto eingezahlt wurde, kann der Anleger sofort mit dem Handel beginnen. Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Funktionen, die genutzt werden können. Zum einen gibt es den manuellen Handel und zum anderen den automatischen Handel. Der Trading Bot kann nur genutzt werden, wenn ausreichend Kapital auf dem Handelskonto zur Verfügung steht. Laut Bitcoin Code sollen Renditen von bis zu 13.000 Euro pro Tag möglich sein.

    etoro Jetzt direkt zu eToro

    Fragen und Antworten zum Angebot von Bitcoin Code

    Fallen Kosten an, wenn ich Bitcoin Code nutze?

    Im Großen und Ganzen ist das Angebot von Bitcoin Code kostenlos nutzbar. Dies gilt für die Registrierung und den manuellen Handel. Allerdings gibt es eine Mindesteinzahlung, die getätigt werden muss, um mit dem Handel beginnen zu können. Diese liegt laut unseren Bitcoin Code-Erfahrungen bei 250 US-Dollar. Nur wenn dieser Mindestbetrag eingezahlt wird, beginnt der Trading-Bot mit seiner Arbeit.

    Habe ich eine fixe Rendite?

    Eine fixe Rendite gibt es bei Bitcoin Code nicht. Allerdings wird eine konkrete Zahl genannt, die jeden Tag erwirtschaftet werden kann. Bitcoin Code gibt an, dass bis zu 13.000 Euro pro Monat möglich sind. Darauf sollte man sich allerdings nicht unbedingt verlassen. Der Handel mit den digitalen Währungen ist immer mit einem Risiko verbunden, sodass Verluste mit eingerechnet werden müssen.

    IG bietet jetzt auch den Handel mit Kryptowährungen an

    Gibt es kostenlose Schulungsprogramme?

    Schulungsmaterialien sind auf der gesamten Webseite nicht vorhanden. Laut unseren Erfahrungen gibt es ebenfalls kein Demokonto. Die einzige kleine Hilfe, die von Bitcoin Code zur Verfügung gestellt wird, ist ein Video, welches das Angebot von Bitcoin Code erläutert. Allerdings handelt es sich bei diesem Video eher um einen Werbefilm als um eine große Hilfestellung.

    Gibt es ein Demokonto?

    Wie bereits erwähnt, wird kein Demokonto von Bitcoin Code angeboten. Dadurch müssen die Kunden in den Handel mit echtem Geld einsteigen. Dies ist vor allen Dingen für unerfahrene Händler sehr risikoreich, da der Handel mit den digitalen Währungen nie ohne Risiko vonstattengeht.

    Wie sieht es mit dem Kundensupport aus?

    Ein Kundenservice kann auf den ersten Blick nicht ausgemacht werden, da dieser erst ersichtlich wird, wenn man bei dem Anbieter eingeloggt ist. Laut unseren Erfahrungen mit Bitcoin Code können Fragen über die Social Media Kanäle gestellt werden. Der Anbieter ist auf Google+, Twitter und Facebook aktiv. Normalerweise erhalten die Kunden über diese Kanäle eine Antwort, die aber manchmal auf sich warten lässt. Zudem gibt es auf der Webseite von Bitcoin Code einen Bereich, in dem bereits viele Fragen beantwortet wurden. Dieser Bereich steht sogar in deutscher Sprache zur Verfügung.

    etoro Jetzt direkt zu eToro

    Ist Bitcoin Code seriös?

    Ist Bitcoin Code wirklich seriös? Diese Frage wird häufig von interessierten Kunden gestellt, da diese hin und hergerissen zwischen den positiven und negativen Meldungen sind. Laut den Kundenmeinungen auf der Webseite des Anbieters ist Bitcoin Code absolut seriös und ermöglicht sehr gute Gewinne. Alle Meinungen, die abseits der Plattform zu finden sind, sind fast ausschließlich negativ. Zudem gibt es einige Experten, die der Meinung sind, dass Bitcoin Code Betrug ist. Wer in dieser Debatte recht hat, kann nicht zu 100 Prozent geklärt werden. Auch besitzt der Anbieter keine offizielle Regulierung, die normalerweise zumindest ein kleiner Hinweis auf Seriosität wäre. Nach den Datenschutzbestimmungen auf der Website wird mit den persönlichen Daten verantwortungsvoll umgegangen, was immerhin ein positives Zeichen ist. Ob dies eine ehrliche Aussage ist, kann nicht gesagt werden.

    Fazit: Die Ergebnisse aus dem Bitcoin Code Testbericht

    Unser Bitcoin Code-Test kommt zu keinem eindeutigen Ergebnis, da es sowohl negative als auch positive Berichte gibt. Positiv ist, dass der Anbieter eine deutsche Übersetzung zur Verfügung stellt, sodass auch deutsche Kunden ohne Probleme das Angebot verwenden können. Nach den Angaben des Anbieters können Kunden bis zu 13.000 Euro pro Tag Gewinn erwirtschaften. Viele Kunden berichten auf der Webseite von hohen Gewinnen, die täglich erzielt wurden. Die Meinungen abseits der Webseite sehen allerdings ganz anders aus, da diese in überwältigender Mehrheit negativ sind. Auch einige Experten reden von Betrug. Insgesamt ist die Webseite zwar übersichtlich aufgebaut, jedoch ist nur wenig Inhalt verfügbar. Es gibt keine Schulungsmaterialien oder Bonusangebote, die den Kunden weiterhelfen. Zudem existiert ebenfalls kein Demokonto, welches den Einstieg für Neukunden deutlich erleichtern würde. Die Mindesteinzahlung liegt bei 250 US-Dollar und ist notwendig, wenn der Trading Bot verwendet werden soll. Wichtig ist, dass den Anlegern klar ist, dass beim Handel mit den digitalen Währungen immer ein Risiko vorhanden ist. Eine Alternative zu Bitcoin Code ist das Social Trading. Hier handeln Top-Trader öffentlich, sodass Interessierte diese Trades eins zu eins kopieren können.

    Bitcoin Code: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

    Wer Finanznachrichten verfolgt, sieht es immer mal wieder: Interessante Ideen, die Anleger über Nacht reichmachen. Bestes Beispiel der letzten Zeit: Bitcoin. Hätte man vor 10 Jahren 20 Euro in Bitcoin investiert, so wär dieses Investment heute etwa 40 Millionen Euro wert.

    Glaubt man namhaften Investoren, so ist der Hype um Bitcoin noch nicht beendet. Und auch die Möglichkeiten, in Bitcoin zu investieren, werden vielfältiger: So verspricht der Bitcoin Robot “Bitcoin Code” hohe Renditen. Doch kann das wirklich sein, oder ist Bitcoin Code Betrug? Wir haben den Robot getestet und stellen die Ergebnisse hier vor.

    Was ist Bitcoin Code?

    Bitcoin Code ist zwar noch ein sehr junges Projekt, das aber dennoch schon beachtliche Erfolge feiern konnte. Zudem ist dieses Prinzip inzwischen auch erfolgreich an mehrere große Anbieter wie etwa Trade Fintech angeschlossen.

    Deshalb schätzen auch Experten aus der Bitcoin Szene Bitcoin Code mittlerweile als eine der erfolgreichsten Neuentwicklungen auf dem Markt ein. Allerdings stehen wir dem ganzen etwas kritischer gegenüber – daher haben wir uns die Idee und die Funktionsweise genauer angesehen.

    Wie funktioniert die Bitcoin Code App?

    Für alle Finanzmärkte gelten komplexe mathematische Strukturen. Für die Anleger bedeutet das, dass es unmöglich ist, sämtliche möglichen Wahrscheinlichkeitsrechnung in ihre Handelsentscheidungen einfließen zu lassen. Sie müssen sich also diverse Statistiken und Charts zu Hilfe nehmen, welche ihnen beispielsweise der eigene Broker zur Verfügung stellt. Eine schnelle Entscheidung zu treffen ist für jemanden, der sich nicht schon sehr lange und intensiv mit der Materie beschäftigt hat, allerdings unmöglich. Genau das kann aber der Bot. Denn der Algorithmus der App stellt binnen Sekunden die verschiedensten Berechnungen an, um sich die aktuelle Lage auf dem Markt zunutze zu machen.

    Der Bitcoin Code nutzt dafür die Methode des Stoßkaufens bei Käufen und Verkäufen gleichermaßen, die im englischen Sprachraum auch als Pump und Dump bezeichnet werden. Die Trader handeln mit dem Bot also genau gegenteilig zu den Trades der Mehrheit. Das heißt: Der Bitcoin Code kauft zu einem Zeitpunkt ein, wenn viele andere Anleger auf dem Markt gerade verkaufen. Dahinter steckt eine einfache Logik: Herrscht Kaufdruck, bedeutet das automatisch, dass die Preise steigen. Dementsprechend sinkt der Preis auch zu einem Zeitpunkt, an dem viele Marktteilnehmer verkaufen.

    Die Wertbestände werden ausgeglichen, sobald die Phasen des Kaufs und des Verkaufs vorbei sind, wodurch der Gewinn des Anlegers erzielt wird. Grundsätzlich handelt es sich dabei also um ein ganz normales Prozedere, dennoch herrscht im Internet bisweilen ein großer Unmut gegenüber Bitcoin Code. Der Grund dafür liegt darin, dass verschiedene Finanzbranchen reguliert sind. So ist in zahlreichen Märkten beispielsweise das Stoßkaufen verboten. Diese Regulierungen sollen dazu beitragen, dass das Aktiensystem stabil bleibt.

    Wer einen Bot einsetzt, um auf dem Aktienmarkt regelmäßig Pump & Dump zu kaufen, um Gewinne zu machen, müsste also mit drastischen Strafen rechnen. Jedoch sind die Märkte für digitale Währungen bis lang gar nicht oder nur kaum reguliert, demzufolge existieren auch derartige Verbote nicht. Nutzen die Anleger den Bitcoin Code, ist das also absolut legal. Es kann also auch keine Rede davon sein, dass es sich um Spam oder Betrug handelt, weil das Handelsprinzip klar nachvollziehbar dargelegt wird.

    So lässt sich der Bitcoin Code nutzen

    Damit Anleger den Bitcoin Code nutzen können, müssen sie zunächst einmal auf der Plattform ein Konto eröffnen. Dafür sind lediglich folgende drei Schritte notwendig.

    Schritt 1: Die Anmeldung bei Bitcoin Code

    Damit Anleger die Plattform nutzen können, müssen sie im ersten Schritt einige Daten wie ihren Namen sowie ihre E-Mail-Adresse eingeben. Im weiteren Verlauf der Registrierung sind weitere Angaben notwendig und der User muss auch ein Passwort wählen.

    Zu den Pflichtangaben gehören außerdem die Telefonnummer und das Land, in welchem der Anleger lebt.

    Schritt 2: Das Interface

    Sobald sich der Anleger angemeldet hat, hat er Zugriff auf die Software und auf sein Konto. Er kann nun direkt mit dem Handeln beginnen oder zunächst einmal ein Demokonto eröffnen. Diese Variante empfiehlt sich in jedem Fall, weil die Anleger, sobald sie das Demokonto eröffnet haben, die Plattform im Rahmen einer virtuellen Tour erklärt bekommen. Das Konto enthält Übersichten zum gesamten Gewinn und Saldo und auch einen Überblick über die Zahl seiner Handelskonten. Die Instrumententafel kann sich der Anleger in einem Dashboard ansehen, darüber hinaus auch die offenen Orders und die eigene Handelsgeschichte. Richtig zu handeln ist allerdings nur im Live Konto möglich.

    Schritt 3: Ein- und Auszahlung bei Bitcoin Code

    Bevor die Trader handeln können, müssen sie in der Bitcoin Code App eine Einzahlung tätigen, sodass das Konto das gewünschte Guthaben aufweist. Für die Einzahlung haben die Anleger mehrere Möglichkeiten. Akzeptiert werden vor allem verschiedene Kreditkarten, nicht jedoch PayPal. Anschließend muss der Anleger nur noch den Startschuss geben, damit der Bot mit dem Handeln beginnt.

    Bitcoin Code im Test: Betrug oder nicht?

    Sobald die Anleger ein Konto bei Bitcoin Code eröffnet haben, können sie flexibel zwischen dem Demokonto und ihrem Live-Konto wechseln. Die entsprechenden Links, die sie direkt darauf führen, finden sie im Menü. Den Demo-Modus können die Anleger direkt starten, sobald sie ein eigenes Konto eröffnet haben. Dort bekommen sie direkt und unmittelbar weitere Informationen zu den verschiedenen Feldern. Näher erläutert werden beispielsweise verschiedene Details zum Konto. Dazu gehören:

    • das Feld, in dem der Gesamtgewinn angezeigt wird
    • der Abschnitt über den Kontostand
    • die aktuellen Händler
    • die verknüpften Handelskonten

    Die Anleger können hier auch bereits diverse Tradinginstrumente auswählen. Beispielsweise können sie in den Einstellungen für das Konto festlegen, welchen Betrag sie anlegen wollen und wann der Profit realisiert werden soll. Ferner können die Anleger auch den täglichen Take Profit sowie einen Stop-Loss festlegen. Auch der maximale Handel pro Tag sowie die maximale Zahl an Trades, die gleichzeitig durchgeführt werden sollen, kann festgelegt werden. Zur Auswahl stehen dem Anleger dabei diverse Währungspaare:

    Somit stehen im Demokonto sämtliche Funktionen des Live-Kontos bereit. Der einzige Unterschied: Aktivieren lassen sich die Funktionen erst, sobald mit Echtgeld gehandelt wird.

      Dieses Demokonto werten wir als ein Zeichen von Seriosität, zumal es komplett in Deutsch gehalten ist.

    Die Handelsergebnisse

    Wichtig sind natürlich die Ergebnisse, die sich mit der Bitcoin Code App erzielen lassen. Die eigenen Trades können auf der Plattform dank entsprechender Übersichten, die sich in der Handelshistorie finden lassen, relativ einfach nachverfolgt werden. Welche Resultate realistisch und möglich sind, können die Anleger aber auch im Demo-Modus ersehen.

      Jedoch handelt es sich dabei eben lediglich um Demo-Werte, die sich nicht eins zu eins auf den realen Handel übertragen lassen.

    Die schnelle Möglichkeit zur Registrierung ist zwar angenehm, braucht aber nicht weiter zu verwundern. Positiv zu bewerten ist in jedem Fall die Tatsache, dass die Anleger auf der Plattform ein Testkonto vorfinden, sodass sie die Plattform und ihre Möglichkeiten kennenlernen können. Die Anleger können sich also selbst ein Bild davon machen, wie funktional der Bitcoin Code ist und welche Erfolgsaussichten sie damit haben. Den realen Handel sollten sie aber dennoch zunächst mit einem kleinen Startkapital beginnen. Damit der Bot seine Arbeit zuverlässig verrichtet, reicht in aller Regel schon die Minimale Einzahlung von 250€ aus. Dadurch können die Anleger feststellen, ob ihnen die Plattform zusagt und sie lernen bei einem denkbar geringen Risiko die Bedienung des Bitcoin Codes. Erfahrungen haben Sie schon nach kurzer Zeit und dürften damit auf eigene Erfahrungswerte zurückgreifen können.

    Anders als bei 24Option oder eToro handelt es sich bei Bitcoin Code um einen Optionsbroker. Ebenso wenig handelt es sich bei Bitcoin Code um eine Kryptobörse. Denn die Handelsentscheidungen trifft der Algorithmus auf Basis der Nutzereinstellungen. Die Möglichkeit, die Bitcoin Code bietet, dürfte also vor allem Anleger erfreuen, die ihre Probleme mit eigenen Trading Entscheidungen haben. Bezüglich des richtigen Timings müssen die Trader aber dennoch ein gewisses Geschick beweisen. Denn wenn im Markt gerade alle Werte fallen, lässt sich auch durch Stoßkäufe und -verkäufe kein Gewinn erwirtschaften. Dieses Risiko ist in der Branche aber als völlig normal zu bewerten.

    Bitcoin Code Erfahrungen 2020 – Ist Bitcoin Code seriös oder Betrug?

    Mit Bitcoin Code können die Anleger serios die digitale Währung Bitcoin handeln. Das Angebot beinhaltet einen sogenannten Trading-Bot, der die Arbeit des Anlegers übernehmen soll. In unserem Bitcoin Code Test haben wir einige Erfahrungen mit Bitcoin Code gesammelt, die wir in unserem Testbericht vorstellen. Wir werden auch klären, ob Bitcoin Code seriös ist. Die Registrierung ist simpel und kann innerhalb von wenigen Schritten erledigt werden. Nach einem ersten Blick auf die Homepage kann noch nicht eindeutig gesagt werden, ob Bitcoin Code Betrug ist oder ob hier ein seriöser Anbieter agiert. Wer ein wenig im Internet recherchiert stellt fest, dass es einige Experten gibt, die der Meinung sind, dass der Anbieter nicht wirklich seriös ist. Deswegen haben wir einen gründlichen Test gemacht und stellen unsere Erfahrungen nun vor. Der folgende Artikel dreht sich rund um das Thema Bitcoin Code und das Angebot des Anbieters.

    Die Fakten im Überblick

    • Trading-Bot
    • Hohe Renditen (Aussage des Anbieters)
    • Fundierter Test steht aus
    • Nicht reguliert
    • Einfache Anmeldung
    • Bitcoin-Handel

    Themenübersicht:

    Jetzt direkt zu eToro: www.etoro.com/de

    Handel mit Anbieter Bitcoin Code

    Zuerst möchten wir genauer auf die Eckdaten des Anbieters eingehen und erläutern, um was es bei Bitcoin Code geht. Anschließend werden wir unsere eigenen Erfahrungen mitteilen. Der erste Eindruck der Webseite ist nicht unbedingt positiv, da sofort ein ungutes Gefühl aufkommt. Ein Betrug kann von vornherein nicht ausgeschlossen werden. Allerdings wollen wir uns nicht nur auf die Meinungen der Experten verlassen, sondern selbst einen Bitcoin Code Test durchführen, um uns ein Bild von dem Anbieter machen zu können. Wer Erfahrungen am eigenen Leib sammeln möchte, muss zunächst die Registrierung abwickeln. Auf der Plattform können die Anleger nur mit einer einzigen digitalen Währung handeln. Dabei handelt es sich um den Vorreiter Bitcoin. Laut den Angaben der Plattform steht hinter der Software der Entwickler Steve McKay. Angaben des Eigentümers zufolge konnte dieser Insider an Informationen gelangen, die den Handel mit den digitalen Währungen deutlich erleichtern sollten. Dieses Wissen wollte Steve McKay nicht für sich behalten, sondern mit allen anderen Anlegern teilen. Deswegen wurde die Plattform Bitcoin Code entwickelt und veröffentlicht. Dadurch können auch ganz normale Privatpersonen von den guten Renditen profitieren, die mit einer Investition in den Bitcoin erwirtschaftet werden können. Der Anbieter gibt an, dass eine Gewinnquote von ungefähr 99,4 Prozent absolut realistisch ist. Dies soll dank eines Algorithmus möglich sein, der Grundlage des Trading-Bot sein soll. Ein Gewinn von bis zu 13.000 Euro pro Tag soll mit dem Angebot von Bitcoin Code möglich sein.

    Achtung: Wie in unserem Test erwähnt, ist der Besitzer und Entwickler der Plattform ein gewisser McKay. Allerdings scheint dies aktuell nicht mehr der Fall zu sein, da der Name nachträglich geändert wurde. Mittlerweile wird dort ein gewisser Sven Hegel genannt, der nun die Webseite Bitcoin Code repräsentiert. Wie genau es zu dieser Änderung kam und was es mit dieser Änderung auf sich hat, kann nicht endgültig geklärt werden, da es keine offizielle Meldung des Anbieters gibt. Bereits kurze Zeit nach der Einführung von Bitcoin Code gab es zahlreiche Berichte, die von einem Betrug gesprochen haben. Bei der Webseite soll es sich um dubiose Machenschaften handeln. Bitcoin Code wurde immer mit dem Entwickler Steve McKay verknüpft, jedoch ist dieser anscheinend nicht mehr Teil der Plattform, da der Name durch Sven Hegel ersetzt wurde.

    Dei Webseite von Bitcoin Code

    Bitcoin Code Erfahrungen – die Funktionsweise

    In unserem Bitcoin Code-Test haben wir herausgefunden, dass es zwei unterschiedliche Handelsarten gibt. Die Anleger können sich auf ihr eigenes Können verlassen und den manuellen Modus wählen oder den Trading-Bot nutzen und einen automatischen Modus wählen. Der Trading-Bot steht zwar im Sortiment, jedoch muss dieser nicht unbedingt verwendet werden. Zudem können beide Varianten abwechselnd genutzt werden, sodass eine gute Mischung vorhanden ist. In der Regel kann ein Bot den Anleger nicht vor Verlusten schützen, da Verluste zum Handel dazugehören. Es muss eine gute Waage zwischen Verlusten und Gewinnen gefunden werden, damit der Handel am Ende erfolgreich ist. Laut unseren Bitcoin Code-Erfahrungen liegt die Gewinnquote bei diesem Anbieter bei 99,4 Prozent. Die einzige Voraussetzung, die benötigt wird, um mit dem Handel beginnen zu können, ist eine funktionierende Internetverbindung. Allerdings gibt es auch etwas Positives zu berichten, da das Angebot von Bitcoin Code nicht nur von Zuhause aus, sondern auch von unterwegs aus verwendet werden kann.

    Jetzt direkt zu eToro: www.etoro.com/de

    Seitenaufbau unter der Lupe

    In unserem Test haben wir uns auch mit der Website von Bitcoin Code auseinandergesetzt. Auf den ersten Blick wirkt die Website benutzerfreundlich und gut geordnet, sodass sich die Kunden gut zurechtfinden können. Allerdings gibt es bei Bitcoin Code auch nur eine einzige Seite und dies ist die Startseite. Auf der Startseite können die Kunden die Registrierung vornehmen. Dafür muss im ersten Schritt nur eine gültige E-Mail-Adresse sowie der Name hinterlegt werden. Danach kann bereits mit dem Handel auf Bitcoin Code begonnen werden. Im mittleren Teil der Webseite sind zahlreiche Kundenmeinungen abgebildet, die durchweg positiv sind. Alle Kunden berichten von großen Erfolgen und guten Renditen, die fast ohne eigenes Zutun erwirtschaftet werden konnten. Wie echt diese Kundenberichte sind, kann nicht endgültig geklärt werden. Zudem wirbt der Anbieter auf der Webseite mit einer täglichen Rendite von bis zu 13.000 Euro. Diese enorm hohe Rendite soll mithilfe des Bots möglich sein. Zudem gibt es auf der Website noch ein kurzes Video, das die Nutzung der Website erläutert. Allerdings ist die Anleitung nicht wirklich hilfreich, da es sich bei dem Video eher um einen Werbefilm handelt. Eine Anleitung für den Bitcoin-Handel wäre deutlich sinnvoller gewesen.

    Sprachliche Turbulenzen

    Unsere Erfahrungen mit dem Anbieter zeigen, dass die sprachlichen Ausführungen nicht wirklich gut gelungen sind. In unserem Test haben wir uns ebenfalls mit den zusätzlichen Informationen auseinandergesetzt, die auf der Webseite vorhanden sind. Neben den oben beschriebenen Darstellungen gibt es noch einen umfangreichen Text, der leider nicht besonders hilfreich ist, weil dort keine wirklich sinnvollen Informationen gegeben werden. Zudem ist die englische Übersetzung nur schlecht gelungen, mit einigen groben Fehlern. Es ist zwar nett, dass zusätzliche Informationen angeboten werden, jedoch hilft dieser Text den Anlegern nicht wirklich weiter.

    Mit eToro können Sie zahlreiche Kryprowährungen handeln

    Trading Bot-Alternativen im Test

    Grundsätzlich sind automatische Handelsprogramme sehr beliebt, da diese den Anlegern viel Arbeit abnehmen können. Deswegen gibt es viele Anleger, die an dem Angebot von Bitcoin Code interessiert sind. Viele Nutzer werden aber von den negativen Schlagzeilen im Internet abgeschreckt und zögern, Bitcoin Code Erfahrungen zu sammeln. Welche seriösen automatischen Handelsprogramme gibt es als alternatives Angebot zu Bitcoin Code? Generell verweisen wir in einem Testbericht normalerweise nicht auf andere Anbieter, jedoch machen wir in diesem Fall eine Ausnahme.

    Neben den Trading Bots gibt es eine Alternative, die anstelle der Bots genutzt werden kann. Hierbei handelt es sich um das sogenannte Social Trading, das in den letzten Jahren sehr beliebt geworden ist. Einer der größten Anbieter auf dem Markt ist eToro. Beim Social Trading gibt es Signalgeber, die erfolgreiche Händler sind. Diesen Signalgebern können alle anderen Anleger folgen. Dadurch können die Handelsaktivitäten der Signalgeber teilweise oder komplett kopiert werden. Zudem erhalten die Anleger einen Einblick in unterschiedliche Strategien und Handelsinstrumente, was zu Weiterbildungszwecken gar nicht verkehrt ist. Social Trading ist kein hundertprozentiger Ersatz für einen Trading-Bot, jedoch gehen beide Angebote in die gleiche Richtung.

    Jetzt direkt zu eToro: www.etoro.com/de

    Social Trading – Vorzüge

    Social Trading ist vor allen Dingen bei Privatanlegern sehr beliebt, da sie häufig nur wenig Erfahrung im Handel haben und deshalb von erfahrenen Signalgebern profitieren können. Das Prinzip hinter dem Social Trading sieht wie folgt aus:

    Auf den Social Trading Plattformen gibt es sogenannte Signalgeber, die als erfahrene und erfolgreiche Händler gelten. Grundsätzlich kann jeder Anleger Signalgeber werden. Allerdings müssen dafür die Erfolge beim Handel stimmen. Signalgeber legen Handelsstrategien, Musterdepots sowie Käufe und Verkäufe offen, sodass die Follower alle Handelsschritte nachvollziehen können. Zudem können die Follower den Signalgeber kopieren, sodass alle platzierten Trades im eigenen Portfolio, quasi als Kopie, gehandelt werden. Allerdings können die Anleger die Signalgeber auch nur teilweise kopieren, sodass nicht jeder einzelne Trade übernommen wird. Die Signalgeber werden natürlich für ihre Arbeit entlohnt. Bei einigen Anbietern erhalten die Signalgeber eine Gewinnbeteiligung und bei anderen eine pauschale Bezahlung.

    Durch das Social Trading erhalten unerfahrene Anleger einen guten Einstieg in den Handel, da diese nicht auf sich allein gestellt sind. Allerdings gilt auch beim Social Trading, dass es keine hundertprozentige Erfolgsgarantie gibt. Auch die Signalgeber erwirtschaften Verluste, die allerdings durch Gewinne wieder ausgeglichen werden. Grundsätzlich gibt es bei jeder Form des Handels ein Risiko, welches beachtet werden muss.

    Wer das Social Trading einmal ausprobieren möchte, muss sich auf einer entsprechenden Plattform registrieren. Dort können die Signalgeber nach unterschiedlichen Kriterien ausgewählt werden. Diese Kriterien sind Erfolge, Misserfolge und Follower-Anzahl.

    Auch der Handel mit Kryptowährungen ist bei SimpleFX möglich

    Kontoeröffnung und Extras

    Wer erste Erfahrungen mit diesem Anbieter sammeln möchte, muss erst einmal die Webseite des Anbieters besuchen. Dort kann die Registrierung durchgeführt werden. Im ersten Schritt benötigt der Anbieter nur zwei wichtige Daten und zwar die E-Mail-Adresse und den Namen. Sind diese beiden Daten eingetragen, erhält der Anleger eine E-Mail mit einer Bestätigung. Anschließend können sich die Kunden bei dem Anbieter einloggen. Allerdings ist damit noch nicht die gesamte Registrierung abgeschlossen, da Bitcoin Code weitere persönliche Daten benötigt. Zudem muss Geld auf das Handelskonto eingezahlt werden. Ist die gesamte Registrierung abgeschlossen und wurde Geld auf das Handelskonto eingezahlt, kann mit dem Handel begonnen werden. Grundsätzlich läuft die Registrierung nicht anders ab, als bei vielen anderen Anbietern auf dem Markt. Deswegen kann anhand der Registrierung kein Bitcoin Code Betrug festgestellt werden.

    Jetzt direkt zu eToro: www.etoro.com/de

    Erfahrungen mit Bitcoin Code Extras

    Die meisten Anbieter in der Branche stellen zusätzliche Features und Serviceleistungen zur Verfügung, um die Kunden bestmöglich auf den Handel vorzubereiten. Unser Bitcoin Test hat ergeben, dass der Anbieter fast gar keine Extras anbietet. Auch ein Bonusangebot wird nicht zur Verfügung gestellt. Leider gibt es auch kein Demokonto, welches besonders sinnvoll für unerfahrene Händler ist, da diese den Handel mit den digitalen Währungen so erst einmal risikofrei erlernen könnten. Normalerweise gilt, je mehr Fachwissen vorhanden ist, desto präziser können Handelsentscheidungen getroffen werden. Deswegen ist es unverständlich, dass keine weiteren Schulungsmaterialien im Sortiment enthalten sind. Auch ein FAQ-Bereich sowie Schulungsvideos gehören nicht zum Umfang des Angebots. Das gesamte Angebot stützt sich lediglich auf die Software.

    Ein Blick auf die Homepage des Brokers Markets.com

    Die Kontoeröffnung in wenigen Schritten

    Unsere Erfahrungen mit dem Anbieter zeigen, dass die Kontoeröffnung relativ einfach ist, da diese sich nicht wesentlich von anderen Registrierungsprozessen unterscheidet. Wie genau die Registrierung abläuft, wird im folgenden Abschnitt erläutert:

    Auf der Webseite des Anbieters kann die Registrierung eingeleitet werden. Dafür müssen die beiden Felder E-Mail-Adresse und Name ausgefüllt werden. Wird der erste Schritt bestätigt, erhält der Anleger eine E-Mail-Adresse mit einem Bestätigungslink. Dieser Link leitet den Anleger auf die Webseite zurück. Nun ist das Login freigeschaltet, sodass sich der Nutzer offiziell bei Bitcoin Code einloggen kann. Anschließend werden weitere persönliche Daten benötigt, die in ein Formular eingetragen werden müssen. Hierbei handelt es sich um die Anschrift und Kontodaten. Wenn dieser Schritt korrekt ausgeführt wurde, muss Geld auf das Handelskonto eingezahlt werden. Wichtig ist, dass der Trading-Bot nur verwendet werden kann, wenn Kapital auf dem Konto vorhanden ist. Ist das Geld auf dem Handelskonto eingegangen, kann mit dem Bitcoin-Handel begonnen werden. Zuvor muss der Anleger noch den Modus auswählen. Hierbei kann zwischen einem automatischen und einem manuellen Modus gewählt werden. Laut Angaben des Anbieters sind pro Tag bis zu 13.000 Euro Rendite realistisch, da eine Erfolgsquote von 99,4 Prozent angegeben wird.

    Jetzt direkt zu eToro: www.etoro.com/de

    Fragen und Antworten zum Angebot von Bitcoin Code

    Fallen Kosten an, wenn ich Bitcoin Code nutze?

    Eine Grundgebühr wird von dem Anbieter Bitcoin Code nicht verlangt. Laut unseren Bitcoin Code Erfahrungen gibt es allerdings eine Mindesteinzahlung, die bei 250 US-Dollar liegt. Dieser Mindestbetrag ist notwendig, wenn der Trading-Bot verwendet werden soll.

    Habe ich eine fixe Rendite?

    Unsere Erfahrungen zeigen, dass eine fixe Rendite nicht gegeben ist. Nichtsdestotrotz wird auf der Webseite mit einer Rendite von bis zu 13.000 Euro pro Tag geworben. Dies sollte allerdings nicht der Maßstab sein, da der Handel immer mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Die Anleger müssen eine gute Balance zwischen Gewinn und Verlust finden, um am Ende eine gute Rendite erwirtschaften zu können. Dies sollte jedem Anleger bewusst sein und erst recht, wenn Erfahrungen mit dem Anbieter gesammelt werden sollen.

    Gibt es kostenlose Schulungsprogramme?

    Schulungsmaterialien und andere Schulungsleistungen werden von Bitcoin Code nicht zur Verfügung gestellt. Unser Test hat ergeben, dass auch kein Demokonto im Sortiment enthalten ist. Auf der Website gibt es lediglich ein Einführungsvideo, welches allerdings nicht wirklich hilfreich ist. In diesem Video wird mehr auf die Renditen und Gewinnpotenziale eingegangen, als auf den Handel mit dem digitalen Währungen.

    Gibt es ein Demokonto?

    Unsere Bitcoin Code-Erfahrungen zeigen, dass weder ein Übungskonto noch ein Demokonto genutzt werden kann. Jeder Kunde, der sich bei Bitcoin Code registriert, muss sofort mit echtem Geld auf dem risikoreichen Markt beginnen. Deswegen sollte jede Investitionen gut überdacht werden, da jeder Verlust schmerzlich sein kann.

    Wie sieht es mit dem Kundensupport aus?

    Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre kein Kundenservice vorhanden. Die Kontaktdaten des Anbieters erhält der Anleger erst nach Abschluss der Registrierung. Allerdings ist der Kundenservice nicht auf der Webseite integriert, sondern erfolgt über die Social Media-Kanäle. Bitcoin Code verfügt über einen Twitter-, Facebook- und Google+-Account. Über diese Kanäle können sich Anleger an den Anbieter wenden. Unsere Bitcoin Code-Erfahrungen zeigen, dass auf Anfragen reagiert wird, jedoch kann eine Antwort dauern.

    Die Eigenschaften mit dem CFD-Handel von Kryptowährungen bei BDSwiss

    Ist Bitcoin Code wirklich seriös?

    Ist Bitcoin Code seriös oder Betrug? Dies ist wohl die meistgestellte Frage im Zusammenhang mit Bitcoin Code, da die Meinungen hier weit auseinandergehen. Die veröffentlichten Kundenmeinungen auf der Webseite sind allesamt positiv und berichten von großartigen Handelserfolgen. Allerdings kann die Herkunft und Seriosität dieser Meinungen nicht geklärt werden. Nach einer kurzen Recherche im Internet stößt man auf zahlreiche Kundenmeinungen, die genau das Gegenteil aussagen. Außerdem gibt es Expertenmeinungen, die von Bitcoin Code abraten, da diese Betrug vermuten. Fakt ist, dass der Anbieter über keine offizielle Lizenz beziehungsweise Regulierung verfügt. Dies heißt zwar nicht, dass der Anbieter dubios ist, jedoch lässt es die Anleger aufhorchen. In den Datenschutzbestimmungen wird von einem fairen Umgang mit dem Kundendaten gesprochen. Dies wirft ein positives Licht auf den Anbieter, jedoch ist dies ebenfalls kein Beweis für Seriosität.

    Fazit: Die Ergebnisse aus dem Bitcoin Code Testbericht

    In unserem Test haben wir den Anbieter von verschiedenen Seiten kennengelernt. Wir stellten uns die Frage: Ist Bitcoin Code seriös? Laut unseren Erfahrungen handelt es sich bei Bitcoin Code um einen Finanzdienstleister, der den Handel der digitalen Währung Bitcoin ermöglicht. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Trading Bot, der die Anleger entlasten soll. Mit diesem Bot sollen tägliche Renditen von bis zu 13.000 Euro möglich sein. Die Website ist relativ benutzerfreundlich aufgebaut, jedoch gibt es einige Mängel, da die sprachliche Umsetzung nicht wirklich gut gelungen ist. Außerdem gibt es keinerlei Serviceleistungen sowie Schulungsangebote. Auch ein Demokonto fehlt im Angebot. Auf der Website sind zwar zahlreiche Kundenmeinungen zu finden, die äußerst positiv über den Anbieter urteilen, jedoch wird auf fast allen anderen Plattformen eher abfällig über Bitcoin Code geredet, da die meisten Trader dem Anbieter Betrug unterstellen. Wer eine Alternative zum Bitcoin Code Bot sucht, sollte sich einmal mit dem Thema Social Trading auseinandersetzen. Einer der bekanntesten Anbieter in diesem Bereich ist eToro.

    Jetzt direkt zu eToro: www.etoro.com/de

    Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

    • Bitcoin Profit – eine Software zum Bitcoin-Handel
    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

    Binäre Optionen von A bis Z
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: