Berichte – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Optionen Test & Erfahrungen 2020

Der Handel mit Binären Optionen erfreut sich einer großen Beliebtheit . In der Tat ist es möglich, sehr gute Gewinne erzielen zu können. Doch die Wahl des Brokers erscheint bei der großen Auswahl zunächst schwierig. Welcher der vielen Anbieter bietet die besten Konditionen? Ein kostenloses Demokonto? Geringe Gebühren und hohe Rendite? Eine Übersicht finden Sie hier.

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko! Binäre Optionen werden nicht an Einzelhändler im EWR verkauft oder verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, verlassen Sie bitte diese Seite.

Optionen Broker Vergleich | Stand: April 2020

Jetzt eröffnen

Jetzt eröffnen

Jetzt eröffnen

*Der Betrag wird Ihrem Konto im Falle eines erfolgreichen Trades gutgeschrieben

**Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren. Diese Produkte sind nicht für jedermann geeignet. Gehen Sie daher sicher, dass Sie sich aller Risiken bewusst sind.

Zinsen und Renditen

Ein sehr beliebter Weg ist dabei natürlich auch der Handel mit binären Optionen. Dazu trägt natürlich auch die Tatsache einen sehr wichtigen Punkt bei, was vor allen Dingen daran liegt, dass der Handel inzwischen sehr bequem und einfach über das Internet in die Wege geleitet werden kann. Gerade hierzu macht man sich natürlich gerne Gedanken, schließlich ist es so oft das Ziel eines Jeden, mit der Rendite eben in eine noch bessere wirtschaftliche und vor allen Dingen auf finanzielle Lage zu kommen. Wer diesem Pfad noch ein weiteres Stück folgt, der wird von diesem neuen Standpunkt in aller Regel sehr schnell erkennen können, dass der Handel mit digitalen Optionen wirklich eine sehr gute Option sein kann. Es beginnt bereits mit der so wichtigen Tatsache, dass die binären Optionen Erfahrungen sehr weit auseinandergehen. Dies ist dann der Grund dafür, dass sich viele Verbraucher erst gar nicht mehr im Klaren darüber sein können, was sie nun selbst unternehmen können, um die Chancen auf den Erfolg noch weiter in die Höhe treiben zu können.

Erfolgreich sein durch den Vergleich

Ein sehr weit verbreiteter Weg ist dabei natürlich auch die Möglichkeit, den richtigen Anbieter für sich selbst zu finden. Binäre Optionen Broker gibt es tatsächlich sehr viele, was es nicht unbedingt einfacher macht, hier die Erfolge für sich selbst in Anspruch nehmen zu können. auf der anderen Seite ist es in der Tat natürlich wichtig, bei den binäre Optionen Broker alle Angebote unter die Lupe nehmen zu können. Da die Wahl des Anbieters eben einen so großen Einfluss auf die Erfolge hat, ist es ein Punkt, an dem es innerhalb von recht kurzer Zeit sehr gut möglich ist, hier erfolgreich zu sein. Bei den binären Optionen ist es bei den meisten Menschen natürlich eines der Ziele, die richtigen Erfahrungen für sich selbst sammeln zu können. Natürlich würde es dann sehr lange Zeit dauern, um sich jedes der Angebote selbst zu Gemüte zu führen, und in der Folge sogar noch die richtigen Schlüsse aus genau der Sache zu ziehen. Deshalb gibt es einen sehr guten Weg, mit dem hier ein Stück weit Abhilfe in der Tat geschaffen werden kann. Man redet hier von dem Punkt, dass ein Broker Vergleich über das Internet durchgeführt werden kann, der in der Regel wirklich nur sehr kurze Zeit dauert. Binäre Optionen handeln erfreut sich eben auch deshalb einer so großen Beliebtheit, weil daraus in der Tat eine sehr gute Rendite erwachsen kann. Nur wer sich mehr und mehr auf genau diese Aspekte beschränkt, wird schließlich auch weitere Erfolge für sich selbst erreichen können.

In unserem Vergleich finden Sie die Top 10 Broker Deutschlands:

Die anhaltenden Optionen

Digitale Optionen sind hier in der Praxis ebenfalls ein sehr legitimer Weg, um die sich selbst gesteckten Ziele besser erfassen und in der Folge auch noch erreichen zu können. Wer sich Stück für Stück mit genau diesem Thema befasst, der wird in der Folge in der Tat keine großen Probleme mehr damit haben, wirklich erfolgreich auf dem Gebiet sein zu können. Deshalb ist es eben auch wichtig, die Erfahrungen von anderen Kunden mit unter die Lupe nehmen zu können. Diese geben in jedem Fall noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel auf genau den Sachverhalt, der in der Praxis dann wirklich Gold wert sein kann. Die binäre Optionen Erfahrungen lassen sich dabei vor allen Dingen über das Internet sehr leicht und einfach beziehen, weshalb es auch einen sehr breit gefächerten Stamm an Kunden gibt, die eben genau die Möglichkeit für sich selbst nutzen möchten, um weitere Erfolge für sich selbst zu erreichen. Auch aus diesem Grund ist es natürlich wichtig, sich mehr und mehr mit genau dem Thema zu befassen. Binäre Optionen wurden dabei bereits vor vielen Jahren gerade für den Zweck eingesetzt, und haben schon mehrmals eben zu den gewünschten Möglichkeiten auf dem Gebiet geführt. Auch dies sind die ganz wesentlichen Gründe dafür, dass man sich ein Stück weit mit dem Thema auseinandersetzen sollte.

Wichtige Anhaltspunkte

In der Praxis gibt es dann sogar noch ganz unterschiedliche Produkte und Aspekte, die an und für sich gehandelt werden können. Auch dies ist einer der Punkte, an dem man sich so zu mancher Zeit schon zu fragen vermag, welche dann überhaupt noch eine wirklich große Priorität an den Tag legen, wenn es eben genau darum gehen soll, die eigenen Träume und Ziele zu erreichen. Nach und nach wächst dann also die Erkenntnis, dass die Summe aus den Tests und den damit ganz stark in Verbindung stehenden Erfahrungen, für die Erfolge im Einzelnen mit verantwortlich sein können. Wer sich deshalb noch ein Stück länger mit dem Thema befasst, wird insbesondere diese Aspekte für die eigene Betrachtung ganz stark in Betracht ziehen wollen. Nach und nach kommt man so also zu dem Schluss, wie es durch den Vergleich möglich ist, das Verhältnis von Preis und Leistung noch mehr zu den eigenen Gunsten zu beeinflussen . Dabei spielt es in der Tat natürlich auch noch eine Rolle, dass eben dieser Vergleich im Internet sogar noch ganz und gar kostenlos durchgeführt werden kann, was ebenfalls dafür spricht, ihn einmal für sich selbst noch mehr in Erwägung zu ziehen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Fazit

Als Fazit könnte man in der Regel also sagen, dass digitale Optionen in der Praxis dann doch ein sehr guter und gelungener Weg sind, um die eigenen Ziele zu erreichen. Wer sich nur mehr und mehr damit befasst, wird schnell den einen oder anderen guten Weg für sich selbst erkennen können, mit dem es ihm gelingt, so erfolgreich zu sein, dass sich dann fast schon automatisch auch die damit bezweckte Rendite einstellen kann. Dies ist in der Tat das Ziel der ganzen Sache. Allerdings lohnt es sich auch, sich mit anderen Optionen des Finanzmarktes CFD und Forex auseinander zu setzen.

24option Erfahrungen 2020 – Testurteil: Einer der besten Binäre Optionen Broker

Der Broker 24option hat seinen Hauptsitz auf Zypern und wurde im Jahr 2020 gegründet. Kunden können hier einen Broker nutzen, welcher bereits einige Jahre Erfahrungen sammeln konnte. Bei diesem ist es möglich mit Binären Optionen zu handeln. Der Handel ist dabei für den Kunden so bequem und spannend wie möglich gestaltet.

Aus diesem Grund werden regelmäßig Seminare, Webinare als auch tägliche Nachrichten und Signale auf der Webseite bereitgestellt. Die Handelssoftware des Brokers wird in mehreren Sprachen zur Verfügung gestellt, sodass Kunden diese auch auf Deutsch nutzen können. Darüber hinaus können Kunden auch die zur Verfügung gestellte Trading-App für den mobilen Handel nutzen, was eine praktische Flexibilität mit sich bringt.

  • Maximalrendite von bis zu 88 % pro erfolgreichem Trade
  • Android-App für mobilen Handel per Tablet oder Smartphone
  • sehr gelungene deutsche Übersetzung und fähiger deutscher Support
  • offiziell reguliert durch die CySEC
  • für Einsteiger: umfangreiches Ausbildungs- und Lernzentrum

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Jetzt direkt zu 24option und ein Handelskonto eröffnen

24option im Überblick

Broker Max. Rendite Konto ab Min. Handelssumme Besonderheiten Demokonto Bewertung Jetzt Traden
Mehr Details 92%* 10 Euro 1 Euro
  • geringe Mindesteinzahlung
  • Mobiles Trading
  • Regulierung von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 88% 200 Euro 5 Euro
  • fünf verschiedene Kontomodelle
  • Mobile App
  • Regulierung von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 89% 250 Euro 24 Euro
  • umfangreiche Webinare
  • deutschsprachiger Support
  • Reguliert von CySEC
Bewertungen lesen
Mehr Details 88% 100 Euro 25 Euro
  • hohe Sicherheit
  • einfache Verwaltung
  • Reguliert von CySEC
Brokername 24option
Website besuchen www.24option.com
Gründungsjahr 2020
Hauptsitz Zypern
Deutsche Sprachversion
Reguliert von CySEC
Plattform TechFinancials
Handelsarten High / Low, Short Term, 100% pay-out
Zusatzfunktionen Early Closure
Assets Aktien (43), Währungspaare (31), Rohstoffe (8) und Indices (19)
Laufzeiten 60 Sek, 2 Minuten, 5 Minuten – bis Ende einer Woche
max. Rendite 88%
max. Rendite (High Yield) bis zu 88 % je erfolgreichem Trade
Verlustabsicherung Keine
Bonus bis zu 0%
Konto ab 100 €
min. Handelssumme 24 €
Mobile Trading
Zahlungsmethoden Kreditkarten, Banküberweisung, Skrill, Giropay, etc.
Einzahlungswährungen USD, EUR, GBP, JPY
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Türkisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Rumänisch, Arabisch uvm.
Demo Konto ja, bei Eröffnung eines Echtgeld-Kontos
Support LiveChat, Email, Hotline, Rückrufservice
Deutscher Support

Handelsangebot: Gut ausgestattet

Der Broker 24option ermöglicht es seinen Kunden, mit Binären Optionen zu traden. Dabei muss sich der erfolgreiche Trader die Frage stellen „ Was genau sind Binäre Optionen?“ es handelt sich hierbei um Prognosen darüber, wie sich der Marktpreis einer bestimmten Anlage in einem bestimmten Zeitraum verhalten wird. Demnach ist das Handeln mit Binären Optionen im Prinzip recht einfach, allerdings muss das Risiko dabei richtig eingeschätzt werden. Anleger wissen von Anfang an, welches Ergebnis erzielt werden kann – wie viel sie gewinnen, aber auch verlieren können. Bei 24Option haben Kunden die Möglichkeit, binäre Optionen auf unterschiedliche Basiswerte wie Indizes, Forex, Aktien und Rohstoffe zu handeln.

Unser 24Option Erfahrungsbericht in Videoform

Binäre Optionen ermöglichen es dem Trader, dass dieser nicht mehr langfristig investieren muss, sondern innerhalb kürzester Zeit über das Level des Erfolgs oder Misserfolgs seines Handels Bescheid weiß. Trader können hier sehr schnell einsehen, wie hoch der Gewinn oder der Verlust ist, was die Beliebtheit von Binären Optionen ermöglicht. Wenn das Risiko nicht im Blick behalten wird, kann das jedoch schnell dazu führen, dass das Kapital verloren wird.

Während des Handels können Kunden entscheiden, mit welchen Handelsoptionen sie traden möchten. Die Auswahl umfasst „Hoch/Niedrig“, „Kurzfristige“ sowie 100%-Payout-Optionen. Je nachdem welche Handelsoption gewählt wird, kann dies zu unterschiedlichen Abschlüssen führen.

Dabei stellt die Handelsoption „Hoch/Niedrig“ (Call/Put) die klassische Handelsoption dar. Hierbei wetten Trader auf sinkende oder steigende Kurse des Basiswertes. Dabei kann der Trade zwischen 5 Minuten oder einem Monat laufen. „Kurzfristige“ Optionen werden für den Zeitraum von wenigen –Minuten angesetzt. Die 24option Erfahrungen zeigen, dass diese zwischen 60 Sekunden, 2 Minuten und 5 Minuten angesetzt sind.

“100% Pay-out: Mit diesen Optionen kann der Trader eine Auszahlung von bis zu 100 Prozent pro erfolgreiche Trade erzielen, geht jedoch gleichzeitig ein höheres Risiko eines vollständigen Kapitalverlusts ein. Beim Handel von binären Optionen können Trader ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren.

Binäre Optionen werden bei 24option bevorzugt gehandelt

Handelskonditionen: Für jeden Geschmack nutzbar

  • Mindesthandelssumme: 24 Euro
  • Mindesteinzahlung: 500 Euro oder das Äquivalent in der jeweiligen Währung
  • Handelbare Assets: 128
  • Konten: mit Extras
  • Mobiler Handel: vorhanden
  • Handelsarten: Hoch/Niedrig, kurzfristige, 100%-Auszahlung
  • Laufzeiten: 60 Sekunden bis 2 Wochen
  • Rendite: bis zu 88 % je erfolgreichem Trade sowie bis zu 360 Prozent bei erfolgreichen Trades an Wochenenden (diese gehen jedoch auch mit einem höheren Risiko einher)

24Option Erfahrungen mit der Handelsplattform: Benutzerfreundlich

Kunden finden bei 24Option eine benutzerfreundliche Handelsplattform vor. So wird gewährleistet, dass sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Trader auf ihre Kosten kommen. Die Handelsplattform, so die 24Option Erfahrungen, ist dabei mit vielen Handlungsmöglichkeiten gestaltet, wodurch der Handel erleichtert wird.

Wer hier handeln möchte, muss keinen extra Download durchführen. Vielmehr können registrierte Kunden direkt über den Browser traden. Genutzt wird dabei die Handelsplattform TechFinancials. Neben dem Handel im Browser können Kunden auch das mobile Angebot nutzen. Dieses wird sowohl für iOS als auch Android bereitgestellt. Wenn der erste Handel vollzogen werden soll, kann dazu eine Mindesteinlage von 24 Euro genutzt werden. 24option ist somit namensgebend für einen möglichen Kauf der Optionen. Die Einzahlung kann hierbei per Kreditkarte, Banküberweisung oder auch anderen Bezahldienstes genutzt werden.

24option hält zahlreiche Basiswerte für Händler bereit

Der Handel ist hierbei mit verschiedenen Basiswerten möglich. Diese umfassen den Handel binärer Optionen mit Währungspaaren, Aktien, Indizes und Rohstoffen. Auf diese Weise finden Kunden eine gute Auswahl an Angeboten vor, mit denen sie handeln können. Bei 24option ist die sofortige Ausführung möglich, sodass Echtzeit-Ergebnisse angezeigt werden und der Kunden sofort über Erfolg oder Misserfolg Bescheid weiß.

Kundenservice: In mehreren Sprachen verfügbar

Kunden können die Handelsplattform in 22 Sprachen nutzen, was ein gutes Anzeichen für den Kundensupport des Brokers ist. Der Handel wird dadurch mehreren Personen zugänglich gemacht. Selbiges gilt für den Support, welcher ebenfalls in einer Vielzahl an Sprachen angeboten wird.

Für deutschsprachige Kunden wird der Support mit einer kostenlosen Hotline angeboten. Diese kann vom Kunden genutzt werden, wem das jedoch nichts ist, der kann auf das E-Mail Formular zurückgreifen. Hierbei können Kunden ihr Problem oder Anliegen in Worte verfassen und an den Broker senden. Die Beantwortung der E-Mail kann jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Alternativ dazu kann auch der Live-Chat des Brokers genutzt werden. Die fachkundigen Mitarbeiter sind bemüht, Tradern bei allen erdenklichen Fragen rund um den Handel weiterzuhelfen. Der Kundensupport steht 24/7 zur Verfügung.

Gut ausgestatteter FAQ-Bereich von 24option

Wer weder eine Service-Hotline noch den Live-Chat nutzen möchte, kann auf den FAQ-Bereich des Anbieters zurückgreifen. Dieser bietet einen ersten Überblick über die häufigsten Fragen in Bezug auf Handel, Konto, Binäre Optionen und kann erste Erklärungen liefern.

Ein- und Auszahlungen: Große Auswahl

Ein- und Auszahlungen können bei 24option über viele Zahlungsformen durchgeführt werden. Dazu zählen unter anderem Kreditkarte (Visa/Mastercard), Skrill, Neteller, Webmoney und die Sofortüberweisung. Für den Handel muss eine Mindesteinzahlung von 500 Euro oder Äquivalent in entsprechender Währung geleistet werden. Erst danach ist es möglich, dass Kunden einen Handel starten. Für den Handel reicht es allerdings schon aus, wenn Kunden 24 Euro nutzen.

Wenn Einzahlungen per Skrill erfolgen, ist es wichtig, dass Kunden bei dem Anbieter registriert sind. Sobald eine Einzahlung bei Skrill erfolgte, können Kunden diese nutzen, um das Geld auf ihr Konto einzuzahlen.

Die Schritte der Einzahlung im Detail:

  • Mit Kundenkonto einloggen
  • „Einzahlung“ auswählen
  • Bevorzugte Zahlungsmethode auswählen
  • Betrag eingeben und bestätigen

Für Auszahlungen sollten Kunden dieselbe Zahlungsform nutzen, die auch für die Einzahlung genutzt wurde. Der Mindestbetrag für eine Auszahlung liegt bei 24optione bei 10 Euro. Die Abhebung erfolgt über die Banking-Seite des Brokers. Kunden müssen den Bereich „Abhebung“ auswählen und dort den gewünschten Betrag eingeben und anschließend auf „ausführen“ klicken.

Verschaffen sie sich sich einen Überblick – die 24option Website:

Jetzt direkt zu 24option und ein Handelskonto eröffnen

Mobiles Trading: App vorhanden

Binaereoptionen.com Ratgeber

Beim Broker 24option können Kunden auf eine mobile App zugreifen. Diese ermöglicht es, dass Kunden nicht nur im Browser handeln, sondern auch mobil. Dadurch wird der Handel überall und zu jeder Zeit ermöglicht. Kunden können hierbei auf alle Handelsarten zugreifen.

Trader, die die 24option App nutzen, sind immer aktiv am Geschehen beteiligt und können so direkt am Treiben auf dem Markt teilhaben. Die App steht sowohl iOS- als auch Android-Kunden zur Verfügung. Die Handelsplattform ist dabei der des Browsers angepasst. Kunden können sich hier schnell zurechtfinden und zügig mit dem Handel beginnen.

24option App auf dem iPad

In der App können Kunden sowohl ihre Optionen, den Basiswert als auch die Richtung wählen. Ein Überblick über die Investitionen und offene Trades wird ebenfalls ermöglicht.

Zusatzangebote: Bildungszentrum aufsuchen

Kunden des Brokers können bei 24option das Bildungszentrum nutzen. Dieses erlaubt es Kunden, sowohl Grundlagen zu erlernen als auch tiefergehendes Wissen zu erhalten. Kunden können bei den Grundlagen die Welt des Tradens kennenlernen. In der Mittelstufe lernen Trader die nächsten Techniken, um eine neue Stufe des Handelns kennenzulernen. Fortgeschrittene können verschiedene Strategien erlernen, um ihr Trading-Erlebnis zu verbessern. Dabei wird unter anderem passives und aggressives Handeln näher beleuchtet.

Neben diesem Angebot können Kunden auch die Webinare des Anbieters aufsuchen. Diese werden im Kalender dargestellt und können von jedem Händler besucht werden. Auf diese Weise erhalten Trader eine direkte Schulung. Allerdings weist der Broker auch an dieser Stelle darauf hin, dass der Handel mit binären Optionen Risiken birgt.

Bildungszentrum bei 24option

Weitere Fortbildungsmaßnahmen können mit dem E-Book gemacht werden, welches als Download bereitsteht, wenn die Anmeldung beim Broker erfolgte. Auch der tägliche Marktbericht sollte eingesehen werden, um einen genauen Überblick zu erhalten und das Marktgeschehen im Blick zu behalten.

Bes onderes Zusatzangebot: Forex/CFD-Handel

Neben dem Bildungszentrum bietet 24Option mittlerweile ein weiteres Zusatzangebot in Form des CFD/Forex-Tradings an. Es handelt sich hierbei praktisch um einen eigenständigen Handelsbereich, der aber über ein- und dasselbe Handelskonto verwaltet werden kann. Ein besonderer Blick gilt dabei dem Produktangebot des Brokers in dieser Kategorie:

  • CFD
    Ein Großteil der verfügbaren Basiswerte stammt aus den Kategorien Währungspaare, Aktien, Futures, Rohstoffe und Indizes. Mehr als 100 solcher Underlyings lassen sich derzeit bei 24Option über CFDs traden. Verglichen mit spezialisierten Brokern fällt dieser Wert (noch) etwas klein aus, in Zukunft sind Erweiterungen jedoch denkbar und wahrscheinlich.

Ein Vorteil bei CFD-Handel besteht darin, dass Positionseröffnungen mit einem sogenannten Hebel ausgestattet werden können. Vereinfacht gesprochen multipliziert dieser alle Gewinne und Verluste, die ein Anleger erzielt. Auf der einen Seite birgt dies Risiken, kann doch viel Kapital verloren werden. Auf der anderen Seite können Trader mit dem notwendigen Fachwissen entsprechend attraktive Renditen erzielen.

Damit Anleger ihr CFD-Trading-Wissen bei 24Option erweitern können, hat der Broker einen speziellen Schulungsbereich für dieses Angebot entworfen. Hier finden Trader zahlreiche Leitfäden, Ratgeber und Videos, die echten Mehrwert bieten. Detailliert geht 24Option auf einzelne Fragestellungen und grundlegende Themen ein, welche die Basis für erfolgreiches Trading bilden.

Bezüglich der Kosten zählt 24Option schon jetzt zu den günstigsten Brokern für CFD/Forex. Denn beim Unternehmen können Positionen schon ab einem Spread von 0,1 Pips erstellt werden. Abhängig ist die genaue höher aber auch immer von externen Faktoren wie dem gewählten Markt und der Handelszeit.

Regulierung: Vertrauenswürdig

Der Broker wird durch CySEC reguliert. Aufgrund der behördlichen Verpflichtung Maßnahmen zum Schutz des Kundenvermögens zu ergreifen, sind regulierte Investmentunternehmen in Zypern dazu verpflichtet, die Kundeneinlagen auf segregierten Konten zu verwahren. So auch 24option, da es sich bei 24option um einen Anbieter mit entsprechender Binäre Optionen Broker Regulierung handelt. Das Unternehmen arbeitet nur mit Banken zusammen, welche durch die EU-Mitgliedstaaten zugelassen sind und von Ratingagenturen hoch bewertet werden, sodass ein plötzlicher Shutdown eher unwahrscheinlich wird.

Der Broker arbeitet generell nur mit seriösen Anbietern zusammen, was sich auch bei der Wahl der Zahlungsformen zeigt.

B inaereoptionen.com Ratgeber:

Fachmeinungen & Awards: Fair Binary Award Sieger

Der Broker 24option wurde von „Fair Binary Options“ mit dem Award für den besten Broker 2020 ausgezeichnet. Damit konnte sich der Broker gegen anderen Anbieter wie Nadex durchsetzen. Ausgezeichnet wurde dabei die faire Arbeit des Brokers. 24option konnten diesen Award erneut gewinnen. Bereits im Jahr 2020 und 2020 wurde der Broker dies bezüglich ausgezeichnet. Begründet werden kann das auch durch den guten Kundenservice und den guten Handelsangeboten. 2020 konnte der Broker auch den EGR Award und Forex Magnates Awards 2020 für sich verbuchen.

Auch durch die Kooperation mit dem Erfolgt-Liga-Verein Juventus Turin kann der Broker 24option sein Bild nach auß0en abrunden und überzeugen. Diese Punkte wirken sich positiv auf die 24option Erfahrungen aus.

Verschaffen Sie sich einen Überblick – die 24option Website:

Jetzt direkt zu 24option und ein Handelskonto eröffnen

Fragen & Antworten zum Broker

Welche Handelsarten sind nutzbar?

Es gibt beim Broker 24Option insgesamt drei Optionsarten, zwischen denen sich die Trader entscheiden können, sodass eine große Flexibilität in dieser Sparte gewährleistet ist, was auch unsere 24Option Erfahrungen bestätigen. Zunächst entscheiden sich Neulinge meistens für die Handelsart „High/Low“, denn dabei handelt es sich um die einfachen Optionen, bei denen auf ansteigende oder sinkende Kurse/Preise der Basiswerte spekuliert wird.

Schließlich bietet 24Option auch noch den kurzfristigen Handel in Form der 60-Sekunden-Trades an, wobei beim Kurzfristhandel auch Laufzeiten von 2 oder 5 Minuten möglich sind. Schließlich bietet 24optuon auch noch die 100-Prozent-Auszahlung als Option an, bei der das Risiko jedoch auch bedeutend höher ist. Beim Binäroptionshandel können Trader ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren.

Was beinhaltet die Funktion „EarlyClosure“?

Immer mehr Binäre Optionen Broker bieten Zusatzfunktionen an, von denen Trader teilweise in ganz erheblichem Umfang profitieren können. Auch bei unseren 24Option Erfahrungen gab es einige dieser Funktionen, wie zum Beispiel das Feature mit der Bezeichnung „EarlyClosure“. Wörtlich übersetzt bedeutet dies „Frühes Schließen“. Gemeint ist damit, dass der Trader durch die Zusatzfunktion die Möglichkeit hat, eine offene Position schon vor Ablauf der Optionslaufzeit zu schließen. Diese Funktion ist vor allem deshalb beliebt, weil so drohende Verluste verhindert werden können. Sieht der Trader zum Beispiel, dass der Kurs eines Basiswertes der Option in die „falsche“ Richtung läuft, kann er die Option vorzeitig schließen und so größere Verluste vermeiden. Da 24Option beim Rückverkauf stets den aktuellen „Wert“ der Option ermittelt, lassen sich so natürlich auch zwischenzeitliche Auszahlungen sichern.

Welche Laufzeiten stehen zur Auswahl?

Bei den Laufzeiten, welche die binären Optionen in der jeweiligen Handelsart haben können, zeigt sich der Broker 24Option sehr flexibel. Sowohl für sehr kurzfristig als auch für etwas längerfristig orientierte Trader ist ein ausreichendes Angebot vorhanden. Zunächst einmal werden im Zuge der Turbo-Optionen Laufzeiten von 60 Sekunden angeboten; Trader können mittlerweile aber nicht mehr die relativ neuen Laufzeiten von lediglich einer halben Minute auswählen. Im oberen Bereich reichen die Optionslaufzeiten über Stunden bis hin zum Ende der jeweiligen Handelswoche.

Welche Maximalrenditen gibt es bei 24Option?

Die maximalen Rendite, die Trader bei 24Option erhalten können, bewegen sich durchaus im oberen Bereich, wenn ein Gesamtvergleich unter den Brokern gezogen wird. Bei den einfachen Optionen wie Rise-/Fall-Trades kann ein Trader einen Maximalgewinn von 88% pro erfolgreichem Trade erzielen, allerdings besteht auch immer ein Binäre Optionen Verlustrisiko.

Natürlich handelt es sich hierbei nur um die maximal mögliche Rendite, so dass der Trader jeweils aktuell bei der entsprechenden Handelsart und v. a. auch bei den zu handelnden Basiswerten überprüfen muss, welche Rendite im Detail tatsächlich realisiert werden kann. Diese Überprüfung ist einfach, da 24Option zu jedem Auftrag angibt, wie hoch die Rendite im Gewinnfall sein kann. Allerdings ist zu beachten, dass der Handel durchaus auch mit einem Komplettverlust einhergehen kann.

Wie können Ein- und Auszahlungen erfolgen?

Trader machen natürlich auch bei Binäre Optionen Brokern mehr oder weniger regelmäßig von der Möglichkeit Gebrauch, Einzahlungen auf das Handelskonto vorzunehmen, damit stets ausreichend Kapital zum Spekulieren vorhanden ist. Werden Gewinne erzielt, so nehmen die Kunden natürlich hin und wieder auch Auszahlungen vom Konto vor, sodass es durchaus interessant ist, welche Zahlungsmethoden der jeweilige Broker zur Auswahl bereithält. Bei 24Option gibt es zahlreiche Methoden, zwischen denen sich Kunden entscheiden können, wie zum Beispiel Banküberweisung und Kreditkarte. Zudem gibt es diverse E-Geldbörsen (eWallets), die der Trader ebenfalls nutzen kann. Dazu gehören beispielsweise Skrill, Giropay oder auch Sofortüberweisung. Zu beachten ist, dass die erste Auszahlung zwar kostenfrei ist, ab der zweiten monatlichen Auszahlung unseren 24option Erfahrungen zufolge jedoch eine Gebühr von nicht unerheblichen 25 Euro berechnet wird.

Jetzt direkt zu 24option und ein Handelskonto eröffnen

Fazit: Guter Broker für Anfänger und Profis

Der Broker 24option bietet sowohl für Anfänger als auch erfahrene Trader genug Optionen, um den Handel, der natürlich immer mit Risiken einhergeht, durchzuführen. Dabei können Händler vorab das gut ausgebaute Lernangebot des Brokers nutzen. Dieses richtet dabei nach dem Wissensstand des Traders. Die Auswahl an Handelsarten ist das bei ebenfalls breit aufgestellt, sodass Trader mehrere Varianten testen können. Der Broker weist seine Kunden auf allen Webseiten darauf hin, dass das Handeln mit Binären Optionen Risiken birgt, was als weiteres Qualitätsmerkmal angesehen werden kann. Trader sollten sich vor dem Handel in den AGB über die aktuell geltenden Bedingungen informieren, haben mit 24option jedoch einen seriösen Broker an ihrer Seite, der ihnen mit seinem Demokonto auch die Möglichkeit bietet, riskofrei unsere Trading Tipps auszuprobieren.

  1. Mögliche Rendite von bis zu 88 Prozent pro erfolgreichem Trade
  2. Regulierung durch die CySEC
  3. Mobiler Handel möglich
  4. Demokonto verfügbar
  5. Großes Ausbildungs- und Lernzentrum
  1. Mindesteinzahlung von 500 Euro

Teilen Sie uns Ihre 24option Erfahrungen und Meinungen mit

Wie sind Ihre Erfahrungen mit 24option oder haben Sie sich über diesen Broker bereits eine positive oder negative Meinung gebildet? Dann teilen Sie Ihren Erfahrungsbericht mit unseren Lesern und helfen Sie anderen Tradern bei der Auswahl des passenden Brokers. Ihre Meinung und 24option Erfahrungen haben Gewicht für einen unabhängigen Test!

Lizenzierte Binäre Optionen Broker 2020 – Vorteile einer Regulierung

Regulierung wird mittlerweile auch im Geschäft mit Digitaloptionen als notwendige Bedingung betrachtet. Doch was was unterscheidet lizensierte Binäre Optionen Broker eigentlich von Unternehmen ohne Lizenzierung? Ein Blick auf die Vorgaben der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC klärt auf.

Fast alle lizensierte Binäre Optionen Broker sitzen in Zypern und fallen deshalb unter die Zuständigkeit der CySEC. Zypern ist EU-Mitglied und hat die EU-Finanzmarktrichtline MiFID ratifiziert. Vor allem zypriotische Broker betonen das sehr häufig – trotzdem ist das Regulierungsumfeld in Zypern nicht mit dem in London vergleichbar. Dennoch ist ein Sitz in Zypern einer Übersee-“Regulierung“ in Inselparadiesen vorzuziehen.

Ohne Regulierung gibt es nur Vertrauen in anonyme Webseiten

Die CySEC wacht über die Einhaltung des nationalen Investmentgesetzes, das durch MiFID bestimmte Standards erfüllt. Der Gesetzestext umfasst annähern 200 Seiten und definiert Anforderungen, die Broker zwingend erfüllen müssen. Darunter sind scheinbare Banalitäten:

  • Das Eigenkapital eines Brokers darf nicht negativ sein (das Betriebsvermögen muss die Verbindlichkeiten übersteigen, der Broker darf also nicht pleite sein)
  • Übersteigen die Verbindlichkeiten das Vermögen muss der Broker umgehend die CySEC informieren, die eine kurze Frist setzt und die Erfüllung der Standards anmahnt
  • Erfüllt der Broker die Anforderungen nicht entzieht die CySEC dem Unternehmen die Lizenz
  • Der Lizenzentzug wird auf der Homepage der CySEC veröffentlicht und ist für jedermann einsehbar
  • Die CySEC fordert von Brokern regelmäßige Berichte und ein überprüft dadurch, ob eine Pleite droht
  • Werden die Berichte anhaltend nicht vorgelegt droht Brokern ebenfalls ein Lizenzentzug

Kurzum: Die Binäre Optionen Lizenz wird Brokern nur eingeräumt, wenn die Finanzen des Unternehmens bestimmte Kriterien zum Zeitpunkt der Ausgabe de Lizenz und danach erfüllen. Die Standards werden kontrolliert und Brokern bei Verstößen öffentlich die Zulassung entzogen.

Nichts davon ist bei Brokern aus Übersee bzw. aus Inselparadiesen der Fall. Salopp formuliert: Auf den Malediven benötigt ein Broker lediglich eine Internetseite, einen Gewerbeschein und ein Bankkonto. Kunden zahlen auf das Konto des Brokers ein und dürfen dafür die Plattform benutzen. Ob der Broker zu größeren Auszahlungen überhaupt in der Lage ist überprüft dagegen niemand. Selbst wenn der Broker bereits pleite ist muss er nicht aufhören, Geld entgegenzunehmen. Verlangt ein Kunde dann eine Auszahlung wird diese unter fadenscheinigen Gründen („unvollständige Dokumente“) verzögert. Leider zieht ausgerechnet diese „Schönwetterregulierung“ schwarze Schafe an. Ebenso wie wir davon abraten ohne eine Binäre Optionen Strategie zu handeln, raten wir auch von unregulierten Brokern ab.

Vorgaben der Behörden dienen dem Kundenschutz

Die regulatorischen Auflagen betreffen auch Interessenskonflikte und sogar Neukundenboni. Das zeigt ein aktuelles Beispiel: Die CySEC untersagte per Erlass im Januar 2020, dass die Bedingungen von Neukundenboni so gestaltet werden, dass eine Auszahlung der eigenen Einzahlung des Kunden dadurch erschwert wird. Kundeneinlagen müssen gemäß den geltenden Bestimmungen jederzeit auf Anforderung und ohne Bedingungen ausgezahlt werden. Im Statement der CySEC dazu hieß es:

(…)„It has been observed, however, that the above does not always apply. There are cases where the client, who has been granted a benefit, may withdraw his funds only when he cnducts trades whose total value reaches a specified, by the CIF, trading volume. Any restrictions on the withdrawal of client´s funds are not in compliance with the provisions of the Investment Services and Activities and regulated Markets Law“ (…)

Die Intervention in die Bonus-Politik ist ein aktuelles Beispiel für den konkreten Nutzen, den lizensierte Binäre Optionen Broker im Vergleich zu nicht lizensierten Broker bieten. Ein weiterer Vorteil der Regulierung ist die Auflage für Broker, einer Einlagensicherung anzugehören. Die CySEC schreibt Brokern die Mitgliedschaft im „Investor Compensation Fund“ (ICF) vor. Insgesamt gibt es in Zypern drei ICFs; der für Broker zuständige nennt sich „Investor Compensation Fund for Clients of IF“.

Welche Einlagensicherung ist sicher?

Der ICF soll Kunden von insolventen Brokern entschädigen – am ehesten ist diese Funktion mit der deutschen Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) vergleichbar. Der ICF zahlt im Entschädigungsfall maximal 20.000 Euro pro Kunde. Doch Vorsicht: Die Pflicht zur Mitgliedschaft in einer Entschädigungseinrichtung ist nicht mit einer Staatsgarantie gleichzusetzen. Im Zweifelsfall muss der Fonds genügend Mittel aufbringen.

Kommt es zu einer größeren Pleitewelle im zypriotischen Finanzsektor wird das kaum gelingen. Das gilt im Übrigen für jedes Land: Ein Rettungsring reicht nicht für hundert Ertrinkende und ist dazu auch nicht gedacht– strauchelt der komplette Finanzsektor, ändern Sicherungseinrichtungen daran nichts. Die Sicherung dient zum Schutz gegen die Entscheidung für den falschen Broker: Wer ausgerechnet dort ein Konto eröffnet wo ein schlechtes Management die Pleite herbeiführt soll soll geschützt werden. Anbieter ohne Binäre Optionen Broker Lizenz bieten diesen Schutz nicht.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen von A bis Z
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: