BDSwiss oder 24Option Wir helfen bei der Entscheidung!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

BDSwiss oder 24option?

Vor- und Nachteile der beiden Broker

BDSwiss Vorteile:

    beliebter Broker Firmensitz in Frankfurt hohe Renditen Konto ab 100 Euro Handel ab 10 Euro mehrfach reguliert 200 Basiswerte mehrere Segmente (Binärhandel und Forex/CFD)

BDSwiss Nachteile:

    keine Range Optionen

24option Merkmale:

    gutes Gesamtangebot Kölner Repräsentanz hohe Renditen möglich über die Cysec reguliert deutscher Support

24option Nachteile:

    Webseitendesign nicht jedermanns Sache

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

Die Trading-Plattformen der beiden Broker

Der Broker BDSwiss nutzt die bekannte Handelsplattform SpotOption, die viele Vorteile mitbringt und die am häufigsten verwendete Standardlösung darstellt. Überzeugen kann diese Software durch ihre große Übersicht, eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie durch diverse Tools und Funktionen wie etwa den gesonderten Chart zu jeder offenen Position. Mobiler Handel ist mit übersichtlichen Apps für Android und iOS möglich.

Die Handelsplattform von 24option ist ebenfalls übersichtlich und funktional, es handelt sich in diesem Fall um eine Eigenentwicklung des Brokers. Sie ist webbasiert über den Browser zugänglich. Verschiedene hilfreiche Funktionen erleichtern das Trading, darunter mehrere Chartdiagramme nebeneinander, eine gute Übersicht über die verschiedenen Handelsarten, Filteroptionen und weitere Selektionsmöglichkeiten. Trader erkennen sofort ihre offenen Positionen und können sich am Wirtschaftskalender orientieren.

Die Handelsarten bei BDSwiss und 24option

BDSwiss Handelsarten

    Call- und Put-Optionen 60-Sekunden Optionen One-Touch-Optionen Pair-Optionen Long Terms Ladder Optionen Forex-Trading CFD-Trading

24option Handelsarten

Die Konditionen der Broker

Wir stellen im Test sehr gute Handelskonditionen beim Broker BDSwiss fest. Auf Digitaloptionen schüttet der Broker bis zu 89 Prozent Rendite aus, bei den High Yields auf Touch Optionen können es 500 Prozent werden. Das ist ein sehr hoher Wert, den nur wenige Broker erreichen. Hinzu kommt außerdem eine Verlustabsicherung bis zu zehn Prozent, sodass wir hier sehr großzügige Konditionen konstatieren. Die Trader können etliche Basiswerte aus den Anlageklassen Aktien, Indizes, Forex, Rohstoffe und bisher drei Kryotowährungen mit einer Mindesteinzahlung von nur 100 Euro und einem Mindesteinsatz von nur 10 Euro handeln. Auch der BDSwiss Wirtschaftskalender darf als sehr nützliches Informationsmittel betrachtet werden. Zusatzfunktionen und Informationsangebote wie dieser Kalender werden von den Tradern sehr geschätzt. Sie können hier nach den wichtigsten anstehenden Terminen schauen und diese nach Tagen, Wochen und Monaten selektieren.

Die Mindesteinzahlung bei 24option beträgt 250 Euro, der Mindesteinsatz 24 Euro. Binäre Optionen bietet der Broker mittlerweile nicht mehr an, dafür aber den Forex- und CFD-Handel. Im Bereich des CFD-Handels stehen als Basiswerte Aktien, Indizes, Devisen, Rohstoffe und diverse Kryptowährungen zur Verfügung. Eine wichtige Leistung ist das kostenlose Demokonto, Zusatzfunktionen sind erweiterte Charts. Hier soll noch erwähnt sein, dass der Broker 24option seit März 2020, keinen Bonus mehr anbieten darf, da die zypriotische Finanzaufsicht CySec alle Boni verboten hat. Das gilt für alle Investmentunternehmen, die ihren Hauptsitz auf Zypern haben.

Fazit zu BDSwiss und 24option

Beide Broker können mit umfangreichen Leistungen, einer einwandfreien Regulierung und guten Handelskonditionen überzeugen, allerdings fallen Letztere bei BDSwiss etwas besser aus. Dafür gibt es bei 24option ein Demokonto, das bei BDSwiss fehlt. In jedem Fall sind beide Anbieter als höchst seriös zu bezeichnen. Eine Besonderheit liegt in der Tatsache, dass beide Broker einen Firmensitz in Deutschland haben, was bis dato nur sehr wenige Binäre Optionen Broker deutschen Kunden bieten.

Sie möchten sich gerne umfassend informieren? Dann lesen Sie unseren BDSwiss Testbericht und 24Option Testbericht, oder besuchen die Websites über folgende Links:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

BDSwiss Details
Website https://www.bdswiss.com/de
gegründet 2020
Sitz Österreich, Deutschland, Zypern, Griechenland
Regulierung CySEC (License No. 199/13)
deutsche Website Ja
Sprachen Deutsch, Englisch
Deutscher Support E-Mail, Live-Chat, Tel.
Handelsplattform MT 4, Web Trader, Mobile Trading
Webtrader Ja
Kontoführung EUR, USD
Konto ab 0 €
BDSwiss Handel
Min. Handelssumme 0.01 Lots
Max. Handelssumme 60 Standard Lots / Trade
Margin Stop out level 50% / 20%
Einzahlungsoptionen Wire Transfer, Skrill
Spread Ab 1.2 Pips
Max. Hebel 400:1
Expert advisors Ja
BDSwiss Assets
Währungspaare 47
Assets 110
Handelsarten Forex, Indizes, Rohstoffe, CFD-Aktien
BDSwiss Specials
Demokonto Ja
Mobiles Trading Ja
24option Details
Website www.24option.com/eu/de/
Gründung 2009
Hauptsitz Zypern, Niederlassung in Köln
Regulierung/Lizenz Cysec, BAFIN, FCA
Deutsche Website Ja
24option Details
Brokertyp Market Maker
Handelsplattform MT4, Mobile, 24option App,
Kontowährung CHF, EUR, GBP, RUB, USD
Konto ab 100 €
24option Forex Handel
Max. Hebel 400:1
Margin 250 € (1:400 Hebel bei 1 Lot)
Spread auf Majors Ca. 1,5 (je nach Kontomodell)
Anzahl Währungspaare 46
Gebühren Nur Spreads
24option CFD Handel
Max. Hebel 400:1
Margin Fluent
Spread auf FX Majors Fluent
Spread bei Indizes Fluent
Spread bei Rohstoffen Fluent
Gebühren Nur Spreads
24option Specials
Mobiles Trading Ja
Bonus Nein
Demokonto Ja
Besonderheiten Trading-Tools, Live-Webinare, Kryptowährungen
24option Kontakt
Deutscher Support Ja
Support via E-Mail, Live-Chat, Tel
Adresse 39 KOLONAKIOU ST., AYIOS ANTHANASIOS, LIMASSOL, CY-4103, Cyprus

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

anyoption oder BDSwiss?

Der Vergleich der beiden Binärbroker BDSwiss und anyoption ist interessant, weil beide Anbieter zu den Marktführern des Segments gehören. Wir haben die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ermittelt, um Ihnen die Entscheidung zwischen den beiden Brokern zu erleichtern.

Über anyoption

anyoption wiederum ist einer der ältesten Binärbroker, er wurde schon 2008 gegründet und ist dementsprechend auch deutschen Tradern sehr gut bekannt. Auch anyoption ist in Zypern angesiedelt und verfügt über eine CySec-Lizenz.

Über BDSwiss.com

BDSwiss ist ein junger Broker, er gehört der seit 2020 bestehenden BDSwiss Holding Plc, die ihren Sitz im zypriotischen Limassol hat. Sie wird von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySec und auch von der deutschen BaFin reguliert, da BDSwiss seit 2020 eine Niederlassung in Frankfurt am Main betreibt.

Die wesentlichen Merkmale beider Broker:

    Kontokapitalisierung: BDSwiss ab 100 Euro / anyoption ab 200 Euro Rendite: BDSwiss bis 89 % / anyoption bis 81 % Verlustrückerstattung: BDSwiss bis 10 % / anyoption bis 25 % Mindesthandelssumme: BDSwiss 10 Euro / anyoption 25 Euro Demokonto: BDSwiss nein / anyoption ja (nach Einzahlung) Regulierung: beide über CySec

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

anyoption im Detail

    Call- und Put-Optionen One Touch Optionen OPTION+ (Sonderkonstruktion mit Zusatzfunktionen) Binär 0-100 als besondere Spekulationsart

Mit den Zusatzfeatures „Take Profit“ (vorzeitiges Schließen einer im Gewinn liegenden Option) und „Roll Forward“ (Laufzeitverlängerung) haben Trader verbesserte Möglichkeiten des Risikomanagements. Seit März 2020 bietet anyoption keinen Bonus mehr an, da das durch neue CySec Regulierungen verboten ist.

Sie möchten sich gerne umfassend informieren? Dann lesen Sie unseren anyoption Testbericht oder besuchen die anyoption Website über folgende Links:

BDSwiss im Detail

    Call- und Put-Option 60-Sekunden Optionen One-Touch-Optionen Ladder Optionen Pair-Optionen Long Terms (langfristige Optionen)

Interessant sind unter anderem die Ladder-Optionen, die noch längst nicht jeder Broker anbietet. Sie dienen dazu, eine Position zu pyramidisieren, wie das im klassischen Trading heißt. Die “Ladder” (Leiter) stockt als Tool beispielsweise eine Call-Option bei fortgesetztem ansteigenden Trend immer weiter auf. Der Trader kann hierfür bestimmte Einstiegspunkte festlegen. Auch das gleichzeitige Programmieren von Call- und Put-Optionen ist möglich, falls der Kurs wieder fallen sollte. Es entsteht ein automatisch laufendes Hedging-System, das sehr große Gewinne generieren kann und bei relativ normalem Kursverlauf als vergleichsweise sicher gilt.

Sie möchten sich gerne umfassend informieren? Dann lesen Sie unseren BDSwiss Testbericht oder besuchen die BDSwiss Website über folgende Links:

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

Fazit zum Vergleich anyoption und BDSwiss

Die beiden Broker unterscheiden sich in Details und finden jeweils ihre eigene Kundenbasis. Es sei darauf verwiesen, dass die Optionsarten OPTION+ und Binär 0-100 bei anyoption etwas mehr “Hineindenken” erfordern, während die Ordermöglichkeiten bei BDSwiss hinlänglich bekannt sind.

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

anyoption Details
Website http://anyoption.de
gegründet 2009
Sitz Zypern
Lizenzierung vollständig EU-reguliert (CySec)
Sprachen deutsch, insgesamt 8
Deutscher Support Ja (eMail, Live Chat, Telefon)
Plattform Eigene
Webtrader Ja
Kontoführung EUR, USD, GBP
Konto ab 200 €
Min. Handelssumme 25 €
Bonus
anyoption Handel
Max. Rendite 71%
Max. Rendite (High Yield) 380%
Verlustabsicherung 15% garantiert
Optionstypen Call/Put, OPTION+, One Touch
Zusatzfunktionen Profit Line, Take Profit, Roll Forward,
Laufzeiten 30 Min bis 1 Monat
anyoption Assets
Aktien +50
Indizes 32
Rohstoffe 4
Devisen 9
anyoption Specials
Demokonto Ja, nach Einzahlung
Mobiles Trading Ja
Weitere Besonderheiten Binär 0-100, Live Site
BDSwiss Details
Website https://www.bdswiss.com/de
gegründet 2020
Sitz Zypern / Frankfurt
Regulierung CySEC
Sprachen deutsch, englisch
Deutscher Support Ja (eMail, Chat, Tel., Skype)
Plattform SpotOption
Webtrader Ja
Kontoführung EUR, USD
Konto ab 100 €
Min. Handelssumme 10 €
Bonus
BDSwiss Handel
Max. Rendite 89%
Max. Rendite (High Yield) 500%
Verlustabsicherung bis 10%
Optionstypen Call/Put, One Touch, 60sec, Options Builder
Zusatzfunktionen PRO Trader
Laufzeiten 60 Sek bis 24 Std.
BDSwiss Assets
Aktien 26
Indizes 25
Rohstoffe 7
Devisen 14
BDSwiss Specials
Demokonto Nein
Mobiles Trading Ja
Weitere Besonderheiten

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

BDSwiss oder StockPair?

StockPair ist sogar noch etwas älter, dieser Broker ging schon 2020 an den Start. Auch sein Hauptsitz befindet sich auf Zypern. Das besondere Handelsangebot des Brokers mit der deutschsprachigen Plattform sind die Pair-Optionen vorrangig auf Aktien, die es bei StockPair in sehr großem Umfang gibt. Die Handelsplattform von StockPair ist ganz darauf ausgerichtet.

Vor- und Nachteile von BDSwiss und StockPair

BDSwiss Vorteile:

    offiziell reguliert durch BaFin und CySec über 200 Assets Firmensitz auch in Frankfurt im D.A.C.H.-Gebiet sehr beliebt gute Konditionen auch CFDs und Forex möglich

BDSwiss Nachteile:

    Plattform leicht unübersichtlich durch CFDs keine Range Optionen

StockPair Vorteile:

    auf Pair Optionen spezialisiert (sehr breites Angebot) viele Aktien eigenes Analysetool reguliert durch CySec innovative KIKO Optionen

StockPair Nachteile:

    schmaleres Optionsangebot

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

Die Trading-Plattformen von BDSwiss und StockPair

BDSwiss nutzt SpotOption als Handelsplattform. Dieser Klassiker bei den Softwarelösungen für Binäre Optionen ist sehr beliebt, übersichtlich und nutzerfreundlich, zudem bringt SpotOption diverse Funktionen mit, welche den Anwendern kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Zu jeder der offenen Positionen gibt es beispielsweise einen Chart, es können auf einem Bildschirm sehr viele dieser Chartfenster angezeigt werden. Mobiler Handel ist beim Broker BDSwiss ebenfalls per App möglich, sodass Trader auch unterwegs Aufträge erteilen können.

StockPair nutzt eine eigene, moderne und innovative Software, die auf das Pair-Trading zugeschnitten und für Kunden sehr übersichtlich angelegt ist. Das ist gerade für Neulinge durchaus wichtig. Die Plattform ist in deutscher Sprache verfügbar und macht einen stabilen Eindruck. Es können auf ihr zahlreiche Informationen abgerufen werden. Auf der linken Bildschirmseite werden handelbare Währungspaare, Indizes und Rohstoffe angezeigt, auch der aktuelle Verlauf einer gewählten Binären Option mit den Eckdaten zur Order ist der Trading-Plattform schnell zu entnehmen. Bei den Pair Optionen spekulieren die Trader darauf, welches von zwei Assets sich im Optionszeitraum besser entwickelt.

Die Handelsarten bei BDSwiss und StockPair

Zu den Stärken von BDSwiss gehören insgesamt sechs verschiedene Handelsarten für den Binärhandel. Der Forex- und CDF-Handel kommt neuerdings noch dazu. Im Einzelnen sind das:

    Call und Put Optionen Long Terms Turbo Optionen Pair Optionen One Touch Optionen Ladder Optionen

StockPair führt derzeit

    Pair Optionen, Call und Put Optionen sowie KIKO Optionen

im Programm. Bei den Pair Optionen von StockPair entscheidet sich der Trader für ein Aktienpaar oder auch für zwei Rohstoffe (etwa Pair Handel mit Gold und Öl oder Gold und Silber) und entscheidet, welcher der Werte im Optionszeitraum besser performen soll. Die Paare gibt der Broker vor. Bei den Aktien sind das stets Werte aus derselben Branche, etwa zwei Automobil-, Technologie- und Telekommunikationsunternehmen. So könnte etwa ein Paar aus Vodafone und British Telekom, aus Microsoft und Apple oder aus VW und BMW gebildet werden. Wenn nun der Trader spekuliert, dass British Telekom nach Ablauf der Option eine bessere Entwicklung als Vodafone erreicht hat und dieses Ereignis eingetreten ist, erhält er einen Gewinn von 82 %. Die bessere Entwicklung der Aktie A gegenüber der Aktie B kann bedeuten, dass beide Aktien im Kurs stiegen, aber A um einen prozentual höheren Wert, dass A stieg und B fiel oder dass beide Aktien fielen, aber A um einen prozentual geringeren Wert als B. Zusatzfunktionen zum Pair Trading sind bei StockPair ein Analyse-Tool und die Close-Option für das vorzeitige Schließen einer Option, wenn diese vor Zeitablauf im Gewinn liegt. In diesem Fall verzichtet der Trader auf einen Teil seines Gewinns. StockPair bietet auch den ganz konventionellen Handel von Call und Put Optionen an. Der Trader entscheidet, ob der Kurs des Basiswertes steigt (Call) oder fällt (Put). Eine neue und innovative Optionsart bei StockPair sind KIKO-Optionen. Diese verknüpfen auf höchst intelligente Weise Call/Put-, Range- und Touch-Optionen miteinander. KIKO heißt Knock-In / Knock-Out. Hierbei setzt der Broker eine Range um den aktuellen Kurs eines Wertes. Der Trader spekuliert, ob die Grenzen dieser Range oben oder unten erreicht werden. Die Laufzeit ist unbegrenzt, beim Berühren einer Grenze schließt die Option.

Konditionen und Fazit zu BDSwiss und StockPair

Die Renditen liegen bei BDSwiss mit 89 % bei Digitaloptionen und bis 500 % bei High Yields höher. Bei StockPair sind es 82 / 350 %, während das Konto etwas höher kapitalisiert werden muss. BDSwiss weist die etwas besseren Konditionen, StockPair etwas innovativere Möglichkeiten auf. Wer also hauptsächlich Call- und Put-Optionen handeln möchte, ist sicherlich bei BDSwiss besser aufgehoben. Für Pair-Trader oder Interessierte, die mit der KIKO-Option innovativ handeln möchten, sollten sich auf jeden Fall bei StockPair registrieren.

Sie möchten sich gerne umfassend informieren? Dann lesen Sie unseren BDSwiss Testbericht und StockPair Testbericht, oder besuchen die Websites über folgende Links:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen von A bis Z
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: