AvaTrade Erfahrung Bis zu 10.000 Ersteinzahlungsbonus

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

AvaTrade Erfahrung: Bis zu 10.000 Ersteinzahlungsbonus

Mehr als 50 Milliarden US-Dollar traden die Kunden von AvaFX (Mitte 2020 in AvaTrade umbenannt) nach Angaben des Brokers monatlich. Mehr als 200.000 Händler in 160 Ländern zählt das Unternehmen, das seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln hat. Neben der Zentrale in der Karibik unterhält der Broker Büros in allen großen Finanzzentren, darunter New York, Tokyo und Frankfurt.

Das spricht nach unseren Erfahrungen für AvaFX:

    In Irland zugelassen Viele Währungspaare Demokonto, Wirtschaftsinfos und E-Book Bis zu 10.000,00 Euro Bonus MetaTrader Automatisiertes Handeln Auszahlung über Debitkarte (mehr zur Auszahlung bei AvaFX hier)

Der Test zu AvaFX ist auch als Video verfügbar! (© forexhandel.org)

Sag, wie hast Du’s mit der Regulierung?

Bei einem Broker mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln kommt natürlich schnell die Frage „Betrug oder seriös“ auf. Tatsächlich vermerkt die Internetseite zum Thema Regulierung der Ava Group nur, dass eine Regulierung durch die Behörden der britischen Kolonie unmittelbar bevorstehe.

Europäische Kunden müssen sich dabei aber wenig Sorgen machen. Denn die europäische Tochter Ava Capital Markets Ltd. ist unabhängig davon in Irland lizensiert und reguliert. Damit fällt der Broker auch unter die Richtlinie 2004/39/EG über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Er ist damit verpflichtet, die Kunden über Risiken aufzuklären und zudem deren Gelder getrennt von den eigenen zu verwahren.

Auch sonst haben wir keine Hinweise darauf gefunden, dass AvaFX Betrug ist. Außer unserer Erfahrung spricht auch die Tatsache, dass mehrere Millionen Trades jeden Monat über den Broker abgewickelt werden dafür, dass AvaFX seriös ist.

Viele Währungspaare, viele Informationen

AvaFX (AvaTrade) hat mehr als 40 Währungspaare im Angebot. Für das besonders häufig gehandelte Devisenpaar Euro zu US-Dollar liegt der Spread bei 3 Pips. Mindestens 0,5 Prozent des Devisenwertes müssen als Sicherheitsleistung (Margin) hinterlegt werden. Damit ist also ein Hebel von bis zu 1:200 möglich.

Für die Auswahl der richtigen Handelsstrategie versorgt AvaFX die Trader mit einer Vielzahl von Informationen. Ein Großteil davon richtet sich an neue Trader, die zuerst bei AvaFX Erfahrung im Traden erwerben wollen. Für sie gibt es Webinare, ein kostenloses E-Book sowie zahlreiche Informationen zu Fragen wie „Welche Strategien sind vielversprechend“ oder „Wie funktioniert die technische Analyse“. Allerdings ist ein Gros der Angebote auch weiterhin nur in englischer Sprache verfügbar.

Auf Deutsch erhalten Trader dagegen regelmäßig die Dow Jones Nachrichten. Den Audiokommentar zur aktuellen Marktentwicklung gibt es dagegen ebenfalls nur auf Englisch.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Lernen lässt sich außer im Ausbildungscenter vor allem mit dem Demokonto. Auf dem lässt sich mit 100.000,00 Euro Spielgeld das Traden zunächst risikolos ausprobieren. Jedoch nur für 21 Tage. Egal was passiert, die Verluste stehen nur auf dem Papier. Die Gewinne allerdings auch.

Kontomodelle im AvaFX Test

Wer mit einem Echtgeldkonto zu traden beginnt, kann zwar Geld verlieren, hat aber vom Start weg zumindest einen kleinen Puffer. Denn jeder Neukunde erhält einen Bonus auf die erste Einzahlung, selbst wenn er nur den Mindestbetrag von 100,00 Euro transferiert.

Dann wird ein Bonus von immerhin 50,00 Euro gezahlt. Der steigt in Stufen auf bis zu 10.000,00 Euro (bei Einzahlungen ab 50.000 Euro Euro, als 20 Prozent Bonus).

Mit einer höheren Ersteinzahlung kann man nicht nur mehr Bonus bekommen, sondern auch andere Extras. Ab 1.000,00 Euro Ersteinzahlung kann man ein sogenanntes Gold Konto bekommen. Damit erhalten Trader dann aktuelle Marktsignale direkt auf ihr Handy. Für ein Platin Konto müssen sogar 10.000,00 Euro eingezahlt werden. Die Basisversion Silber Konto ist jedoch für die meisten Trader völlig ausreichend.

Weiter zu AVATrade und Traidingkonto eröffnen

Standardsoftware ist der AvaTrader, der kostenlos heruntergeladen und installiert werden kann. Die Software bietet auch eine Reihe von Analysemöglichkeiten, um Charts oder auch die fundamentalen Daten auszuwerten. Daneben bietet AvaFX aber auch den MetaTrader kostenlos zum Download an.

Automatisches Handel

Ein Schwerpunkt von AvaFX ist das automatische Handeln. Wobei darunter nicht algorithmisches Handeln über den AvaTrader fällt, sondern auch Social Trading. Insgesamt sechs verschiedene Möglichkeiten stehen Tradern zur Verfügung, neben dem algorithmischen Handeln über den AvaTrader auch der Handel mit ZuluTrade, API Trading, dem Mirror Trader, dem Trade Leader Programm in Kooperation mit Currensee oder einer Kooperation mit ayondo. Bei den letzten drei Varianten wird nicht aufgrund von Algorithmen und Statistiken gehandelt, sondern die Aktionen erfolgreicher Trader werden kopiert.

Trading automatisieren mit Signal Trader

Eine Besonderheit, die wir in unseren AvaFX Erfahrungen nicht verschweigen wollen, ist die AvaFX MasterCard. Damit können Trader Geld von ihrem Handelskonto direkt ausgeben. Allerdings muss das Guthaben wie bei einer Prepaid-Kreditkarte zunächst vom Handelskonto auf die Karte gebucht werden – und das ist kostenpflichtig.

Diese Tradingplattformen stehen für Trader zur Verfügung

Als Profi im Bereich des Wertpapierhandels bietet AvaTrade seinen Kunden verschiedene Handelsplattformen, die ganz nach Bedarf und Wunsch genutzt werden können. Neben dem renommierten MetaTrader4 steht Tradern auch der leistungsstarke AvaTrader zur Verfügung, eine hauseigene Entwicklung, die von zahlreichen Kunden sehr geschätzt wird. Der Handel über das Internet und natürlich über mobile Apps rundet das Angebot ab. Auf Wunsch ist es sogar möglich, automatische Handelssysteme zu nutzen und die Aktivitäten erfahrener Händler zu kopieren. Diese Option ist nicht nur für Einsteiger, sondern auch für langjährige Trader interessant, da sie so von den Erfahrungen anderer Trader profitieren können.

Die Handelsplattformen im Einzelnen in der Übersicht

MetaTrader4

Der MetaTrader4 gehört zu den wohl bekanntesten Handelsplattformen und ist eine von zahlreichen Brokern angebotene Software. Sie zeichnet sich vor allem durch ihre Leistungsstärke, aber auch durch ihre Flexibilität aus, denn die Plattform kann den Wünschen und Bedürfnissen jedes Einzelnen angepasst werden. Eine breite Palette an Instrumenten sorgt für einen individuellen Handel und hilft Einsteigern und Profis gleichermaßen bei der Ausführung der Orders. Über den MetaTrader4 ist es Kunden von AvaTrade zudem möglich, gleitende Spreads zu erfassen, Rohstoffe, Aktien und Indizes zu handeln und effektive Analysetools zu nutzen.

AvaTrader

Der AvaTrader ist, wie der Name schon zeigt, ein hauseigenes Produkt des Brokers, das ganz auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten wurde. Durch die langjährige Erfahrung ist es AvaTrade möglich, gezielt auf die Wünsche der Trader einzugehen und diese in der Handelsplattform umzusetzen. Mit einem Klick ist es über den Bildschirm hier möglich, Devisen, Rohstoffe und Indizes zu handeln und die Chancen an den unterschiedlichen Märkten zu nutzen. Fortschrittliches Charting und Echtzeit-News runden das Angebot ab.

Handeln über den Webbrowser

Viele Trader handeln die verschiedensten Wertpapiere nicht mehr nur zu Hause, sondern wollen auch unterwegs eventuelle Chancen nutzen. Dies ist über die webbasierte Plattform problemlos möglich, denn diese kann mit jedem Browser aufgerufen werden. Mit internetfähigen Smartphones und Tablets können Kunden nun jederzeit offene Handelsgeschäfte abrufen, neue Orders einstellen oder Charts abrufen.

Weiter zu AVATrade und Traidingkonto eröffnen

Mobiles Handeln via App

Kunden, die mobil handeln wollen, können dies aber nicht nur über die webbasierte Plattform, sondern auch über Ava Mobile oder MetaTrader4 Mobil. Mit diesen Angeboten ist es möglich, unterwegs jederzeit offene Orders zu checken oder direkt vom Smartphone aus zu handeln. Zusätzliche Kosten entstehen dabei natürlich nicht. Die vollständige Handelsplattform kann via iPhone, iPad und Android-Geräten abgerufen werden.

Die AvaTrade App

AvaTrade: Mit verschiedenen Auftragsarten flexibel bleiben

In einigen Fällen ist es nicht möglich, dass eine Order direkt ausgeführt wird, etwa weil der Preis aktuell noch zu hoch oder zu niedrig ist. In solchen Fällen ist es wichtig, dass Orderzusätze angegeben werden, die bei AvaTrade differenziert angeboten werden. Der klassische Handel erfolgt über die Market Order, bei der der jeweilige Wert zum aktuellen Preis erworben oder verkauft wird. Zusätzlich hierzu ist es möglich, Stopps oder Limits einzugeben, etwa wenn der Wert erst bei Erreichen eines bestimmten Preises verkauft oder gekauft werden soll. Bei einer Stop Loss Order beispielsweise erfolgt der Verkauf erst dann, wenn der festgelegte Preis erreicht wird, um ggf. weitere Verluste zu vermeiden. Auch Entry Orders bieten die Möglichkeit, den Kaufpreis vorab festzulegen und so davon zu profitieren, wenn Preise steigen. Erweiterte Orders wie etwa Trailing Stops oder if-Done Orders gehören ebenfalls zum Angebot des Brokers AvaTrade. Wurden schließlich Gewinne erzielt, ist die AvaFX Auszahlung jederzeit möglich.

Demokonto und umfangreiche Schulungen für Einsteiger und Profis

Der Wertpapierhandel ist für viele Menschen interessant. Leider fehlt vielfach das Wissen über die jeweiligen Märkte und die Kenntnis über die einzelnen Orderarten. Um den Kunden zu helfen, bietet AvaTrade ein umfangreiches Schulungsangebot, zu dem etwa Informationen zum Trading für Anfänger ebenso gehören wie Webinare, Videoschulungen und eBooks zum Devisenhandel. Alle Angebote stehen natürlich kostenfrei zur Verfügung. Ebenfalls kostenlos ist das Demokonto, das Kunden auf Wunsch nutzen können. Ein solches Demokonto hat den Vorteil, dass hier ausschließlich mit virtuellem Geld gehandelt wird und kein Risiko besteht. Das fiktive Guthaben liegt bei AvaTrade bei 100.000 Euro, so dass ausreichend Geld zur Verfügung steht, welches für den Handel eingesetzt werden kann. Neben dem Austesten der verschiedenen Handelsarten ist es über das Demokonto auch möglich, verschiedene Plattformen auszuwählen und die jeweils Beste für den eigenen Handel zu finden.

Die aktuellen Kontenmodelle in der Übersicht

Bei AvaTrade haben Kunden die Möglichkeit, unterschiedliche Kontomodelle zu nutzen, die sich hinsichtlich ihrer Ausstattung, aber auch der Nutzungsmöglichkeiten unterscheiden. In allen Fällen stehen den Kunden kostenlose Handels-Webinare, Online-Kurse und Live-Marktnachrichten zur Verfügung, hinsichtlich der Rabattpunkte pro Lot sowie der Nutzung von Trading-Signalen gibt es allerdings Unterschiede. Hier sollten Kunden individuell entscheiden, welche Angebote sie benötigen und sich im Anschluss für eines der angebotenen Kontomodelle entscheiden.

Vorteile Silber Gold Platin AvaSelect
Kostenfreie Auszahlung binnen fünf Tagen in 24 Stunden
Rabatt pro Lot 10 12,5 15 20
Nachrichten aufs Handy nein ja ja ja
Flexible Handelsbedingungen nein nein nein ja
Premium-Geschenke nein nein nein ja

AvaFX Erfahrungen im Fazit

Besonders aufgefallen ist uns bei der Recherche für unsere AvaTrade Erfahrungen das breite Angebot an Möglichkeiten, automatisiert zu handeln beziehungsweise andere Trader zu kopieren. Dabei hat der Broker nicht selbst eine Social Trading Gemeinschaft aufgebaut, sondern kooperiert mit anderen Anbietern.

AvaTrade Erfahrungen und Test

AVATrade (2006 als AVAFX gegründet) gehört zur in Dublin ansässigen AVA Capital Markets Ltd. und bietet Kunden den Handel von CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und Indizes an.Reguliert und überwacht wird AVATrade von der irischen Finanaufsichtsbehörde IFSC.Als Handelplattform kann bei AVATrade wahlweise mit dem MetaTrader 4 oder der hauseigenen Plattform AVATrader gehandelt werden.Da die Mindesteinlage bei AVATrade nur 100 Euro beträgt und der Handel von Micro Lots (0.01 Lot) angeboten wird, ist der Broker auch für Anfänger im FX-Handel interessant.Alles was Sie sonst noch über AVATrade wissen müssen inklusive AVATrade Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.

Fazit aus Trader Bewertungen
Mindesteinlage
Scalping erlaubt
Regulierung
Einlagensicherung
Broker-Typ
Auszeichnungen
Spreads
Besonderheiten

AvaTrade Erfahrungen von Tradern

AvaTrade Erfahrungen von: Marcus

Unseriöser Broker. Angeblich wurde mein Guthaben vor 14 Tagen auf meine Kreditkarte überwiesen. Bis heute habe ich keine Gutschrift erhalten. Kundenservice nicht erreichbar. Auf Emails wird nicht geantwortet. Habe die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben. Nicht zu empfehlen.

AvaTrade Erfahrungen von: AvaTrade Customer Care

AvaTrade Erfahrungen von: AvaTrade Customer Care

AvaTrade Erfahrungen von: Ady

Achtung! Ziemlich unseriöse geschäftspraktiken. Auszahlung beatragt. Nach 14 Tagen, gibt es nicht einmal eine Antwort, wo die Auszahlung bleibt.

AvaTrade Erfahrungen von: Michael Becker

Werde seit Tagen mit neuen Ticketnummern hingehalten da ich nicht den vollen Betrag abbuchen kann. Es wurde angeblich an die zuständige Stelle weitergeleitet. Könnte versuchen den Teilbetrag abzubuchen, könnte mir aber vorstellen dass es mir dann genauso geht wie einem anderen auch. Die wollen das gleiche Konto haben bieten aber Ei e Auszahlung darüber gar nicht an. Ich habe nämlich mit PayPal eingezahlt. Ich glaube auch die wollen gar nicht ausbezahlen.

AvaTrade Erfahrungen von: M.H.

Es ist ganz einfach.

Man gibt ihnen Geld und das sieht man nie wieder.

Den laden sollte man einfach schließen.

AvaTrade Erfahrungen von: S.

Ich warte seit Monaten auf mein Geld von denen, die meinen dass meine IBAN falsch sei und dass ich gar keine IBAN eingegeben hätte bei der Einzahlung. avatrade ist der letze DRECK! Dort „arbeiten„ Menschen, die keine Ahnung haben und nur beklauen. FINGER WEG.

B E T R Ü G E R .

AvaTrade Erfahrungen von: Ralf

Mir ist leider mehrfach aufgefallen, dass meine Forex Orderausführungen bei schnell steigenden oder fallenden Märkten stark zeitversetzt ausgeführt wurden. Zudem ist der Spread plötzlich stark gestiegen. Ich handel jetzt bei einem anderen Broker.

AvaTrade Erfahrungen von: Peter

Interessant an dem Broker finde ich, dass im Grunde alle kosten über den Spread abgewickelt werden. Das Modell finde ich transparent und sinnvoll. Eigentlich bin ich mit den Handelsbedingungen und den Kosten auch einverstanden, ABER: Erstens: man kann sich Geld nur auf dem Weg auszahlen lassen, wie man es eingezahlt hat. Ich habe meines per Kreditkarte eingezahlt und kann mir darüber leider nichts auszahlen lassen, ich habe das bereits getestet. Eine Antwort, wie damit jetzt umgegangen werden soll, steht seit drei Tagen aus. Zweitens: seit ungefähr 10 Stunden oder so, sind die Server des Brokers nicht mehr erreichbar. Ich kann also keine Orders aufgeben und was noch schlimmer ist, keine offenen Trades schließen. Leider findet sich kein Statement dazu auf der Website, der Live-Chat ist deaktiviert und die Hotline selbstverständlich auch nicht erreichbar. ich finde das geht gar nicht.

AvaTrade Erfahrungen von: M.H.

Die Handelsplattform ist eine absolute Katastrophe. Die Geschäftsbedingungen sind unlauter.

Gebt dehnen keinen Cent

AvaTrade Erfahrungen von: heiko

von wegwn kundendienst hat sich massiv verbessert – kundendienst nachwievor telefonisch nicht existent

habe es montag , dienstag und heute für jeweils eine halbe stunde versucht – natürlich ging nie jemand ran

nachwievor werden weder einzahlungen noch auszahlungen gebucht

absolut schlechtester unseriösester broker den es gibt !

AvaTrade Erfahrungen von: Zissa

Habe letztes Jahr ein Konto dort eröffnet und per PayPal Geld eingezahlt, da es meiner Meinung nach, die schnellste Zahlungsmethode ist.

Allerdings habe ich zwei Wochen vergeblich auf die Einzahlung des Betrages gewartet. nach mehreren Versuchen mich mit AVA Trade in Verbindung zu setzen um die Angelegenheit zu klären, wurde ich immer nur vertröstet! „Die Einzahlung ist noch in Bearbeitung“ Schwachsinn! PayPal hatte die Transaktion schon lange bestätigt.

Hab dann PayPal kontaktiert und den Betrag zurück gefordert.

Drei Tage später hatte ich mein Geld zurück. Danke PayPal, für eure liebe, verständnisvolle und tatkräftige Unterstützung!

Selbst ein Neukundenansturm ist für mich keine Entschuldigung dafür, sich zwei Wochen nicht zu melden und einen Neukunden hängen zu lassen! Denn eingezahltes Geld sollte dann auch gutgeschrieben werden und nicht irgendwo im Nirgendwo verschwunden sein.

Dieses Verhalten lässt mich nur ein Fazit (persönliche Meinung!) ziehen:

DIESES UNTERNEHMEN LAUERT NUR AUF EINZAHLUNGEN UM DAMIT GEWINNE ZU ERZIELEN, NICHTS WEITER. SIE SPIELEN MIT DEM GELD ANDERER UND MACHEN DAMIT IHR GELD bzw ihren Gewinn.

Leute lasst die Finger davon, dafür gibt es einfach zu viele andere Anbieter!

Ps: hätte ich irgendwann einmal so eine Mail erhalten, dann hätte ich vllt ein anderes Urteil abgeben können, aber ohne eine Entschuldigung bleibt mir dieser Eindruck bestehen!

AvaTrade Erfahrungen von: Wirklich günstige Swaps

1% p.a. auf die meisten Werte haben mich überzeugt und das habe ich auch lange gesucht. Ich bin kein Daytrader. Meine Positionen bleiben manchmal 3 Monate offen. Daher brauche ich günstige Swaps.

Der Kundendienst scheint sich massiv verbessert zu haben, seit den letzten Bewertungen. Bei mir meldt sich regelmäßig jemand und ich erreiche auf sofort einen Menschen der mit mir auf Deutsch spricht, wenn ich anrufe.

AvaTrade Erfahrungen von: marcel

Vorsicht Betrug ! Hier sieht niemand sein geld jemals wieder – versuche seit 3 monaten vergeblich mein geld zu bekommen oder eine verbindliche auskunft – absolut unprofessionell oder sogar kriminell

ich bin normalerweise sehr entspannt kann warten aber dieser laden ist ein absoluter witz

Blos kein geld an avatrade schicken .

AvaTrade Erfahrungen von: Klaus Kampner

Ich wollte im Dezember 17 eine Tradingseite über Google suchen um IOTA zu handeln.

So bin ich auf AVA gestoßen, die immerhin als eine führende für Kryptowährung angepriesen wurden!

Es gab gerade eine Bonusaktion die ich dan auch nutzte und bei der Eingabe von € 300 wurde im Browser ein Bonus von € 100 angezeigt was das Angebot ja nur attraktiver erscheinen ließ.

Nach Anmeldung dann die Erkenntnis, mit dem Bonus hatte ich dann € 340 auf dem Konto und es gab nur zwei Kryptowährungen, darunter kein IOTA!

Ich habe gleich im Anschluss via Mail ein unterfertigtes Schreiben geschickt um das Konto wieder aufzulösen und die Rückzahlung der € 300 zu fordern.

Es hat nicht lange gedauert als die € 40 wieder weggebucht wurden, eigentlich verständlich.

Am 14. Dezember kam eine Mail von Herrn Ferguson CEO das die Rückabwicklung sieben bis zehn Werktage dauern würde.

Nach jetzt zwei Monaten später und Kontakt mit dem Kundenservice über Telephon und Chat, wo mir auch zugesagt wurde das es schnellst möglich bearbeitet wird, hat sich nichts getan!

Ich werde jetzt rechtlich gegen diesen Anbieter vorgehen und kann nur raten die Finger von dieser Seite zu lassen!

Mein Fazit, schlechtes Service und fragwürdiges handeln, meiner Meinung eigentlich in der Art schon fast als arglistig zu bezeichnen!

AvaTrade Erfahrungen von: Stefan

am Montag, den 05.02.2020 eine Auszahlung über die AvaTrade Webseite beantragt und heute am Mittwoch, den 07.02.2020 ist das Geld bereits auf meinem Girokonto.

Durch die ganzen schlechten Bewertungen war ich doch etwas in Sorge und habe bei AvaTrade angerufen, ich kam sofort dran und wurde sehr freundlich behandelt.

Auch sonst kann ich nichts negatives über diesen Broker sagen und ich bin Kunde seit 2020.

Meine Bewertung ist meine ganz persönliche Erfahrung und stellt keine Empfehlung für oder gegen AvaTrade da.

AvaTrade Erfahrungen von: M.

Handelt wo ihr wollt aber nie mit Avatrade die machen was sie wollwn verkaufen order ohne anmeldung obwohl Konten gedeckt sind. das geht garnicht. 2000€ Verlust weil die machen was sie wollen. Handelt wo ihr wollt aber nicht mit dem sch. Laden.

AvaTrade Erfahrungen von: HL

Broker ist nicht zu empfehlen.

Es ist äußerst mühsam eine Kommunikation aufzubauen.

Keiner geht ans Telefon, Antwort per Mail dauert Tage und ist nicht sehr kooperativ oder gar inkompetent.

Die Rückzahlung des eingezahlten Geldes erfolgte aber schnell.

Besser Finger weg!

AvaTrade Erfahrungen von: Waidmann

Finger weg von diesem Broker!

Hatte testweise (Gott sei dank) mal 100€ angelegt und versuche nun seit Wochen – eher Monaten – mein Guthaben zur Auszahlung zu bekommen. Kontoauszug funktioniert auch nicht (Soll ein „Bug“ sein, an dem gearbeitet werde – haha) Transaktionsdokumentation Fehlanzeige. Der Verein ist hemmungslos überfordert, unprofessionell und vor Allem: unzuverlässig. Eine faule Ausrede jagt die nächste: Mein Geld habe ich bis heute nicht. Legt Euer Geld lieber bei Profis an!

AvaTrade Erfahrungen von: Michael M.

Avatrade zahlen mein Geld nicht zurück. Nur betrügerische Machenschaften. Und niemand erreichbar.

AvaTrade Erfahrungen von: GB

habe mich am 09.12.17 angemeldet, Geld einbezahlt und Dokumente hochgeladen, alles reibungslos, das Geld wurde nie meinem Konto gutgeschrieben, trotz unzähligen Anrufe, Mails und Live Chat Mitteilungen, es reichte nur für leere Versprechnungen, habe vor 3 Wochen per Mail gekündigt und um eine umgehenden Rücküberweisung meines Geldes gebeten, es kam relativ schnell die Mail Bestätigung der Kündigung und der Rücküberweisung, nun schreiben wir den 30.01. und es ist nichts passiert, wie immer ist niemand erreichbar, meine Mails bleiben unbeantwortet, das Geld ist nach wie vor nicht auf mein Konto. Ich frage mich ernsthaft wie AVATrade zu positiven Bewertungen kommt, für mich sind das betrügerische Machenschaften, warum können Anwender bzw. Trader nicht davor geschützt werden, weshalb kann so ein Unternehmen nicht abgemahnt und bestraft werden, welche Funktion hat eigentlich die Regulierungsstelle? Von Seriosität jedenfalls kann hier nicht die Rede sein, die Dame (Frau Glat. ) hat mir mehrmals versprochen (Live Chat, telefonisch und via Mail) dass ich mich auf sie verlassen kann und die Angelegenheit von ihr zuverlässig erledigt wird. Sie hat mit ihren Namen dafür gebürgt, kann nur jedem empfehlen niemals mit denen in einer Geschäftsbeziehung zu treten.

AvaTrade Erfahrungen von: Michael

es scheint so, als sei dies in der Tat ein großes Problem bei Avatrade (gewesen), da es (ich nehme mal an infolge des Bitcom-Booms im November) im Dezember zu einer regelrechten Neukunden-Schwemme kam. So zumindest die für mich plausibel klingende (und innerhalb von wenigen Minuten nach meiner E-Mail kommende) Begründung der Avatrade-Kunden-Managerin.

Hier die wortgetreue Antwort auf meine sehr(!) besorgte E-Mail an Avatrade:

„Avatrade ist bereits seit 12 Jahren auf dem Markt, u.a. von der Irischen Zentralbank reguliert und MiFid2 konform.
Fakt ist, dass wir im Dezember einen nie dagewesenen Neukundenansturm hatten, der temporär dazu führte, dass unsere Kanäle der Kommunikation hoffnungslos überlastet waren. Wir haben uns auch personaltechnisch auf die Situation eingestellt, damit wir unseren Kunden optimal betreuen können. Hoffe, dass Sie persönlich soweit mit der Betreuung zufrieden sind und es auch in Zukunft sein werden.“

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, sich sein eigenes Urteil zu bilden.

AvaTrade Erfahrungen von: TradingJoe

ich habe mich im letzten Jahr Dezember bei Avatrade angemeldet.

Wollte in Ripple investieren. Also Anmeldung, Verifizierung und Einzahlung. Alles hat geklappt. Leider dauerte das Buchen des Geldes auf mein Konto ein wenig zu lang (nach einem Anruf beim Service, wurde gesagt, dass viele Anmeldungen sein und deshalb es bisschen länger dauert; es war glaubhaft), so dass Ripple damals rausgenommen wurde und ich leider nicht mehr die Grundlage hatte, wofür ich mich angemeldet hatte. Kundenservice war total lieb und hat mir alle Fragen beantwortet, die ich stellte.

Die Auszahlung war umkompliziert und war binnen von 2 Tagen auf meinem Konto.
Ich bin froh, dass ich mal keine negativen Erfahrungen teilen muss. In meinem Falle war Avatrade fair und schnell.

Dass das Geld nicht sofort verfügbar war, um damit zu handeln, kann meiner Meinung nach auf mal passieren, wenn die Nachfrage hoch ist.

AvaTrade Erfahrungen von: M.G

Enttäuscht und verärgert!

Ich rate jedem die Finger von zu lassen.

Wollte in Kryptowährung Geld investieren ( Iota ) zu dem Zeitpunkt nur bei Avatrade.

Geld wurde mir von zwei Konten abgebucht, obwohl eine Mail kam “ konnte nicht verbucht werden“ nach ca zwei Wochen schaue ich auf mein Konto, und es wurden die Gelder abgebucht. Karten habe ich jetzt sperren lassen.

Bei der Frage an Avatrade schrieben Sie Geld ist auf dem Konto. Ich sehe aber nichts, auch keine Antwort mehr von Avatrade.

Werde dieses nochmal bei meiner Bank melden und ein den Anzeige bei der Polizei machen und zu sehen dies bei der Verbraucherzentrale zu melden.

Finger weg im eigenen Interesse.

AvaTrade Erfahrungen von: Katastrophe!

Ich warte seit Heiligabend auf meine Auszahlungen. Habe zwei Konten! Die beantragten Auszahlungen wurden am 24.12.2020 von meinen beiden Konten gleichzeitg abgezogen (stehen zum Traden nicht mehr zur Verfügung) aber bis heute 17.01.2020 nicht auf mein Bankkonto überwiesen! Telefonisch wie immer keiner zu erreichen! Nach ca. einer Stunde Warten in der Warteschlage bricht die Verbindung einfach ab! Auf emails wird auch nicht geantwortet! Vertrauen zu Avatrade leider verloren.

AvaTrade Erfahrungen von: traderjoeGER

Ich habe kurz vor Weihnachten ein Konto bei AvaTrade eröffnet um BitCoin zu kaufen. Habe 500€ eingezahlt und alle Dokumente hochgeladen. Dann leider festgestellt das man mind. 0,1 BitCoin kaufen muss. Daraufhin wollte ich alles rückgängig machen. keine Antwort von AvaTrade auf sämtlichen Kommunikationskanälen. Dann bin ich auf dieses Seite gestoßen und habe damit gerechnet dass das Geld weg ist. Und heute waren die 500€ plötzlich auf meinem PayPal-Konto!!

Ich will allen die auf ihr Geld warten Mut machen, euch noch etwas zu gedulden. Evtl. kommen die bei AvaTrade einfach mit der Arbeit nicht hinterher.

Weiterempfehlen würde ich es aber auf keinen Fall!!

AvaTrade Erfahrungen von: Robert

Leider habe ich positiven Bericht geglaubt und ein Konto eröffnet. Das Einzahlen hat perfekt funktioniert. Aber als ich eine Auszahlung beantragte kam NICHTS mehr zurück. Mein Kapital scheint zwar noch auf, aber es gibt weder eine Rückzahlung noch eine Antwort vom Service. Mein Konklusio: HÄNDE WEG!

AvaTrade Erfahrungen von: Dennis

Absolut davon abzuraten, bei Avatrade zu traden. Zu erst einmal fallen an unterschiedlichen Stellen viele Gebühren an. Beispielsweise zahlt man über Nacht jedes Mal eine Gebühr, wenn noch ein Trade offen ist. Wenn man also mal längerfristig in einer Position bleiben möchte, fallen hohe Kosten an.

Darüber hinaus ist der gesamte Benutzerbereich sehr intransparent. Man erfährt nicht, wo gerade eine Einzahlung hängt, wann mit gebuchten Auszahlung zu rechnen ist, oder ähnliches.

ACHTUNG: Teilweise, also bei mir, wurde auch nach mehreren Wochen der angepriesene BONUS für die erste Einzahlung noch NICHT gutgeschrieben.

AvaTrade Erfahrungen von: Michael.S.

Hallo ihr da draussen, die auch Probleme mit Avatrade haben

Der Anstoss war das es doch so viele Leute gibt die auch darauf reingefallen sind. Dies gibt mir die Kraft dieses anzustossen !

Komme aus Österreich und Ich warte schon fast 1 Monat auf meine knapp über 4000Euro. Gewinn 300 Euro. Das ist schon die 2te Börse wo ich reingefallen bin, die erste war coingather.com da habe ich aber bereits etwas unternommen und ein Kontaktformular an das FBI gesendet !

Habe beschlossen wenn möglich eine Sammelklage gegen Avatrade zu starten oder etwas grösseres anzukurbeln wie die Finanzmarktaufsicht zu kontaktieren oder so. Manchmal siegt die Gerechtigkeit, aber als einzelner setzt man nur schwer was in Bewegung. Deshalb der Versuch etwas zu starten.

Werde euch hier Anfang Februar berichten was gemacht wurde.

PS: Ach ja auf Rat meines Anwaltes fordere ich nun die 0,49 BTC die ich damals zu dem Betrag kaufen hätte können, nur als Gedankenanstoss. Wir brauchen keine Verzugszinsen, dankt der Cryptowährung geht das auch so ;-) Vielleicht starte ich eine Pedition wo ihr euch auch melden könnt !? Wie gesagt es ist Zeit das nicht immer der User der Dumme ist.

AvaTrade Erfahrungen von: cristian

was haben sie getan das paypal das geld zurückgebucht hat?

bei mir hiess es bei paypal man kätte hier keinen käuferschutz und könnte nichts für mich tun ?!

auf nachfrage wieso das konto nicht gesperrt wird bei hunderten beschwerden ( siehe facebook seite von avatrade) hiess es man hätte keine rechtliche grundlage oder bzw nichts von irgendwelchen rechtsanwälten etc . BITTE. irgendwer zockt ungehemmt die leute ab und das auch über paypal und die ignorieren einfach sämtliche beschwerden?

paypal unterstützt diese betrüger also noch wissentlich !

AvaTrade Erfahrungen von: Bernhard

Wollte euch kurz meine Erfahrung bezüglich Avatrade mitteilen.

Mir ist es genauso ergangen wie euch. Habe jetzt mittlerweile über 1 Monat versucht mir mein Geld von meinen Konto auszahlen zu lassen. Natürlich auch über Paypal Käuferschutz.

Und siehe da, heute ist auf einmal das Geld am Paypal Konto.

Aber ich würde jeden raten die Finger von diesem Broker zu lassen . Ich hatte Glück das mein Geld wieder zurücküberwiesen wurde.

Ich hoffe das es bei euch auch noch klappt.

AvaTrade Erfahrungen von: Rooky

Zunächst einmal bezieht sich diese Bewertung nur auf den Ein/ Auszahlungsprozess. Ich habe nicht aktiv mit Avatrade gehandelt, hierzu kann ich keine Aussage treffen.

Ich habe mich bei Avatrade angemeldet, da ich mich für den Handel mit Bitcoins interessiere. Kurz nachdem ich Geld bei Avatrade eingezahlt habe bin ich auf diese Seite und die Bewertungen gestoßen. Aufgrund der vielen negativen Bewertungen war ich sofort abgeschreckt von diesem Broker und wollte sofort mein Geld auszahlen lassen. Das ganze ist während der Weihnachtszeit passiert und wegen den Bewertungen hier, habe ich gedadacht das ich mein Geld nicht mehr wiedersehen werde. Jedoch habe ich 2 Tage nachdem ich die Auszahlung angestoßen habe, eine Mail von Avatrade bekommen mit der Info das die Auszahlung in Bearbeitung ist. Das war an einem Sonntag. Am ersten Weihnachtstag (Montag) habe ich die Infor bekommen das das Geld überwiesen wird. Am Freitag wurde das Geld auf meinen Konto gutgeschrieben. Also wurde alles trotz Weihnachten in einer normalen Zeit abgewickelt. Deshalb die 5 Sterne hier.

Das ist meine persönliche Erfahrung mit Avatrade. Ich finde man sollte auch mal eine positve Bewertung abgeben wenn man positive Erfahrungen hatte. Trotzdem jeder sollte sich Infos über den Anbieter einholen und selbst entscheiden wo er sein Geld investieren will.

AvaTrade Erfahrungen von: Detlef Fohrmann

Habe jetzt erstmals nach Dauerfunkstille und zig Mails, Anrufen, Postings, FB, vielen Widerrufen, Käuferscutzantrag Paypal, Anzeige Polizei, Kontakt Verbrauchersendung etc. eine Nachricht bekommen, dass das Geld zurück erstattet werden würde.

Hoffe, das klappt.

AvaTrade Erfahrungen von: Alexander Hammer

schrecklich das hier zu lesen. Habe auch immense Probleme bei der Auszahlung über Ava Trade. Hoffe hier kann mir wer weiterhelfen wie ihr es eventuell geschafft habt oder gibt es keine Hoffnung. Kann ja nicht sein das ein angeblich EU regulierter Broker den es schon so lange am Markt gibt plötzlich unseriös/Betrug ist.

Um Rückmeldung wäre ich sehr dankbar

AvaTrade Erfahrungen von: Detlef Fohrmann

ich teile fast alles hier Aufgeführte und für mich scheint es sich hier um Betrug zu handeln. „Scheint“? Man muss juristisch gesehen vorsichtig sein.

Das Geld, 2000€, über paypal eingezahlt, ist nach 6 Tagen noch nicht angekommen. Paypal habe ich das als Konflikt gemeldet, Käuferschutz beantragt. Ich habe nach anfänglichen Problemen und expliziter Betrugssuche bezogen auf AvaTrade nach 30 Minuten versucht bei Paypal das Geld „anzuhalten“. Ging nicht. Selbst nach Tagen teilte paypal mit, man können nicht einfach solche „Kunden“ ausschließen. Und offensichtlich haben bereits ganz viele Leute die negativen Erfahrungen paypal mit geteilt. Das darf m.E. paypal nicht einfach ignorieren und weiter Geld schicken.

Ich habe Anzeige bei der Polizei gestellt. Ebenso habe ich mich an eine bekannte Verbrauchersendung WDR Könnes kämpft gewandt. RA etc. Mal sehen,

AvaTrade Erfahrungen von: Kunde von AvaTrade

offizielle eMail von AvaTrade:

>Ich wollte Sie informieren, dass kurzfristig entschieden worden ist, das Sie auf Bitcoin and ETH nur Position eröffnen können mit max. Lotgrösse 0,5 Lot. Das heisst, Sie müssen bitte Ihre Position heute schliessen. Wenn Sie es nicht machen, dann werden die Positionen vom System geschlossen.

Was soll man dazu noch sagen? Die können doch nicht rückwirkend meine Positionen schließen, weil die etwas Neues beschlossen haben. Beschwerde bei der Regulierungsbehörde folgt!

AvaTrade Erfahrungen von: Lisa Lustich

Vorsicht! Es handelt sich um Betrüger!Geld einzahlen klappt super.Geld auszahlen – never.

Lundenservice ist fürn Arsch.Hatte angefangen Bitcoin zu traden.Hat zwei Tage gedauert, da wurden grundlos meine Optionen geschlossen und mein Geld war weg.

Bis heute keine Antwort!

Ich werde Anzeige erstatten.

AvaTrade Erfahrungen von: Müller-Bollenhagen

Ja mir geht es genauso wie allen anderen vor mir 100 euro wech und nicht verzockt nein auf deutschgesagt abgezogen von Betrügern. Telefon gibst da garnicht kommt mir vor halbe stunde warteschleiffe dann nur noch besetzt aufeinmal

AvaTrade Erfahrungen von: woistmeingeld

habe am donnerstag einen account erstellt und zum glück „nur“ 600€ per paypal eingezahlt weil ich erst mal gucken wollte wie es so läuft . ansonsten vorher einige vermutlich pseudo checks und reviews über avatrade kurz angelesen – schien alles ok also überwiesen

werde wohl auch kein geld mehr sehen und paypal wird vermutlich auch nichts machen

aber wieso zur hölle sperrt paypal nicht mal deren konto. die haben doch vermutlich schon 100 beschwerden wegen denen ? die lassen deren account einfach so weiterlaufen und gut?! asozial

AvaTrade Erfahrungen von: S.

Ich habe mich vor einigen Tagen bei Avatrade angemeldet. Die ersten Einzahlungen klappten per Kreditkarte, alles kein Problem. Dann wollte ich mit PayPal einzahlen. Es ist jetzt mehr als eine Woche her und das Geld ist immer noch niht auf meinem Avatrade Account. Habe mit dem Kundendienst gesprochen, nachdem ich ca. 30min in der Warteschleife war. Sie versicherte mir, dass das Geld noch am selben Tag gutgeschrieben wird und sie es direkt an die Buchhaltung weitergegeben wird. Es ist nichts passiert, das Geld ist bis heute nicht auf dem Account.

Kann mir jemand helfen? Hat jemand schon eine Lösung gefunden?

AvaTrade Erfahrungen von: weiteres Opfer

Seit 3 Wochen ebenfalls keine Antwort, per email, telefon oder Chat.

Habe heute bei meiner Bank, die Einzahlungen welche ich per Kreditkarte getätigt hatte, als Missbrauch beanstandet. Hoffe da noch etwas Geld zurück zu bekommen. Strafanzeige bei Polizei habe ich auch gestellt, bringt zwar nicht mein Geld zurück, nur VISA benötigt Protokoll von der Strafanzeige für die weitere Bearbeitung.

Unglaublich, wie die Drahtzieher von Avatrade, so ein großes globales Betrungssystem seit Jahren aufgebaut und erfolgreich durchgezogen haben.

AvaTrade Erfahrungen von: Ruckmich

Bekomme mein Geld nicht zurück.Telefonisch geht kein Mensch dran.Der Chat dauert Stunden.Wenn Sie jemanden im Chat bekommen kommt die Antwort kann leider nichts für Sie tun.Sie bekommen einen Rückruf.

Ich werde morgen zur Polizei gehen da ich denke es handelt sich um Betrug

AvaTrade Erfahrungen von: ONSA

Hatte diese Woche ein Konto erstellt und auch eine kleine Summe überwiesen. Leider bin ich auf die Bewertungen hier zu spät drauf gestoßen.

Paypal auch schon kontaktiert. Die können in diesem Fall leider auch nicht helfen. Ich muss jetzt mal abwarten.

AvaTrade Erfahrungen von: V.T.

Ich warte seit Wochen auf meine Auszahlung. Wenn sich da nichts werde ich dieses Unternehmen wohl verklagen.

AvaTrade Erfahrungen von: C.B.

Furchtbar. Hab wohl mein Geld in den Sand gesetzt.

Support – Nicht erreichbar.

Chat – Position 14 seit Tagen

Hoffentlich hilft mir PayPal!

AvaTrade Erfahrungen von: Bernhard

Avatrade ist der größte Betrug allerzeiten.

Seit mittlerweile 3 Wochen versuche ich mir Geld auszahlen zu lassen. Keine Chance!

Support per Mail nicht erreichbar bzw. antwortet nicht. Telefonisch so gut wie nie erreichbar und wenn dann mindestens 1 Stunde Warteschleife.

Dann wird man vertröstet das es schon bei der Buchhaltung liegt.

Was kann man bitte machen? Wisst ihr eine Lösung?

AvaTrade Erfahrungen von: S.R.

Habe ebenfalls keine Kontakt weder telefonisch noch per Mail.

Überlege ob ich Anzeige wegen Bertug stelle.

AvaTrade Erfahrungen von: Opfer von Avatrade

Warte seit über 4 Wochen auf meine Auszahlung, vor zwei Wochen war noch jemand telefonisch erreichbar und hat mich versucht zu vertrösten, dass das Geld jeden Augeblick ausgezahlt wird. Seit zwei Wochen bekomme ich niemanden mehr telefonisch erreicht und emails werden auch nicht mehr beantwortet! Bin anscheinend und denke nicht der einzige einem großen Betrungsfall zum Opfer gefallen!

AvaTrade Erfahrungen von: DH

Habe vor 17 Tagen eine Auszahlung per Banküberweisung korrekt beantragt, leider bis heute nichts passiert. Auf emails wird seit 1 Woche auch nicht mehr reagiert.

Weiß jemand was da los ist?

AvaTrade Erfahrungen von: malko

O nein, was habe ich nur gemacht mei Geld ist weg:

Also die vorgehnsweise von mir: konto eröfnet geld Überwiesen und seit dem Höre ich nichts mehr von dennen.

bitte um Hilfe, wer kann mir da helfen:(

AvaTrade Erfahrungen von: Jus

Nich zu empfehelen begrundung, mein Login bereich ohne funktion, antworten auf mails nicht, und tel, sepport bemuhe ich mich seit 3 Tagen zu erreichen: nach 30 minuten warteschleife fliege ich aus der leitung.

Würde mein Konto am liebsten sufort kündigen habe mir aber geld per paypal Überwiesen ;(

AvaTrade Erfahrungen von: Thomas

Avatrade stopped allowing me to top up my account for „regulatory reasons“ WITHOUT notice, which lead to a margin call and I lost approx. 5k EUR because of that. Their support (on the phone and by writing) was utterly useless, they didn’t even try to help, just made empty promises to „find an amicable solution“, which never happened by the way.

Will have to take legal actions against them and I’ll probably win that case. But who wants to deal with lawyers and courts in an international lawsuit , it’s just avoidable and a waste of time. Conclusion: AVOID AVATRADE LIKE THE PLAGUE IF YOU WANT TO KEEP YOUR HARD EARNED MONEY!

PS: There is a deadline until July 21st, I’ll update this review IF I’ll get reimbursed.

AvaTrade Erfahrungen von: Blacky

Hi. war vorher bei GFT hatte nie probleme. Da ich Forexoptionen handel und dieses bei dem wechsel von GFT zu city index (Gain) nicht mehr ohne weiteres moeglich ist bin ich zu AFA gewechselt.

Weitestgehend keine Probleme. Support gut, Auszahlungen klappen immer und ohne nachzuhaengen. Nur die Plattform fuers Option trading ist etwas umstaendlich. Aber was solls.

Fuer den einen oder anderen gibt villeicht guenstigere Broker aber man sollte bevor man negativ Urteilt wirklich wissen was man traden will und ob der gewaehlte Broker wirklich und fuer sich Persoenlich der beste ist.

Und allgemein gesprochen wegen Auszahlungschwiereigenkeiten mancher Leute. einfach vorher mal nachfragen ob alle Unterlagen vorliegen und up to date sind :).

AvaTrade Erfahrungen von: J.W.

Trade seit paar Wochen bei Avatrade.
Bis jetzt kann ich eigentlich nichts negtatives sagen.Der Avatrader gefällt mir gut.Mit dem Bonus bei der Kontoeröffnung ging auch alles glatt.Nur die Spreads könnten etwas niedriger sein.

AvaTrade Erfahrungen von: Thomas Schönfelder

Leider beträgt die Mindestauszahlung bei AVAFX 150 Euro. Wer also Verlust macht, verliert alles, wenn er 100Euro Mindesteinzahlung gemacht und den Bonus mitgenommen hat. Nicht gerade fair. Hatte per Banküberweisung eingezahlt.

AvaTrade Erfahrungen von: seppl

Erfahrungsbericht von: Lukas
Verfasst am: 31.01.2020
Finger weg!
+++++++++++++

so so na dann ruf mal die logindaten auf . es wird lauffend ein file angelegt wo man dein IP adrese login logaut usw abrufen kann

bis jetzt nach nun 500 vermittelten kunden hat sich jeder vorwurf immer in luft aufgelöst – vorweg ich stehe auf der seite des kunden doch wenn nichts da ist ist nichst da .

jede überprüfung der harten fakten zeigte das der fehler nicht beim broker liegt

AvaTrade Erfahrungen von: Avatrader82

Handle seit einigen Monaten mit dem Avatrader und bin zufrieden.
Ein Freund handelt seit längerem selbst dort und hat mir AVAFX empfohlen.
Auch wegen des Bonus bei der Einzahlung, die man bei anderen Brokern nicht bekommt.

AvaTrade Erfahrungen von: Dennis

Support ist schnell und kompetent.Handel funktioniert für meine Art zu traden gut.Bonus bei Kontoeröffnung ist auch ganz nett.Nur die Software hakt ab und zu.Support hilft aber immer schnell weiter.

AvaTrade Erfahrungen von: Lukas

Finger weg!
ganze 3 wochen war ich wunschlos glücklich mit AvaFx.
Doch eines Tages startete ich meine Plattform und siehe da ein dickes Minus mit, für meinen Stil 2 ungewöhnlich großen, offenen Positionen. Eigentlich kein Thema, jedoch habe ich keine von diesen Trades eröffnet(war zum Zeitpunkt des Handelsstart nicht einmal online) und Automatisierten Handel nutze ich nicht.
Erste Anlaufstelle, Live-Chat. Sehr nett und kompetent, leider bestand der Chat-Partner darauf, dass diese Positionen mit dickem Minus sehr wohl von mir seien egal ob ich zum besagten Zeitpunkt online war oder nicht(denn wir von AvaFx sehen IP-Adresse und Username,…usw).
Lange rede kurzer Sinn. Es gibt sehr sehr viele Broker auf dem Markt und auch sehr sehr viele bessere, schnellere und auch viel günstigere.

AvaTrade Erfahrungen von: Manuel

Hallo und willkommen bei meinem Bericht zu AvaFX,

ich bin nun seit einiger Zeit zufriedenenr Kunde. schneller Support, feste Spreads (könnten aber niedriger sein..), schnelle Auszahlungen.

ABER negativ ist mir aufgefallen das in schnellen Marktphasen Orderes spät ausgeführt werden und dann kommt „neuer Kurs annhemnen“ das sollte nicht passieren. Wie schon erwähnt relativ hohe Spreads..

Aber ich bin sehr zufrieden und werde auh Kunde bleiben.

AvaTrade Erfahrungen von: J Hagel

Ich habe bei AVAFX bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Der AVA-Trader funktioniert sehr gut, Order werden unverzüglich ausgeführt. Der AVA-Trader bietet nebenbei auch fest installierte, halbautomatische Strategien, die

z.T. wirklich gut funktionieren, aber auch nur, wenn man dabei bleibt und gut aufpasset.Der Service ist mit sehr gut zu bewerten. Es steht eine deutsche 0800-Nummer mit deutschem Personal zurVerfügung, das wirklich sehr hilfreich ist und auch auf Mails innerhalb kurzer Zeit reagiert.

AvaTrade Erfahrungen von: Mike

Ich bin bei AVAFX und zufrieden. Auszahlungen, Verbindungen alles in OrdnungBenutze aber nur den AVA Trader. Mit dem Metatrader 4 Konto habe ich keine Erfahrungen gemacht.

AvaTrade Erfahrungen von: Olaf

Bin auch NOCH Kunde bei avafx und werde mein Konto jetzt auflösen. Die Performance der Platform in hektischen Märkten ist miserabel. Ich habe nebenher noch ein Chart-Programm laufen und sehe deswegen, dass die von ava gestellten Kurse für Indices teilweise kilometerweit von der Realität entfernt sind. Gerade an psycholgischen Marken wie zB 5000 oder 6000 im DAX werden oft Fehlsignale produziert und es kommt zum Ausstopper. Der Support ist qualitativ okay, aber braucht zu lange.

Meine Empfehlung Spart euch das Geld und geht gleich zu einem anständigen Broker.

Ich habe meinen nächsten Broker hier schon gefunden.

AvaTrade Erfahrungen von: Micha

Ich habe jetzt seit 2 Monaten ein Live Account was auch mein erstes ist. Die AVA Plattform ist einfach und übersichtlich, allerdings kommt es bei EAs oder nur beim testen von EAs zu fehlermeldungen. Auch kommt es manchmal zu Verzögerungen bei Order Ausführungen.Langsam kommen mir immer mehr Zweifel bezüglich des Broker auf, da ich nach und nach darüber schlechtes lese. Auszahlen lassen habe ich mir noch nichts da kein Gewinn. Man kann es sich mal anschauen, für den ein oder anderen ist was dabei aber ich denke es gibt bessere Broker.

Von Tradern am besten bewertete Broker

AVATrade in unserem CFD Broker Test

Beim Broker AvaTrade können sich Trader bei der Handelsplattform zwischen mehreren Varianten entscheiden.

In erster Linie sind es der Ava-Trader sowie der MetaTrader 4, die den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus kann ebenfalls der Mirror-Trader genutzt werden, der allerdings durchaus einige spezielle Eigenschaften besitzt, sodass er nicht für jeden Kunden als Handelsplattform geeignet ist. Stattdessen entscheiden sich zahlreiche Kunden daher auch für den Ava-Trader, bei dem es sich um eine vollfunktionsfähige Handelsplattform mit diversen Funktionen und Werkzeugen handelt.

Dazu gehören beispielsweise Trendlinien, Trendkanäle, Chartanalysen und diverse andere hilfreiche Funktionen. Ferner sind es einige Orderarten, die mittels Ava-Trader genutzt werden können, wie zum Beispiel Marker-Orders, Entry-Limit-Orders oder Stop-Loss-Orders. Beim Mirror-Trader handelt es sich – wie eingangs erwähnt – um eine relativ spezielle Plattform. Hier haben Kunden nämlich die Möglichkeit, anderen Tradern zu folgen und praktisch deren Aufträge zu kopieren bzw. zu spiegeln, weshalb diese Handelsplattform auch ihren Namen trägt. Der MetaTrader 4 ist natürlich ebenfalls sehr beliebt und wird gerne von Kunden genutzt, die über mehrere Broker handeln, denn dann muss nicht zwingend eine veränderte Plattform bei jedem einzelnen Broker genutzt werden.

Gute Auswahl beim Handelsangebot

Zwar nicht herausragend, aber dennoch für die meisten Trader vollkommen ausreichend ist das Handelsangebot, welches der Broker AvaTrade zur Verfügung stellt.

Unseren Erfahrungen nach sind es unter anderem über 60 Forex-Paare, die gehandelt werden können. Darunter befinden sich nicht nur die beliebten Hauptwährungen, sondern es können ebenfalls einige exotische Devisenpaare gehandelt werden. Bei den Basiswerten, die zum CFD-Handel genutzt werden können, ist ebenfalls eine gute Auswahl vorhanden. Diese besteht beispielsweise aus über 100 Aktien, diversen Indizes und auch Rohstoffe können über diesen Weg gehandelt werden. Eine Besonderheit besteht beim Handelsangebot sicherlich auch darin, dass Bitcoins ebenfalls als Basiswerte dienen.

AvaTrade wird von einer EU-Aufsichtsbehörde reguliert

Bezüglich der Regulierung gibt es beim Broker AvaTrade keine negativen Anmerkungen, denn diese findet von der zuständigen Regulierungsbehörde statt. Da der Anbieter seinen offiziellen Hauptsitz in Irland hat, ist die dort zuständige irische Zentralbank auch mit der Regulierung des Brokers betraut. Da Irland bekanntlich zur Europäischen Union gehört, greifen zudem die Richtlinien, die in der Finanzmarktdirektive MiFID festgehalten sind. Eine Einlagensicherung existiert ebenfalls, wobei es nicht ganz eindeutig ist, bis zu welcher Summe die Guthaben tatsächlich geschützt sind. Hier sollten sich insbesondere solche Trader noch einmal ausführlich und unabhängig informieren, die größere Summen auf ihrem Handelskonto verwalten. Tatsache ist jedoch, dass die Konten der Kunden auf jeden Fall getrennt vom Vermögen des Brokers verwahrt werden.

Die Handelskonditionen im Überblick

Beginnen möchten wir unseren Erfahrungsbericht im Bereich der Handelskonditionen bei den Kontowährungen, für die sich der Trader entscheiden kann. Hier sind es in erster Linie der US-Dollar, das britische Pfund und selbstverständlich ebenso der Euro, die als Kontowährung dienen können. Bei der Mindesteinzahlung hält sich der Broker erfreulicherweise zurück, denn Trader müssen nur 100 Euro aufwenden. Im ebenfalls moderaten Bereich bewegt sich die Mindesthandelssumme, die beim Devisenhandel 5.000 Währungseinheiten beträgt. Der maximale Hebel lautet beim Broker AvaTrade 400:1, wobei es insbesondere bei diversen Währungspaaren so ist, dass diese lediglich mit einem maximalen Hebel von 200:1 gehandelt werden können. In der Summe beträgt das Margin also auf jeden Fall mindestens 0,25 Prozent. Nicht ganz überzeugend sind die Konditionen im Bereich der Spreads, denn diese betragen selbst bei den FX-Majors fast immer zwischen drei und fünf Pips.

Hier ein Auszug aus den FX Spreads bei AVATrade:

Hier ein Auszug aus den CFD Spreads bei AVATrade:

Ein- und Auszahlungen nur per Banküberweisung oder Kreditkarte

Noch nicht ganz in der heutigen Praxis angekommen scheint der Broker AvaTrade bei den Ein- und Auszahlungsmethoden zu sein. Unserer Kenntnis nach werden bisher nämlich lediglich Kreditkarte und Banküberweisung als optionale Zahlungsmethoden angeboten. Moderne Online-Dienstleister, wie zum Beispiel Sofortüberweisung, PayPal oder Skrill, stehen hingegen noch nicht zur Verfügung. Positiv ist jedoch, dass sämtliche Ein- und Auszahlungen für den Kunden kostenlos sind.

Kostenloses Demokonto mit 100.000 Euro

Wer sich noch nicht sicher ist, ob er zukünftig über den Broker AvaTrade Devisen oder CFDs handeln konnte möchte, der kann sich zunächst für ein Demokonto entscheiden. Diese Demoversion wird vom Broker kostenfrei zur Verfügung gestellt, wobei es von der Zeit her keine Einschränkungen gibt. Das Demokonto wird zudem mit Kapital befüllt, welches unseren Erfahrungen nach 100.000 Euro umfasst. Selbstverständlich handelt es sich dabei nur um virtuelles Geld, welches der Kunde nutzen kann, um ebenfalls virtuelle Handelsaufträge zu erteilen.

Viele Informationen und Lernhilfen abrufbar

Durchaus umfassend ist der Wissensbereich, den der Broker AvaTrade über seine Webseite zur Verfügung stellt.

So können Kunden beispielsweise an Webinaren teilnehmen, im Zuge derer sie Fragen stellen oder sich allgemein interaktiv beteiligen können. Allerdings finden die Webinare unseren Erfahrungen nach nicht allzu häufig und auch nicht regelmäßig statt, sodass es sicherlich von Zeit zu Zeit vorkommen kann, dass kein Angebot in diesem Segment vorhanden ist. Neben den Webinaren können sich Kunden aber auch auf anderer Art und Weise informieren, beispielsweise im Zuge einiger Video-Tutorials und im Rahmen des „Trading A-Z“.

Einzahlungsbonus von 20 Prozent

Im Gegensatz zu den Bonuszahlungen, die von nicht wenigen anderen Brokern getätigt werden, ist der Bonus bei AvaTrade sehr klar strukturiert. Es wird nämlich stets ein Ersteinzahlungsbonus von 20 Prozent gewährt, sodass der Bonus in Euro von der Höhe der Einzahlung abhängig ist. Wer sich als Trader zum Beispiel entscheidet, 500 Euro auf sein Handelskonto einzuzahlen, der erhält dafür ein Bonus von 100 Euro. Zu beachten ist lediglich, dass maximal bis zu einem Einzahlungsbetrag von 10.000 Euro ein Bonus gezahlt wird. Die Bonusbedingungen sehen vor, dass innerhalb von einem Jahr nach Erhalt des Bonus mindestens 10.000 Währungseinheiten gehandelt werden müssen, damit der Bonus zur Auszahlung gelangen kann.

Deutschsprachiger Kundensupport vorhanden

Beim Kundensupport kommt es den weitaus meisten Tradern unter anderem darauf an, dass man sich in der eigenen Sprache verständigen kann. Beim Broker AvaTrade trifft dies unter anderem auf Trader zu, die aus Österreich, der Schweiz oder aus Deutschland stammen. Es wird nämlich unter anderem ein deutschsprachiger Kundenservice angeboten, der die Kommunikation definitiv erleichtert. Die Mitarbeiter stehen telefonisch im Zuge einer kostenlosen Hotline zur Verfügung, können aber ebenso mittels E-Mail oder per Live-Chat kontaktiert werden.

Informationsmaterial als erwähnenswertes Zusatzangebot

In der Kategorie Zusatzangebote und Besonderheiten kann der Broker AvaTrade zwar nicht durch ein außergewöhnliches Highlight überzeugen, aber immerhin werden dem Trader insbesondere im Informationsbereich einige Extras angeboten. Dazu zählen zum einen die bereits erwähnten Video-Tutorials, zum anderen können die Kunden aber auch Einblick in umfassende Marktanalysen und Wirtschaftsnachrichten nehmen. Somit stellt der Broker seinen Kunden einige Informationsquellen zur Verfügung, die letztendlich auch beim Handel hilfreich sein können, um möglichst erfolgreich zu sein.

Erfahrungen mit AVATrade

Wie man an den gemischten Bewertungen zu AVATrade sehen kann, haben Kunden sowohl positive, als auch negative Erfahrungen mit AVATrade gemacht. Positiv Bewerten Kunden die Handelsplattformen und den Einzahlungsbonus von AVAFX. Kritikpunkte sind die Erreichbarkeit in hektischen Märkten oder die Mindestauszahlung von 150 Euro. Wir empfehlen aber grundsätzlich sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle.Sollten Sie bereits Erfahrungen mit AVAFX gemacht haben können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei ihrer Entscheidung helfen.

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Anleger weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien und CFDs transparenter zu gestalten.

Portrait:

Die Ava-Gruppe ist einer der weltweit führenden Online Devisen-Broker mit über 150.000 registrierten Kunden weltweit, die pro Monat 1,5 Millionen Trades mit einem Volumen von mehr als 40 Milliarden Dollar* über AvaFX ausführen.
Gegründet im Jahr 2006 von einem Team von Fachleuten und Experten der Internet-Technologie, widmet sich Ava der Schaffung der ultimativen Online-Handelsplattform.

Was Ava einzigartig in der Welt des Online-Handels macht, ist die benutzerorientierte Perspektive. Während viele andere Handelsanbieter nur Online-Erweiterungen von Kreditinstituten sind, wurde Ava FX entwickelt um die Bedürfnisse von Einzelhändlern sowie Institutionellen Kunden gleichermaßen zu bedienen. Von unserem mehrsprachigen, 24-Stunden Kundencenter bis zum Design unserer fortschrittlichen Benutzeroberfläche, ist Ava FX rund um den Nutzer aufgebaut. Unsere eigene Software, nutzt die Stärke der weltweit führenden Banken und Finanzinstitute, während wir dem Verbraucher mit einem einfach zu bedienenden und funktionsreichen Handelsumfeld zur Verfügung stehen.

AVA hat zahlreiche Auszeichnungen für die Aufrechterhaltung der höchsten Standards in Service, Handel Ausführung, Preistransparenz und für seine fortschrittlichen Handelswerkzeuge erhalten. Ava FX hat Niederlassungen in vielen der wichtigsten Finanzstandorte der Welt, darunter New York, Tokio, Dublin, Paris und andere.

Die AVA-Gruppe hat eine zu 100% eigene Tochtergesellschaft, Ava Capital Markets Ltd, die zum EU Zuständigkeitsbereich gehört und sich nach den höchsten und exakten Standards der EU Finanzaufsichtsbehörde Irlands richtet, die im Einklang mit der MiFID reguliert wird.

AvaTrade Erfahrungen 2020 – Der Online Broker im Test mit Erfahrungsbericht!

Über AvaTrade:

AVA Trade EU mit Sitz im irischen Dublin bietet Privatkunden seit dem Jahr 2006 den Handel mit Währungen (Forex) und CFDs an. Der Handel ist über mehrere Handelsplattformen, darunter die populäre Forex-Plattform MetaTrader 4 (MT-4), möglich. 2020 fand eine Namensänderung von AvaFX zu AvaTrade statt. Es handelt sich aber nach wie vor um den gleichen Broker. Über die Handelsplattformen können insgesamt 64 Währungspaare gehandelt werden. Die Kontoführung ist kostenfrei und in EUR, USD, GBP und JPY möglich. Zum Sortiment zählen darüber hinaus 16 Rohstoffe (darunter Gold, Silber und Brent Oil), 20 internationale Indizes, ca. 70 Einzelaktien, fünf Anleihen und rund 20 börsengehandelte Indexfonds. Die Kundengelder werden auf separaten Kundenkonten bei EU-Kreditinstituten verwahrt.

Das Angebot von AvaTrade im Überblick

  • Handelsmodell: Market Maker
  • Regulierung: Irland
  • Einlagensicherung: Separate Kundenkonten bei EU-Banken
  • Handelsplattformen: AvaTrader, MT-4, MirrorTrader, ZuluTrader
  • Keine Fixkosten
  • Forex Majors Spread: 3-5 Pips
  • Mindesteinzahlung: 100€/USD

Themenübersicht:

Jetzt direkt zu AVATRADE: www.avatrade.de

Auch als Video: der AvaTrade-Test auf YouTube! (© forexhandel.org)

1.) Regulierung und Einlagensicherung: EU-regulierter Broker

Wer herausfinden will, ob AvaTrade seriös oder Betrug ist, sollte sich die zuständigen Regulierungsbehörden und die Einlagensicherung des Brokers anschauen. So haben wir uns in unserem AvaTrade Test die geltenden Regelungen ganz genau angeschaut. Dabei konnten wir ganz klar feststellen, dass es sich bei AvaTrade um einen vollregulierten Broker handelt, der zudem für den Schutz der Kundengelder sorgt. Als ein Unternehmen mit Hauptsitz in Irland unterliegt AvaTrade der Aufsicht der der Irischen Zentralbank. Zudem arbeitet der Broker nach der EU-Richtlinie MiFID und unterliegt auch der Aufsicht der Europäischen Zentralbank. Um die Regulierung müssen sich die Kunden also keine Sorgen machen, aber wie sieht es mit der Einlagensicherung aus? Die Kundengelder des Brokers werden immer auf separaten Konten verwalten und getrennt von den Unternehmensgeldern verwahrt und zwar bei Banken in der Europäischen Union. Zudem werden die Kundenkonten bei AvaTrade regelmäßig von Grant Thornton UK LLP geprüft und im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung Irlands auch im Falle einer Insolvenz des Brokers geschützt.

Fazit: Bei AvaTrade müssen sich die Kunden keine Sorgen um den Schutz ihrer Gelder machen. Der Broker wird von der Irischen Nationalbank beaufsichtigt und arbeitet zudem im Rahmen der MiFID. Die Kundengelder werden bei separaten Banken verwahrt und es gilt die gesetzliche Einlagensicherung Irlands.

So sieht die Webseite des Brokers AvaTrade aus

2.) Handelsangebot: Viel Auswahl vorhanden

Da die angebotene Produktpalette zu den wichtigsten Merkmalen eines Brokers gehört, haben wir uns in unserem AvaTrade Test auch die handelbaren Instrumente angeschaut. Dabei wurde schnell ersichtlich, dass der Broker seinen Kunden eine vielseitige Auswahl anbietet. Im Bereich der Devisen finden sich mehr als 60 Forex-Paare und darunter alle Hauptwährungen sowie zahlreiche exotische Währungspaare. Auch CFDs können bei AvaTrade gehandelt werden und dabei stehen Basiswerte wie Indizes, Rohstoffe oder Aktien zur Verfügung. Auch ist bei dem Broker direktes Trading mit Aktien möglich und dabei finden sich mehr als 100 Aktien aus den weltweit bekanntesten Börsen. Wer will, kann bei AvaTrade auch den Bitcoin und Litecoin handeln und diese Möglichkeit bieten bei Weitem nicht alle Broker. Alles in Allem ist das Angebot die dem irischen Broker vielseitig und umfangreich und der Trader macht in dieser Hinsicht nur positive AvaTrade Erfahrungen.

Fazit: Bei AvaTrade wird den Kunden eine breite Auswahl an handelbaren Instrumenten angeboten. Es finden sich zahlreiche Währungspaare, verschiedene CFDs und auch das Trading mit Bitcoin und Litecoin ist möglich.

3.) Handelskonditionen & Mindesteinlage: Das hat der Test ergeben

Die Mindesteinzahlung liegt mit 100 USD bzw. 100 Einheiten in der Kontoführungswährung niedrig, aber nicht auf einem für den Retail Forex Markt unüblichen Niveau. Das gilt auch für die Marginsätze. Bei CFDs auf Einzelaktien müssen 5-10 Prozent des Marktwertes hinterlegt werden, bei ETFs und Indizes überwiegend 5%. Die Marginanforderungen bei Rohstoffen reichen von 0,50 bis 3,00%. Im Forex Handel können fast alle Währungen mit dem 200-fachen des Einsatzes gehandelt werden. Das Handelsmodell von AvaTrade ist das eines Market Makers, auch wenn dieser Begriff in der Darstellung auf der Homepage des Unternehmens nicht direkt kommuniziert wird. Die Spreads sind dementsprechend (meistens) fix. In den meisten Hauptwährungspaaren (Forex Majors) liegt die Geld/Brief-Spanne im Bereich von 3-5 Pips. Die Standard Lot Size in den meisten Währungspaaren ist auf 5.000 Einheiten der Basiswährung festgelegt, was bei einem Leverage-Faktor von 1:200 einer Margin von 25 Einheiten pro Lot entspricht. Werden Positionen über Nacht gehalten, kommt es zur Belastung von Finanzierungskosten. Eine eigene AvaTrade Meinung zur Marktentwicklung wird Kunden nicht zur Verfügung gestellt: Der Market Maker beschränkt sich richtigerweise auf externe Angebote, die neben der Implementierung des Mirror Trader unter anderem aus Zulutrade und Ayondo bestehen.

Fazit: AvaTrade arbeitet nach dem Market Maker Modell und berechnet fürs Trading in dem meisten Fällen fixe Spreads, die bei den Hauptwährungen zwischen 3 und 5 Pips liegen. Der maximal mögliche Hebel liegt bei 200:1 und die Marginanforderungen liegen in vielen Fällen bei 5 Prozent.

Jetzt direkt zu AVATRADE: www.avatrade.de

4.) AvaTrade Test: Handelsplattform & mobile Trading unter der Lupe

Bei AvaTrade können Kunden aus mehreren Handelsplattformen auswählen

Bei der Kontoeröffnung können Kunden zwischen mehreren Plattformen auswählen. Neben der auch bei vielen anderen Forex Brokern im Einsatz befindlichen Plattform MT-4 stehen auch der Ava-Trader und der Mirror Trader zur Auswahl. Die Wahlmöglichkeit ist ein Pluspunkt im AvaTrade Test: Leider beschränken viel zu viele Broker ihr Angebot auf MT-4. Der Ava-Trader ist eine vollumfängliche Plattform mit vielseitiger Handelsoberfläche. Handelbar sind CFDs, Devisen und Indizes. In die Plattform sind viele, aber nicht unbedingt einzigartige Werkzeuge für Chartanalysen integriert: Trendlinien und Trendkanäle, Fibonacci-Retracements etc. können in alle Charts eingezeichnet werden. Es ist darüber hinaus möglich, fertige automatische Handelssysteme zu nutzen und eigene Strategien und Systeme zu implementieren. Der Ava-Trader bietet die Orderarten Market, OCO, Entry-Limit und Stop Loss und damit das Standard-Repertoire für den Handel mit Finanzhebel. Nutzer, die mit AvaTrade Erfahrungen gemacht haben, beschreiben die Plattform überwiegend als durchschnittlich. Kunden des Brokers können sich mit ihren Login-Daten über die Plattform Mirror Trader anmelden. Mirror Trader ermöglicht es, anderen Nutzern der Plattform zu folgen und sich deren Trades entweder in Echtzeit anzeigen zu lassen oder eine automatische Spiegelung zu beauftragen. Manueller Handel ist über die Plattform ebenfalls möglich. Für jede der angebotenen Handelsplattformen findet sich eine entsprechende mobile Anwendung und so hat der AvaTrade Kunde sein Handelskonto immer mit dabei. Die Apps sind allesamt kostenlos und sowohl für Smartphones als auch für Tablets erhältlich.

Fazit: Bei AvaTrade müssen sich Kunden nicht mit einer einzigen Handelsplattform begnügen und haben die Auswahl. Dabei finden sich beispielsweise der MetaTrader 4, der AvaTrader und der MirrorTrader für eine Art des Social Tradings. Auch mobile Anwendungen sind verfügbar und zwar für jede Handelsplattform.

AvaTrade Ratgeber

5.) Kontoeröffnung und Einzahlung bei AvaTrade

Die Kontoeröffnung bei AvaTrade ist in zwei Schritten abgeschlossen. Im ersten Schritt werden die persönlichen Angaben getätigt und im zweiten Schritt geht es um die persönlichen Handelserfahrungen. In wenigen Minuten ist das Online-Formular ausgefüllt und das Konto ist daraufhin angelegt. Es gibt ein einziges Handelskonto und alle Trading-Anwendungen können darüber genutzt werden. Bevor der Neukunde in den Handel einsteigen kann, ist allerdings eine Einzahlung erforderlich. Für Ein- und Auszahlungen stehen bei AvaTrade nur Kreditkarten und Banküberweisungen zur Verfügung und dies schränkt den Kunden ziemlich ein, was die Einzahlungsmethode angeht. In beiden Fällen sind die Geldtransfers sowohl bei Ein- als auch bei Auszahlungen kostenlos und die Auszahlung erfolgt in der Regel auf die gleiche Weise wie die Einzahlung.

Fazit: Bei AvaTrade gibt es nur ein einziges Handelskonto und die Kontoeröffnung läuft auf dem üblichen Weg, via Online-Formular ab. Nach der Kontoeröffnung kann eine Einzahlung getätigt werden und zwar entweder per Kreditkarte oder per Banküberweisung. Weitere Einzahlungsmethoden werden nicht angeboten.

6.) Bonusangebot: Neukundenbonus bis 10.000 Euro

Bei unserem AvaTrade Testbericht haben wir herausgefunden, dass der irische Broker einen großzügigen Ersteinzahlungsbonus anbietet und zwar bis zu einem Betrag von 10.000 Euro. Der Anteil des Bonusbetrags liegt dabei bei 20 Prozent der eingezahlten Summe. Der Bonus wird erst ab einer Einzahlung von 200 Euro gewährt und liegt entsprechend bei 40 Euro. Somit muss der Neukunde das Doppelte der Mindesteinzahlung erbringen, um von dem Gratisguthaben profitieren zu können. Die Auszahlungskonditionen haben es in sich. Für jeden Euro, der als Bonus gewährt wird, muss der Kunde innerhalb von 12 Monaten nach Bonuserhalt ein Mindestvolumen von 10.000 Einheiten des Basisinstruments gehandelt haben. Somit ist dieses Bonusangebot bei näherem Hinsehen vor allem für diejenigen profitabel, die vorhaben, häufig und viel zu traden. Der Kleintrader bleibt dabei auf der Strecke.

Fazit: Der Ersteinzahlungsbonus bei AvaTrade ist vor allem für Vieltrader geeignet. Die maximale Bonussumme liegt bei 10.000 Euro und es handelt sich um 20 Prozent des Ersteinzahlungsbetrags. Der Bonus wird erst ab einer Einzahlung von 200 Euro gewährt.

7.) Demokonto: Mehrere Testkonten vorhanden

Wer bisher noch keine AvaTrade Erfahrung vorweisen kann und sich noch nicht dazu entschlossen hat, sich bei dem Broker anzumelden, kann zunächst das kostenlose Demokonto ausprobieren, das AvaTrade zur Verfügung stellt. Dabei gibt es für jede verfügbare Handelsplattform eine entsprechende Demoversion, die den Nutzern unbegrenzte Zeit zur Verfügung steht. Wie es bei vielen Brokern üblich ist, wird bei der Kontoeröffnung bei AvaTrade die Angabe des Namens, der Emailadresse und der Telefonnummer erforderlich. Alles in Allem ist die Kontoeröffnung schnell abgeschlossen und steht zur freien Verfügung. Die gewählte Handelsplattform kann in vollem Umfang genutzt und nach Lust und Laune ausgetestet werden und zum Handel steht ein Guthaben von 100.000 Euro zur Verfügung. Das Demokonto-Angebot bei AvaTrade lässt keine Wünsche mehr offen und jeder, der sich unsicher ist, sollte die Demokonten bei AvaTrade unbedingt ausprobieren.

Fazit: Bei AvaTrade stehen gleich mehrere Demokonten zur Verfügung – eines für jede Handelsplattform. Die Kontoeröffnung ist rech unkompliziert und das Demokonto ist in wenigen Minuten angelegt. Ein Startguthaben von 100.000 Euro wird dabei mit auf den Weg gegeben und die Demo-Plattform kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden.

Jetzt direkt zu AVATRADE: www.avatrade.de

8.) Service, Support & Bildung: Das hat der AvaTrade Test ergeben

Wie die meisten anderen Online-Broker auch, bemüht sich AvaTrade darum, den Kunden eine möglichst breite Auswahl an Bildungs- und Wissensangeboten bereitzustellen. So findet sich beispielsweise auf der Webseite einen Sektor, der die Webinare des Brokers anzeigen soll. Allerdings sind aktuell keinerlei zukünftige Webinare zu finden. Aber die theoretische Möglichkeit und der gute Wille bestehen immerhin und vielleicht ist die Flaute an Webinaren auch nur temporär. Das „Trading A-Z“ verspricht auch etwas, das es nicht hält und aktuell finden sich insgesamt fünf Artikel unter diesem Menüpunkt. Immerhin kann der Broker einige Video-Tutorials vorweisen sowie ein recht umfangreiches Angebot an Marktanalysen und aktuellen Wirtschaftsnachrichten. Der Kundensupport steht auch in deutscher Sprache zur Verfügung und zwar per kostenlose Service-Hotline, per Email und auch per Live-Chat.

Fazit: Auch wenn AvaTrade durchaus bemüht ist, den Kunden ein umfangreiches Bildungsangebot zur Verfügung zu stellen, gelingt dies nicht immer. Webinare sind aktuell nicht zu finden und auch das Angebot an Trading-Fachartikeln ist recht dürftig. Allerdings gibt es kostenlose Marktanalysen von Finanzexperten und auch die Versorgung mit Echtzeitnachrichten wird gewährleistet.

9.) AvaTrade Meinungen der Fachpresse

Auch wenn das Angebot unter dem heutigen Dach erst seit 2009 am Markt ist, bringt AvaTrade Erfahrung seit dem Jahr 2006 mit, als die Gründung des Unternehmens erfolgte. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, dass zu AvaTrade Meinungen von Brachendiensten und Fachmagazinen in nicht unerheblicher Zahl vorliegen. Der „Dubai Money Summit“ etwa zeichnete das „Best alert system“ aus. Der Daily Forex Award stufte den Kundenservice als „Best Customer Service“ ein.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen von A bis Z
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: