anyoption Erfahrungen & Test 2020 Meinungen zum Online Broker

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

anyoption Erfahrungen 2020: anyoption Meinungen & Bewertungen aus unserem Test

anyoption ist ein echter Veteran in der jungen Welt der Anbieter für binäre Optionen. Bereits seit dem Jahr 2008 baut dieser äußerst beliebte und seriöse Broker konsequent seine Pole Position gegenüber der Konkurrenz aus.

Viele gute Gründe und unsere anyoption Meinungen sprechen dafür, dass er diese auch in Zukunft nicht verlieren wird. Einer davon ist die Tatsache, dass Rendite und Verlustabsicherung flexibel steuerbar sind, was auch Trader zu schätzen wissen, die bereits anyoption Erfahrungen gemacht haben.

– Darum ist anyoption unsere Broker-Empfehlung

  • bis zu 86 % Rendite bei bis zu 20 % Verlustabsicherung pro Trade
  • vollwertiges Handelskonto bereits ab nur 250 Euro
  • komplett unabhängige und selbst entwickelte Handelssoftware
  • Regulierung durch Zyperns Aufsichtsbehörde CySEC
  • mit der Handelsform One Touch bis zu 380 % Rendite möglich
  • sehr gute und voll funktionstüchtige Adaption für iPhone und Android
  • einer der ältesten Binäre Optionen Broker (seit 2008)
  • Neukundenbonus bis zu 100% möglich

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Die Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC bringt neben modernen Verschlüsselungstechnologien die finanzielle Sicherheit. Dass der Broker mit einer maximalen Rendite von bis zu 1.000 % wirbt, macht ihn nur umso interessanter für Trader mit Vorliebe für den Binärhandel, die mit anyoption Erfahrungen sammeln möchten.

anyoption im Überblick

Brokername anyoption Website besuchen www.anyoption.com Gründungsjahr 2008 Hauptsitz Zypern Deutsche Sprachversion Reguliert von Regulierung durch CySEC Plattform Anyoption Plattform Handelsarten Call / Put, OPTION+, One Touch, Binär 0-100 Zusatzfunktionen Take Profit, Roll Forward, Profit Line Assets 59 Aktien, 9 Währungspaare, 4 Rohstoffe, 31 Indizes Laufzeiten 30min, täglich, wöchentlich, monatlich max. Rendite 94% max. Rendite (High Yield) 380 % (bis 1.000 % bei Binär 0-100-Handel) Verlustabsicherung bis zu 15% Bonus bis zu 100% Konto ab 250 € min. Handelssumme 25 € Mobile Trading Zahlungsmethoden Kreditkarten, Banküberweisung, Moneybookers, Sofortüberweisung, giropay, Ukash Einzahlungswährungen USD, EUR, GBP Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Türkisch, Arabisch, Südkoreanisch, Chinesisch Demo Konto nicht automatisch aber verhandelbar Support Live Chat, Email, Telefon (inkl. Rückruf-Service) Deutscher Support

9/10 Punkte Regulierung und Einlagenschutz bei anyoption

Der Broker ist seinem Motto „Anyone can trade: Jeder kann handeln!“ treu und ist besonders für Einsteiger sehr interessant. Unserer Bewertung nach sind aber auch fortgeschrittene Trader und Profis hier sehr gut aufgehoben. Kaum ein anderer Anbieter ist, wie unsere anyoption Erfahrungen in denkbar positiver Weise zeigen, ist so nahe am Puls der Zeit, wenn es um neue Handelstrends geht. Der Broker schafft es, durch diverse Handelsinstrumente individuell angepasstes Handeln zu ermöglichen.

Neben der inzwischen bestätigten Regulierung durch Zyperns Aufsichtsbehörde „Cyprus Securities & Exchange Commission“ (CySEC) ist der Broker zur Sicherheit seiner Händler bei etlichen anderen europäischen Regulierungsbehörden gemeldet, unter anderem in Deutschland und Österreich, sodass ein plötzlicher Shutdown eher unwahrscheinlich wird. Auch zeigt der anyoption Test, dass der Binäre Optionen Broker Mitglied beim „Investor Compensation Fund“ (ICF) ist – der Fond dient als Kompensations-Weg, um Kundengelder im Fall einer Broker-Pleite bzw. vor falscher Kapitalverwaltung zu schützen.

Deutsche Sprachversion und modernstes Mobil-Modell für Binärhandel

Kunden, die bereits mit anyoption Erfahrung gemacht haben wissen vor allem eines sehr zu schätzen. Und das ist die Plattformunabhängigkeit. Anyoption ist einer der wenigen Anbieter, die eine komplett eigene Handelsplattform entwickelt haben und die sowohl ihre Dienste als auch den kompletten Service in deutscher Sprache anbieten. Außerdem ist anyoption ein Vorreiter, was mobiles Trading anbelangt. Die komplette Plattform steht in vollem Umfang für iPhone- und Android-Geräte zur Verfügung. Sie ist zudem ein wichtiger Vorzug, den so mancher Trader inzwischen bei vergleichbarem Kosten- und Handelsmodell als sinnvolles Argument für die Bevorzugung des zypriotischen Brokers einstuft im Vergleich mit anderen Anbietern ohne Trading App bzw. mobile Trading.

Lesen Sie jetzt in unserem anyoption Erfahrungsbericht, warum der Broker außerdem noch die absolute Nummer Eins für den Handel mit Binären Optionen ist.

Webseite des Brokers anyoption

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Handeln mit anyoption: Fokus auf dem Digitalhandel

Für den regulären Digitalhandel (Call/Put) erhält man bei gewonnenen Trades 65 – 86 % Gewinn. Auf den ersten Blick könnte man der Meinung sein, dass die Renditen im Vergleich zu anderen Anbietern recht durchschnittlich ausfallen. Allerdings kann nur so eines der wichtigsten Features bei anyoption gesichert werden. Im Falle eines Trades der aus dem Geld endet, gibt es hier immer 5 bis 20 % des Einsatzes als Verlustabsicherung retour. Das Rendite-Niveau ist dabei ebenso wie die Rückzahlung steuerbar, wie die anyoption Erfahrungen zeigen.

Dies bedeutet, dass mit steigendem Rendite-Wunsch eine geringere Rückzahlung im Verlustfall einhergeht. Eine Flexibilität, die so kein anderer Broker bietet und die gerade für Trader die ernsthaftes Risikomanagement betreiben und Einsteiger extrem wichtig ist. Bei anyoption sind insgesamt ca. 100 Wirtschaftsgüter (Assets) handelbar. Weit über die Hälfte der Basiswerte stammt aus dem internationalen Aktienbereich. Ständig werden neue hinzugefügt. Die Laufzeiten für Optionen liegen bei wenigen Minuten bis hin zu einem ganzen Monat was vor allem für Trader mit Erfahrungen von Vorteil ist.

Gewinnmitnahme vor Laufzeitende oder Verlängerung

Der Broker anyoption bietet die Möglichkeit, zeitgleich vier verschiedene Assets zu beobachten und im gleichen Fenster zu handeln. Dank dem Handelsfeature „Roll Forward“ ist es außerdem möglich, Optionen die drohen aus dem Geld zu enden, auf den nächsten Verfallszeitpunkt zu verlängern. Genauso praktisch: „Take Profit“, eine Funktion die es möglich macht, bestimmte Optionen vor Ablauf der Verfallszeit, zu einem bestimmten Zeitpunkt an anyoption zurück zu verkaufen. Noch relativ neu im Portfolio des Brokers ist das Modell „Profit Line“. Hierbei handelt es sich um eine Grafik, die alle aktuellen Trades gleichzeitig anzeigt und auf diese Weise Informationen über voraussichtliche Gewinne bietet. Neben dem regulären Digitalhandel bietet anyoption noch OPTION+, One Touch, Bubbles, Dynamik sowie den “Binär 0-100″-Handel.

OPTION+ und Binär 0-100 und maximale Renditechancen

OPTION+ ermöglicht absolute Kontrolle über den offenen Trade bei anyoption. Zu jedem Zeitpunkt eines Trades, der sich gerade im Geld befindet, kann man sich hier ein Angebot über den Rückkauf der Option einholen. Dieses ist vier Sekunden gültig und bewirkt, dass die Option an anyoption zurück verkauft wird. Das Zeitfenster ist auch für Menschen ausreichend, die nicht mit einer Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung ausgestattet sind oder noch nicht so viele anyoption Erfahrungen gesammelt haben. Besonders in volatilen Zeiten kann man hier hohe Profite einfahren. Die Handelsart One Touch steht bei anyoption nur am Wochenende zur Verfügung.

Es werden ständig Zielkurse zu bestimmten Wirtschaftsgütern veröffentlicht. Trader tippen, ob die besagten Kurse im Laufe der kommenden Woche erreicht werden oder nicht. Stimmt die Prognose, gibt es bis zu 380 % Rendite auf den geleisteten Einsatz. Der innovative “Binär 0-100″-Handel bietet ein völlig neues Vergütungsmodell mit dynamischen Renditen, die abhängig von der Eintrittswahrscheinlichkeit eines bestimmten Ereignisses variieren und sogar bis zu 1.000 % betragen können. Ein Wert, der laut anyoption Test bei kaum einem anderen Anbieter erreicht werden kann.

  • Optionsrückverkauf bei OPTION+
  • bis zu 380 % Rendite
  • bis zu 1.000 % Rendite bei Binär 0-100

Ein vollwertiges Handelskonto für nur 250 Euro

Bereits ab 250 Euro kann man hier ein reguläres Handelskonto einrichten und mit anyoption Erfahrungen sammeln, was im Branchenvergleich recht wenig ist. Die Mindesthandelssumme beträgt nur 25 Euro. Einzahlungen können mit allen gängigen Kreditkarten, per Banküberweisung oder aber auch über MoneyBookers, Ukash, giropay oder Sofortüberweisung getätigt werden. In anyoption Meinungen taucht oft der wichtige Hinweis auf, dass nur eine Auszahlung im Monat kostenfrei möglich ist. Für jede weitere Auszahlung wird eine Gebühr in Höhe von 25 Euro fällig, zudem sind Auszahlungen nur mittels Kreditkarte oder Überweisung aufs Konto durchführbar.

Vor der Auszahlung wird im Rahmen der Geldwäscheprävention wie üblich eine Legitimation in Form von Reisepass- oder Personalausweiskopie verlangt. Sowohl Ein- als auch Auszahlungen erfolgen über eine sichere verschlüsselte Verbindung.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Die Handelsplattform des Brokers

Unsere anyoption Erfahrungen sowie anyoption Meinungen beziehen sich natürlich auch auf die Handelsplattform, die den Tradern zur Verfügung gestellt wird. Viele Broker entscheiden sich heute für den Einsatz von bewährten Systemen, wie den MT4. Immer weniger Anbieter besinnen sich auf die Möglichkeit, auch eine eigene Handelsplattform entwerfen zu können. Bei anyoption handelt es sich um einen dieser wenigen Broker, denn Trader können hier auf eine selbst entwickelte Plattform zugreifen. Der Broker hat damit den Vorteil, dass er unabhängig von einer Software schnell und einfach auf die Wünsche der Kunden reagieren kann.

Er hat jederzeit die Möglichkeit, neue Funktionen und Upgrades zu entwickeln und diese einzubauen. In unserem Test konnten wir feststellen, dass die Plattform sehr zuverlässig arbeitet und in ihrem Aufbau einfach zu verstehen ist. Zudem bietet der Broker den mobilen Handel an, was für den modernen Trader von heute einen wichtigen Faktor darstellt. Täglich ist man so viel unterwegs, dass es kaum möglich ist, immer von einem PC aus auf das Konto zugreifen zu können. In diesem Rahmen ist eine mobile Anwendung deutlich schneller und einfacher in der Handhabung als die Nutzung über den Web-Browser. Daher kann die App für Android oder iOS genutzt werden, die anyoption kostenfrei anbietet. Unter anderem verfügt sie über die Funktionen:

  • Handel mit binären Optionen schnell und einfach in Echtzeit
  • Keine Gebühren
  • Voller Zugriff auf das eigene Benutzerkonto
  • Zugriff auf die Markttrends mit aktuellen Werten

Der mobile Handel hat in einem Test immer einen hohen Stellenwert, denn er zeigt an, inwieweit ein Broker bereit ist, wirklich auf die Kunden einzugehen und sich auf sie einstellen zu können Bis heute gibt es einige Anbieter, die nach wie vor keine App zur Verfügung stellen.

Social Trading bei anyoption

Keine Bonusangebote bei anyoption

Gerade in Bezug auf den Handel mit binären Optionen greifen Trader immer mal wieder gerne auf die Möglichkeit zurück, einen Bonus in Anspruch nehmen zu können. Allerdings sind diese Bonuszahlungen seit Dezember 2020 durch die CySEC verboten. Auch anyoption bietet keinen Bonus an, allerdings können Trader, die nicht auf einen Einzahlungsbonus oder ähnliche Angebote verzichten möchten, zum Beispiel bei dem maltesischen Broker Binary.com von Bonusangeboten profitieren.

Seit Dezember 2020 sind Boni durch die CySEC offiziell verboten! Binary.com wird allerdings nicht durch die CySEC reguliert, und kann daher weiterhin Bonuszahlungen anbieten.

Ein Blick auf den Kundenservice bei anyoption

Schließlich wollten wir in unserem Test auch noch einen Blick auf den Kundenservice werfen, der durch den Broker angeboten wird. Besonders hier gehen die anyoption Meinungen natürlich auseinander, da die Inanspruchnahme des Service sehr individuell ist. Der Wechsel von deutschen und englischen Informationen auf der Webseite kann teilweise verunsichern und daher war es interessant zu wissen, in welcher Sprache der Support zur Verfügung steht. In Anspruch genommen werden kann der Support in der Zeit von 7 Uhr bis 23 Uhr an den Tagen von Montag bis Freitag. Die Rufnummer ist kostenfrei. Auch ein Live-Chat steht zur Verfügung. Zudem ist es möglich, einen Rückruf in Anspruch zu nehmen. Besonders wichtig zu wissen: Es gibt einen deutschen Support, sodass auch Trader, die kein Englisch sprechen, ihre Fragen problemlos beantwortet bekommen. An dieser Stelle sind unsere Erfahrungen also durchweg positiv und wir können den Support bei anyoption guten Gewissens empfehlen.

anyoption Erfahrungen: Fragen und Antworten zum Broker

Was beinhaltet die Funktion „Take Profit“?

anyoption gehört zu den Binäre Optionen Brokern, die ihren Kunden gerne einige zusätzliche Funktionen bereitstellen, die den Handel sinnvoll ergänzen bzw. die Möglichkeiten erweitern können. Zu diesen Zusatzfunktionen zählt unter anderem auch das Feature „Take Profit“. Diese Funktion ist einigen Tradern sicherlich von anderen Brokern bereits bekannt, da sie häufiger auch unter der alternativen Bezeichnung „EarlyClosure“ angeboten wird. Tatsächlich beinhaltet die Funktion „Take Profit“ das Gleiche wie EarlyClosure, nämlich dass der Trader die Chance hat, bestimmte binäre Optionen bereits vor Ablauf des Verfallsdatums zu einem fixierten Zeitpunkt an den Broker anyoption zurückzugeben, dann natürlich zum aktuellen „Preis“. Unsere anyoption Erfahrungen haben gezeigt, dass viele Trader diese Funktion gerne nutzen, um hohe Verluste zu vermeiden.

Was verbirgt sich hinter der Handelsart „Binär 0-100“?

Neben den üblichen Handelsarten, wie zum Beispiel High/Low oder auch One-Touch-Optionen, bietet anyoption unter anderem noch eine ganz besondere Handelsart an, nämlich den sogenannten „Binär 0-100“ Handel. Es handelt sich dabei im Prinzip um ein innovatives Vergütungsmodell, welches unter anderem dynamische Renditen beinhaltet. Diese Erträge sind von der Höhe her davon abhängig, wie wahrscheinlich das Eintreten des Ereignisses ist, auf welches der Trader spekulieren möchte. Bei sehr unwahrscheinlichem Eintritt ist es beim Binär 0-100 Handel sogar möglich, Renditen von über 500 Prozent zu erzielen, was ansonsten bei keiner anderen Handelsart realisiert werden kann. Demzufolge gehört anyoption derzeit definitiv zu den Binäre Optionen Brokern, bei denen Kunden die höchsten Renditen erzielen können.

Gibt es bei anyoption ein Demokonto?

Viele Binäre Optionen Broker sind mittlerweile dazu übergegangen, ihren Kunden kostenlos und oftmals auch zeitlich nicht begrenzt ein Demokonto anzubieten. Der Trader findet dann häufig direkt auf der Webseite des Anbieters die Möglichkeit, sich entweder für ein Live-Konto oder zunächst einmal für ein Demokonto zu entscheiden. Bei anyoption ist es bisher noch so, dass das Demokonto nicht aktiv angeboten wird. Allerdings haben unsere anyoption Erfahrungen durchaus erkennen lassen und gezeigt, dass es auf Verhandlungsbasis möglich ist, ein Testkonto in Anspruch zu nehmen. Trader müssen dafür allerdings selbst auf den Kundenservice zugehen und nach dem anyoption Demokonto fragen.

Wird anyoption reguliert?

Als Binäre Optionen Broker, der mit über die meisten Erfahrungen verfügt, da die Gründung schon 2008 stattfand, wird anyoption bereits seit geraumer Zeit reguliert. Zuständig ist die unter Tradern definitiv bekannte CySEC, die zahlreiche Broker reguliert, die sich auf Zypern als Hauptsandort niedergelassen haben. Im Zuge der Überwachung kommt anyoption seinen Pflichten nach und ist darüber hinaus daran interessiert, dass die Kunden wissen, dass der Handel mit binären Optionen sehr spekulativ ist. Daher gibt es auch eine deutliche Risikowarnung auf der Startseite des Brokers.

Welche Basiswerte können gehandelt werden?

Im Bereich der Basiswerte gehört anyoption zu den Brokern, die eine sehr große Auswahl zur Verfügung stellen. Insgesamt können sich die Trader nämlich zwischen über 100 Assets entscheiden. Den größten Anteil daran haben die verschiedenen Aktienwerte, denn hier kann der Kunde aus über 60 Aktien als Basiswerte wählen. Auch bei den Indizes ist die Auswahl sehr groß, während bei Rohstoffen und Devisen naturgemäß etwas weniger Assets vorhanden sind.

Verschaffen Sie sich einen Überblick – die anyoption Website:

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

anyoption Fazit: Anyone can trade – mit diesem Broker kann jeder traden

Der anyoption Test und unsere anyoption Meinungen sowie Erfahrung zeigen: Der Broker weiß, was ein wirklich guter Anbieter für binäre Optionen bieten muss. Sowohl Einsteiger als auch Trader mit Erfahrung und Profis müssen sich nämlich gleich wohl fühlen um dieses Ziel zu erreichen. Dies bewerkstelligt anyoption durch Faktoren wie die relativ niedrige Einzahlungssumme von 250 Euro, eine flexible Verlustabsicherung bis zu 20 % , die große Auswahl an handelbaren Wirtschaftsgütern und viel Kontrolle durch anpassbare Handelsinstrumente. Dazu steht bei diesem Broker stets die Innovation im Mittelpunkt, wie die Einführung des “Binär 0-100″-Handels beweist.

Somit können Trader durchaus positive anyoption Erfahrungen sammeln. Unsere anyoption Bewertung könnte nicht einhelliger sein: kein anderer Anbieter für binäre Optionen bietet so viele Möglichkeiten, effektives Risikomanagement zu betreiben. Dennoch sollte man stets das Risiko des Totalverlustes beim Handel mit Binären Optionen im Hinterkopf haben und sich vor dem Handel in den AGB des Brokers über die aktuell geltenden Bedingungen informieren.

  1. Maximale Rendite von 86 %
  2. Handelsart „Binär 0-100“
  3. Unabhängige, eigens entwickelte Tradingsoftware
  4. Regulierung durch zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC
  5. Verlustabsicherung bis zu 20 %
  1. Demokonto nur auf Nachfrage

Teilen Sie uns Ihre anyoption Erfahrungen und Bewertungen mit

Haben Sie gute Erfahrungen mit anyoption gemacht? Dann teilen Sie diese mit unseren Lesern und lassen Sie alle von Ihrer anyoption Erfahrung profitieren. Auch wenn Sie negative Erfahrungen mit diesem Broker haben, ist Ihr Bericht wichtig. Ihre Bewertungen tragen dazu bei, dass unser anyoption Test objektiv ausfällt.

Weitere Erfahrungsberichte:

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Optionen handeln

Anyoption Erfahrungen – Der Handel von binären Optionen in Echtzeit in der Bewertung!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 11.03.2020

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Anyoption im Test – Erfahrungsbericht zum Broker Anyoption

Möchten Sie auch in den lukrativen Handel mit binären Optionen einsteigen und suchen hierfür noch den passenden Broker? Haben Sie bereits die Eröffnung eines Handelskontos bei Anyoption in Erwägung gezogen? Dann können Sie diesen ausführlichen Erfahrungsbericht für Ihre Entscheidung nutzen.

Anyoption gehört zu den erfahrensten Brokern für binäre Optionen. Bereits seit 2008 ermöglicht das Unternehmen privaten Tradern den Handel mit binären Optionen. In diesem Zeitraum hat sich der Broker die Pole Position gesichert und gegenüber der Konkurrenz permanent ausgebaut. Er wurde in der Vergangenheit bereits in Bezug auf Betrugstest getestet und konnte sehr gute Noten anbieten, die unter anderem die vielen Kunden begeistert haben. Eine hohe Sicherheit ist bei dem Broker vorhanden, der unter anderem besondere Arten von Betrug nicht zulässt. Zu den Gründen gehhören neben einer ausgereiften und sehr sicheren Handelsplattform und guten Handelskonditionen verschiedene Leistungen, welche von anderen Brokern so nicht angeboten werden. Dies sorgt dafür, dass sich immer mehr Händler bei Anyoption anmelden.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Wichtiges Update: Der Binäre Optionen Broker Anyoption wurde kürzlich durch den Portfolio Anbieter invest.com übernommen. Im Rahmen der Fusion kommt es zu großen Veränderungen beim Angebot. So wird der Handel mit binären Optionen bei Anyoption eingestellt. Sobald die Genehmigung der zypriotischen Finanzaufsicht CySEC vorliegt bietet Anyoption den Handel mit Aktien, CFDs sowie ein Portfolio Management an. Invest.com wurde 2020 gegründet und bietet auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtete Portfolios an. Dabei hat sich der ANbieter unter anderem auf alternative Investments spezialisiert.

Diese Gründe sprechen für den Broker Anyoption:

  • Pro Trade Rendite von bis zu 81 Prozent bei einer Verlustabsicherung von maximal 25 Prozent
  • Handel mit One-Touch-Optionen ermöglicht bis zu 300 Prozent Rendite
  • Erfahrener Broker bereits seit 2008 aktiv
  • Geringe Mindesteinzahlung von 200 Euro
  • Selbst entwickelte, komplett unabhängige und einfach zu bedienende Handelsplattform
  • Regulierung innerhalb der EU durch Zyperns Aufsichtsbehörde CySEC
  • Sehr gut umgesetzte Anwendung für Android und iPhone
  • Neukunden erhalten Bonus von bis zu 100 Prozent

Die Trading Plattform von Anyoption

Im Gegensatz zu den meisten anderen Broker setzt Anyoption auf eine selbst entwickelte Trading Plattform. Dieses bietet für den Kunden einige Vorteile. So ist der Broker unabhängig von einer Software und kann seine Plattform eigenständig mit neuen Funktionen ausstatten und Upgrades einbauen. Auf diese Weise lassen sich die Trading Umgebung ganz auf die Wünsche der Händler ausrichten. Im Test lief die Handelsplattform von Anyoption absolut stabil und zuverlässig. Dank der guten Benutzerführung finden sich auch Einsteiger auf Anhieb damit zurecht. Wichtig für Händler aus Deutschland ist, dass die gesamte Webseite von Anyoption wie auch die Handelsplattform komplett in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Natürlich ist bei der Nutzung der Webseite dennoch auf den Mindesteinsatz zu achten sowie auch auf die Kundengelder, die sicher bei der Plattform gelagert und gehandhabt werden. Im Vergleich zu den Konkurrenzanbietern bietet Anyoption sehr viele Optionen an, die grundsätzlich umfangreiche Leistungen für die Kunden anbieten. Die meisten Anbietet wie unter anderem Optionfair, Optionbit und auch 24Option haben ihren Sitz auf der Insel Zypern. Von hier regeln die Inhaber die Handelsgeschäfte und bieten ihren Kunden eine umfangreiche Möglichkeit an, um sich mit dem Trading auseinaderzusetzen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Mobil handeln mit dem iPhone oder Android Smartphone

Wer auch von unterwegs aus mit binären Optionen handeln möchte, findet mit den Apps für Android Smartphones und iPhone beste Möglichkeiten. Das benutzerfreundliche Interface ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet.
Hierzu gehört unter anderem:

  • Handel von binären Optionen in Echtzeit
  • Von jedem Ort aus die aktuellen Marktrends verfolgen
  • Binäre Call- und Put-Optionen auf Devisen, Indizes, Aktien und Rohstoffe
  • Kostenlose und unbegrenzte Bereitstellung der Kurse von mehr als 100 Märkten
  • Handel ohne Kommissionen, Spreads oder versteckte Gebühren
  • Komplette Nutzung und Verwaltung des Benutzerkontos

Die App kann kostenlos App Store von Apple oder bei Google Play heruntergeladen werden. Sämtliche Funktionen stehen zudem auch über die mobile Webseite von Anyoption zur Verfügung. Im Test hat sich die App jedoch als wesentlich benutzerfreundlicher herausgestellt. Nach dem Anmelden bei Anyoption können Kunden sich mit den normalen Zugangsdaten in die App einloggen.

Anyoption ermöglicht einfachen Handel auch für Einsteiger

Die auf der Handelsplattform angebotenen Kurse werden alle von der renommierten Agentur Reuters zur Verfügung gestellt. Händler können sich nach dem Anmelden bei Anyoption zwischen mehr als 90 Assets wählen. Besonders im Bereich Aktien ist die Auswahl mit mehr als 40 Assets wirklich beachtlich. Mit mehr als 30 Assets ist der Broker auch im Bereich Indizes sehr gut vertreten. Dabei gibt es eine große Auswahl von Laufzeiten zwischen 15 Minuten und mehreren Tagen.
Bei Anyoption erhalten Händler bis zu 25 Prozent ihres Einsatzes zurück, falls der Trade nicht wie gewünscht verlaufen sollte. Dies ist einer der höchsten Werte auf dem Markt und macht den Broker auch für Einsteiger interessant.

In der oben gezeigten Ansicht lässt sich eine binäre Option in wenigen Schritten kaufen.

  1. Einen Vermögenswert über den gelben Pfeil links in der Leiste auswählen.
  2. Über den rechten gelben Pfeil wird der Ablaufzeitpunkt ausgewählt. In der Grafik wird anschließend der Kurs des gewählten Vermögenswerts mit dem aktuellen Preis dargestellt.
  3. Über den Button „CALL/UP“ bzw. „PUT/DOWN“ wird dann die gewünschte Option gewählt.
  4. Gewünschten Einsatz eingeben.
  5. Auf den Button „Kaufen“ klicken um die Aktion abzuschließen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Die Trading Features bei Anyoption

Der Broker bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Funktionen und Handelsmöglichkeiten an. Diese sind ein wichtiger Grund dafür, dass sich ein Anmelden bei Anyoption tatsächlich auszahlt. Im Test haben diese alle ohne jeglichen Probleme funktioniert.

Das Feature Anyoption Live

Über die Live Seite von Anyoption können Nutzer die aktuell getätigten Investitionen anderer Händler weltweit mitverfolgen. Der Datenstream zeigt an, welche Optionen gerade im Trend sind, die Anzahl der Händler welche eine Kauf- oder Verkaufsoption wählen und jede Menge mehr. Persönliche Daten der Händler werden dabei natürlich nicht veröffentlicht.

Profit und Risiko individuell auswählen

Anyoption bietet Händlern die Möglichkeit, binäre Optionen mit den gewünschten Konditionen zu handeln. So lassen sich die mögliche Rendite und das vorhandene Risiko bereits im Voraus festlegen. Besonders Einsteiger wissen diese Funktion zu schätzen. Das Drop-down-Menü zeigt den möglichen Profit und die jeweils geltende Verlustabsicherung an. Wer sich beispielsweise mit einer Rendite von 60 Prozent zufrieden gibt, erhält 25 Prozent seines Einsatzes zurück, falls sich die Option nicht wie gewünscht entwickelt.

Take-Profit bei Anyoption

Über die Funktion Take Profit können Händler sich ihren Gewinn vorzeitig sichern. Das Feature erzeugt ein Signal sobald sich ein aktiver Trade in die Gewinnzone bewegt. Nun kann der Trader entscheiden, ob er die Option vorzeitig im Gewinn schließen oder noch warten möchte. Letzteres kann unter Umständen zu einer höheren Rendite führen. Wie die Grafik zeigt, wird das Feature immer 15 Minuten vor dem Ablaufzeitpunkt für jeweils 5 Minuten angezeigt. Sofern die Position vorzeitig im Gewinn geschlossen wird fällt hierfür eine Gebühr von 30 Euro an.

Roll Forward bei Anyoption

Das Feature Roll Forward ermöglicht das Verlängern einer Option, falls sich dieses aktuell aus dem Geld befindet. Gegen eine Gebühr kann die Option bis zum nächst möglichen Verfallszeitpunkt verlängert werden. Die einzelnen Parameter hierfür werden vom Broker individuell festgelegt. Ebenso wie die Funktion Take Profit steht auch das Feature Roll Forward 15 Minuten vor Ablauf für einen Zeitraum von fünf Minuten zur Verfügung.

Profit Line bei Anyoption

Das Feature Profit Line gehört zu den neuesten Funktionen im Handelssystem von Anyoption. Über die angezeigte Grafik können Händler die Entwicklung ihrer Optionen verfolgen. Dabei werden Informationen zu den voraussichtlichen Gewinnen angezeigt und es können zusätzliche Optionen erworben werden. Angeboten wird das neue Handelssystem für alle Kunden, die Optionen mit einer Laufzeit von mehr als 60 Minuten erworben haben. Erreicht der Kurs den blauen Bereich befindet sich die angezeigte Option im Plus. Der graue Bereich zeigt an, wenn sich die Option ins Minus bewegt. Die gestrichelte Linie zeigt den bei Optionskauf geltenden Preis an. Der aktuelle Marktpreis wird durch eine durchgehende gelbe Linie dargestellt.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Die Handelsmöglichkeiten bei Anyoption

Neben der sehr beliebten Handelsvariante „One Touch“ bietet Anyoption mit „Option+“ eine eher seltene, für den Händler jedoch sehr vorteilhafte Rückkaufsoption an. Dazu steht Händlern noch die Variante Binär 0-100 zur Verfügung.
Handeln mit Binär 0-100

Das Produkt Binär 0-100 wurde speziell für schnelle Trader entwickelt. Auf der Plattform werden mehrmals pro Tag zahlreiche Ereignisse dargestellt. Wer der Meinung ist, dass eines der Ereignisse eintritt, kann eine entsprechende Option erwerben. Geht der Händler davon aus, dass ein Ereignis nicht eintritt, kann die Option verkauft werden. Die Quoten und Ergebnisse der Option verändern sich ständig, sodass der Bildschirm nicht aus den Augen gelassen werden sollte.

Option+ bei Anyoption

Über das Feature Option+ können Händler Optionen bereits vor dem eigentlichen Ablaufzeitpunkt verkaufen. Einfach auf „Angebot einholen“ klicken und entscheiden o die Option zum angebotenen Preis geschlossen werden soll oder nicht.

Mindesttransaktionsgröße und Einzahlungshöhe

Mittlerweile gibt es Broker die für den Handel mit binären Optionen eine Mindesthandelssumme von 10 Euro fordern. Bei Anyoption liegt diese um einiges höher. Mindestens 25 Euro sollten der Händler pro Trade einsetzen. Was die geforderte Mindesteinzahlung betrifft, rangiert der Broker im Mittelfeld. Ab einer Einzahlung von 200 Euro lässt sich ein Handelskonto bei Anyoption eröffnen.
Bezüglich der angebotenen Zahlungsvarianten kann Anyoption in vollem Umfang überzeugen. Neben den Standardmöglichkeiten Kreditkarte und Banküberweisung können zum Einzahlen auch die Varianten Sofortüberweisung, Skrill, Ukash und Giropay genutzt werden. Unabhängig davon in welcher Form die Einzahlungen vorgenommen werden, berechnet der Broker hierfür keinerlei Gebühren. Dazu pro Monat eine Auszahlung gebührenfrei möglich. Sofern mehrere Auszahlungen gewünscht sind, wird für jede weitere eine Gebühr von 25 Euro berechnet.
https://youtu.be/DZyzy3UBlbs

Individueller Bonus für Neukunden

Einen fixen Einzahlungsbonus bietet Anyoption nicht an. Stattdessen legt der Kundenservice individuell fest, welcher Bonus bei Eröffnung eines Handelskontos gutgeschrieben wird. Je nach eingezahltem Betrag bewegt sich der Bonus zwischen 25 und 100 Prozent. Erfahrungen zeigen, dass bei einem Einzahlungsbetrag von 500 Euro mit einem 30-Prozent Bonus gerechnet werden kann. Der Händler kann so mit einem Guthaben von 650 Euro in den Handel starten. Die Bonusbedingen sind bei Anyoption durchaus moderat. Um den Bonus wieder auszahlen zu können muss dieser insgesamt 15-mal umgesetzt werden.

Was sagt der Broker Anyoption über sich selbst?

Die geheime Formel für Ihren Erfolg
» Professionelle Richtlinien und Techniken
» Eine sichere, geschützte und einfache Handelsplattform
» Eine hochmoderne Handy-Handels-App für Android und iPhone
» Kontrolle über Ihre Handel
» Kontrolle über Ihr Risiko
Wenn Sie in Ihrem anyoption™-Konto handeln, können Sie bis zu 81 % Profit machen, wenn Sie Richtung des Preises korrekt für stündliche, tägliche, wöchentliche und monatliche Optionen vorhersagen. Und das mit über 200 Anlagegütern. Dies ist alles mit einem simplen Knopfdruck möglich.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Umfassender Kundenservice bei Anyoption

Händler aus Deutschland erreichen den Support von Anyoption Montags bis Freitags zwischen 07:00 Uhr und 23:00 Uhr über eine kostenlose Rufnummer. Alternativ können die Servicemitarbeiter auch per Live-Chat kontaktiert werden. Die Erfahrungen mit dem Kundenservice können durchweg als positiv bezeichnet werden. Zum einen ist die Hotline gut erreichbar und zum anderen werden Anfragen freundlich und kompetent beantwortet. Wer seine Fragen per E-Mail stellt, erhält zumeist spätestens nach 48 Stunden eine Antwort.

Jetzt anmelden bei Anyoption und sofort loslegen

Unser Testbericht hat Sie überzeugt? Dann können Sie sich in wenigen Schritten anmelden bei Anyoption und direkt in den Handel mit binären Optionen starten. Das Anmelden bei Anyoption ist mit keinerlei Kosten verbunden und für alle Personen ab 18 Jahren möglich. Damit bei der Registrierung alles klappt, haben wir im Folgenden eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.
Schritt 1: Auf Button „Konto eröffnen“ klicken
Über den Link „Konto eröffnen“ auf der Startseite geht es direkt zum Registrierungsformular des Binäre Optionen Brokers.

Schritt 2: Persönliche Daten
Erfreulicherweise sind für das Anmelden bei Anyoption nur wenige Daten erforderlich. Der Binäre Optionen Broker fordert nur die wichtigsten Angaben wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Zudem wird in diesem Schritt noch ein Passwort festgelegt. Die angegebene E-Mail-Adresse gilt später als Benutzername für den Log-in. Mit dem Anmelden bei Anyoption erkennen Kunden automatisch die Nutzungsbedingungen des Brokers an.
Schritt 3: Eine erste Einzahlung vornehmen
Bevor mit dem Handel gestartet werden kann muss das Konto natürlich noch mit einem entsprechenden Guthaben versehen werden. Hierfür stellt der Broker verschiedene sichere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei den Kreditkarten werden Mastercard, Visa und American Express akzeptiert. Die Einzahlung per Banküberweisung ist natürlich ebenfalls möglich. Wer ein Girokonto mit Online-Banking besitzt, kann Einzahlungen per Sofortüberweisung und Giropay auch in Echtzeit vornehmen. Dazu können Kunden noch mit dem e-Wallet Skrill by Moneybookers einzahlen.

Sobald die Einzahlung gebucht wurde, kann direkt mit dem Handeln begonnen werden. Sollten Fragen auftauchen oder es zu Problemen beim Anmelden kommen, einfach Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen. Das Fenster für den Live Chat wird automatisch eingeblendet.

Anmelden bei Anyoption und Trading lernen

Mit seiner Trading Academy bietet Anyoption eines der führenden Bildungszentren für binäre Optionen an. Hier finden sich unter anderem zahlreiche Lern-Videos für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dazu können Kunden eine ganze Reihe von E-Books kostenlos herunterladen. Diese bieten eine sehr gute Schritt für Schritt Anleitung in den Handel mit binären Optionen. Komplettiert wird das Bildungszentrum von Anyoption mit verschiedenen Produkt-Tutorials beispielsweise über den One Touch Handel. Hier wird zudem auch der Handel mit Binären Optionen bis ins Detail erläutert. Wer erfolgreiche Optionen handeln möchte, sollte in jedem Fall einen Blick in die Akademie von Anyoption werfen.

Fazit zum Test von Anyoption

Im Gesamtergebnis konnte der Broker Anyoption beim Test durchaus überzeugen. Sowohl Anfänger wie auch Profis finden gute Handelsmöglichkeiten und eine breite Auswahl an Assets vor. Die Webpräsenz hat sich in den letzten Jahren immer mehr verstärkt und bietet somit eine umfangreiche Möglichkeit für Neueinsteiger an sowie auch für Trader, die viel Erfahrung aufweisen. Die Handelskonten der Kunden sind bei dem Anbieter sehr sicher. Darüber hinaus bieten sich viele Einzahlungsvarianten an. Unterschiedliche Kontowährungen können die Kunden ebenso nutzen, die für den Handel sinnvoll sind. DArüber hinaus ist die Optionspreisgestaltung für die Kunden mehr als vorteilhaft gehalten. Der Binaereoptionenbrokervergleich, der im Internet durchgeführt werden kann, zeigt, dass die Binaereoptionenerfahrung bei dem Anbieter vorteilhaft gehalten ist und dass die Kunden durchaus zufrieden mit dem Broker sind. Brokerlizenzen stehen Anyoption selbstverständlich zur Verfügung, was dazu führt, dass die Kunden eine hohe Handelssicherheit haben. Bonusbedingungen sind bei Anyoption ebenso vorahdnen, wie entsprechend moderate HAndelspreise, die den Forexhandel erleichtertn. Die Ersteinzahlung ist im Vergleich zu anderen Traderplattformen gering gehalten und gehört somit zu der Mittelklasse der Einzahlungshöhe. Kundinnen und Kunden sind mit der Plattform mehr als zufrieden und können einen täglichen Marktvergleich starten, um sicherzustellen, dass der Forexhandel nicht nur Spaß macht, sondern auch eine hohe Sicherheit mit sich bringt. Regulationen sind je nach Interesse bei der Plattform möglich und bieten den Kunden eine höhere Kundenzufriedenheit an.
Die Handelsplattform ist leicht zu bedienen und äußerst zuverlässig, wie es in der Vergangenheit getestet wurde. Dazu kommen kostenlose Einzahlungen und ein sehr guter Kundenservice. Kleinere Mankos wie nur eine kostenfreie Auszahlung pro Monat lassen sich so durchaus verschmerzen. Das Anmelden bei Anyoption ist sowohl fpr Einsteiger wie auch Profis absolut empfehlenswert.

Fragen & Antworten zu Anyoption

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

Anyoption hat seinen Hauptsitz auf Zypern.

Anyoption Erfahrungen 2020 » Meinungen und Bewertung im Test!

Anyoption Erfahrungsbericht: Empfehlenswerter Broker für Binäroptionen

Der bekannte Broker anyoption ist einer der Veteranen im Bereich des Handels mit Binären Optionen und nach eigenen Aussagen der erste Anbieter seiner Art am Markt. Bereits seit 2008 ist der Finanzdienstleister aktiv und bietet nach wie vor eines der größten Spektren an Handelswerten. Damit bietet sich Tradern mehr Spielraum als genug, um eine anyoption Erfahrung zu machen. Wir wollen hier der Frage nachgehen, ob sich das Motto des Brokers „anyone can trade“ auch wirklich bewahrheitet.

  • Mehrere Hundert Basiswerte bieten ein umfangreiches Spektrum für den Handel.
  • „Binäre 0 – 100“ lässt Gewinne bis zu 1.000 Prozent auf den Einsatz zu.
  • Mit Option+ steht den Anlegern ein Tool zur Verfügung, welches jederzeit die volle Kontrolle über den Trade ermöglicht.

Die besten anyoption Alternativen

  • Minikontrakte: Nein
  • Krypto handelbar: Ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Minikontrakte: Ja
  • Krypto handelbar: Nein
  • Handelskosten: A+
  • Konto ab: 0 €

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Minikontrakte: Ja
  • Krypto handelbar: Ja
  • Handelskosten: A
  • Konto ab: 100 €

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Minikontrakte: Nein
  • Krypto handelbar: Nein
  • Handelskosten: A
  • Konto ab: 2500 €

Jetzt Vorteile nutzen!

Allgemeine Infos zu Unternehmen & Regulierung

Der bekannte Broker anyoption ist einer der Veteranen im Bereich des Binäre Optionen Handels und nach eigenen Aussagen der erste Anbieter seiner Art am Markt. Bereits seit 2008 ist der Finanzdienstleister aktiv und bietet nach wie vor eines der größten Spektren an Handelswerten. Damit bietet sich Tradern mehr Spielraum als genug, um eine anyoption Erfahrung zu machen. Wir wollen hier der Frage nachgehen, ob sich das Motto des Brokers „anyone can trade“ auch wirklich bewahrheitet.
Ein Unternehmen, das seit 2008 aktiv am Markt ist, muss eigentlich keinen Beweis mehr für die anyoption Seriosität erbringen, so dass der hier thematisierte Broker im Grunde über jeden anyoption Betrug Vorwurf erhaben ist. Das Internet als Weg zur Anleger-Interaktion und der damit geschaffenen Transparenz ist eine bessere Regulierungsbehörde als manche Börsenaufsicht.
Würden Hinweise auf ein unsauberes Geschäftsgebaren aufkommen oder Anleger nachweislich übervorteilt werden, wäre dies schnell ein Thema in den entsprechenden Foren. Die gute Reputation des Brokers wäre dementsprechend dahin. Zusätzlich hat anyoption die Regulierung (CySEC) auch von offizieller Seite bekommen, sicherlich nicht zuletzt um auch den formalen Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden. Die Sicherheit der Kundengelder als auch die Datensicherheit bei der Nutzung der Plattform ist somit offiziell gewährleistet, was auch unsere Erfahrungen durchaus bestätigen. Die Trader müssen lediglich selbst ihre anyoptione Gewinne versteuern, da der Broker seinen Sitz in Zypern hat.

Vorteile und Nachteile in der anyoption Bewertung:

Pro

  • Mehrere Hundert Basiswerte bieten ein umfangreiches Spektrum für den Handel.
  • „Binäre 0 – 100“ lässt Gewinne bis zu 1.000 Prozent auf den Einsatz zu.
  • Mit Option+ steht den Anlegern ein Tool zur Verfügung, welches jederzeit die volle Kontrolle über den Trade ermöglicht.
  • Regulierung in der EU
  • Deutschsprachiger Support
  • Maximaler Gewinn von 94% und 1000% bei Bubbles

Contra:

  • Eröffnung eines Demokontos erst auf Nachfrage möglich

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

EU-Sitz und Regulierung Offiziell reguliert durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC
Mindesteinlage ab Die Eröffnung des Handelskontos ist bereits mit 200 Euro möglich.
Deutscher Support Der deutschsprachige Support ist Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 23 Uhr telefonisch erreichbar.
Webinare, Einführung Für die Einführung stehen Onlinetexte zur Verfügung, Webinare werden keine angeboten.
Demokonto Das Demokonto wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.
Anzahl der Handelsgüter Mit mehreren Hundert Basiswerten stellt anyoption die größte Auswahl zum Handel bereit.
1-Klick-Handel Ja, ist möglich.
Einzahlungsbonus Ein Einzahlungsbonus wird bis zu 100 Prozent auf die Ersteinlage gewährt.
Kommission
Plattform / Mobile Trading anyoption Plattform, mobiles Trading ist möglich.
Spread EUR / USD
Maximaler Hebel
Hedging
Sonstiges

Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

1.) Handelskonditionen & Mindesteinlage: Mindesteinzahlung von 200 Euro

Ein wichtiger Faktor in unserer anyoption Bewertung sind die Handelskonditionen. Binär 0 – 100 bietet keine feste Rendite, sondern einen dynamischen Ansatz, bei dem die Rendite abhängig von der Wahrscheinlichkeit ist, mit der ein bestimmtes Ereignis eintritt. Die Renditen können hier bis zu 1.000 Prozent betragen. Für positive Erfahrungen ist beides ein guter Ansatz. Im so genannten High-Yield Handel sind nach unserer anyoption Erfahrung sogar Renditen bis maximal 380 Prozent möglich, im klassischen Geschäft liegt die Obergrenze bei maximal 81 Prozent. Der Mindesteinsatz beträgt 25 Euro im Call- und Put-Handel. Wie unser anyoption Test außerdem zeigt, muss eine Mindesteinlage von 250 Euro getätigt werden um ein Handelskonto nutzen zu können.
Fazit: Um handeln zu können, gibt anyoption einen Mindesteinlagebetrag von 250 Euro vor. Der Mindesteinsatz für den Handel liegt bei 25 Euro.

2.) Handelsangebot: Zusätzliche Handelsvarianten bei anyoption

Mit hunderten handelbarer Basiswerte nimmt anyoption in diesem Bewertungsbereich einen absoluten Spitzenplatz ein. So sind Optionen aus den nachfolgend aufgeführten Anlageklassen handelbar:

  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Indizes
  • Währungspaarungen

Abgesehen von den Handelswerten beeindrucken aber auch die Handelsmöglichkeiten. Neben den klassischen Varianten Call/Put und OneTouch wartet der Broker noch mit zwei weiteren Handels-Varianten auf: dem Option+-Handel und dem Ansatz Binär 0-100. Option+ lässt den Trader jederzeit entscheiden, ob der Handel bis zum Ende durchlaufen soll oder ob er den Trade vorzeitig, beispielsweise zur Absicherung der Gewinne, beenden möchte.
Fazit: Bei anyoption sind hunderte Basiswerte handelbar. Zwei zusätzliche Handelsvarianten ermöglichen vorzeitige Beendigung eines Trades.

3.) Die Kontoeröffnung Schritt für Schritt: Schnell und einfach

Laut anyoption benötigen interessierte Trader nicht mehr als drei Minuten für eine Kontoeröffnung. Tatsächlich geht eine Registrierung zügig von statten. Als erstes werden Kunden dazu aufgefordert neben dem vollständigen Namen, auch eine Telefonnummer und eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben. Die Erstellung eines persönlichen Passwortes aus sechs Zeichen ist ebenfalls notwendig.
Nach Akzeptierung der Nutzungsbedingungen, geht es auch schon weiter zu den Einzahlungsoptionen. Dort stehen dem Trader diverse Möglichkeiten Guthaben einzuzahlen zur Verfügung. Zum Schluss muss eine Kopie des gültigen Personalausweises und eine Bescheinigung über den aktuellen Wohnsitz als Scan hochgeladen werden.
Fazit: Die Kontoeröffnung bei anyoption erfolgt zügig und unkompliziert.

4.) Ein- und Auszahlungsoptionen: Welche Möglichkeiten werden geboten?

Die Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten bei anyoption
In dieser Kategorie beschäftigt sich unser Testbericht mit den anyoption Auszahlungen und Einzahlungen. Die Trading-Plattform bietet seinen Kunden ein breites Feld an Einzahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte
  • Debitkarte
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Banküberweisung
  • Skrill

Wenn die Banküberweisung als Einzahlungsmethode gewählt wird, sollten Trader beachten, dass es bis zu 7 Tage dauern kann bis das Geld dem Handelskonto gutgeschrieben wird. Die Möglichkeiten zur Geldauszahlung sind auf die folgenden beschränkt:

  • Kreditkarte
  • Debitkarte
  • Banküberweisung

Anyoption schreibt seinen Kunden keinen Mindestauszahlbetrag vor, erlaubt jedoch nur eine kostenlose Auszahlung im Monat. Für alle weiteren Auszahlungen erhebt der Broker eine Gebühr von 25 Euro, 30 US-Dollar oder 20 Britische Pfund.
Fazit: Anyoption bietet fast alle gängigen Einzahlungsvarianten an. Die Möglichkeiten zur Auszahlung beschränken sich auf drei.

5.) AGB und Bonus-Bedingungen: Umfangreiche Nutzungsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ebenfalls ein Kriterium bei der anyoption Bewertung. Diese sind bei diesem Broker sehr umfangreich und beinhalten alle wichtigen Bestimmungen, die für Kunden von Interesse sein könnten. Die Nutzungsbedingungen von anyoption sind in folgende Inhalte aufgeteilt:

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
  2. Kundenerklärung
  3. Anlage für Bevollmächtigte
  4. Anlegerentschädigungsfonds
  5. Richtlinien für die Auftragsausführung
  6. Richtlinien zum Umgang mit Interessenkonflikten
  7. Verfahren bei Kundenbeschwerden
  8. Richtlinien zur Kundenkategorisierung
  9. Berechnung von Verfallkursen

Im Rahmen von Bonusaktionen bietet der Handels-Anbieter durchaus attraktive Prämien für Neu- oder Bestandskunden. Die Bedingungen für die Gutschrift eines anyoption Bonus sind bei dem Broker jedoch genau festgelegt. So müssen Kunden Kontakt mit dem Support aufnehmen, um Informationen über Bonusangebote in Erfahrung zu bringen. Oft lohnen sich Höhere Einzahlungssummen, da die Prämien zum Teil von der Dimension des Einzahlungsbetrages abhängen. Zudem erwartet anyoption für die Auszahlung einer Bonusprämie, dass Optionen im fünfzehnfachen Wert der Bonusleistung gekauft werden. Mit dieser Bedingung steht der Broker jedoch nicht alleine da. Im Bereich des Online-Trading ist es üblich, dass eine vielfache Umsetzung des Bonusbetrages, vor der Gutschrift der Prämie, vorausgesetzt wird.
Fazit: Die AGBs verfügen über umfangreiche Informationen. Für Bonusauszahlungen sieht anyoption bestimmte Bedingungen vor.

6.) Bonusangebot: Mit dem Kundensupport verhandelbar

Ein Einzahlungsbonus ist bei diesem Trading-Anbieter Verhandlungssache. Dieser wird nicht automatisch auf die Händlerkonten ausgezahlt, sondern muss beim Support abgefragt werden, wie aus dem anyoption Erfahrungsbericht hervorgeht. Ab einer Mindesteinzahlung von 250 Euro wird von den Mitarbeitern fallweise entschieden, ob ein Bonus gewährt wird. Dieser liegt dann im Rahmen von 25 bis maximal 100 Prozent der Ersteinzahlung. Aktuell ist kein konkretes Bonusangebot auf der Website von anyoption zu verzeichnen.
Fazit: Der Anspruch auf Bonusangebote wird telefonisch mit dem Support geklärt.

7.) Handelsplattformen und mobiles Trading: Umfangreiche App

Mit dieser Anwendung handeln Trader bei anyoption

Anyoption greift auf eine selbst entwickelte Handelsplattform zurück. Diese ist webbasiert und die Installation einer Software erübrigt sich somit. So können Kunden sofort mit dem Online-Trading beginnen. Die Handelsplattform überzeugt zudem mit einer übersichtlichen und benutzerfreundlichen Aufmachung. Sehr positiv lässt sich außerdem noch anmerken, dass es Tradern möglich ist, in einem Chart gleichzeitig bis zu vier Basiswerte zu betrachten.
Auch Freunde des mobilen Tradings kommen bei anyoption voll auf ihre Kosten. Für diese hat der Anbieter eine Mobile-App mit einem breitgefächerten Angebot an Funktionen entwickelt. Neben der Verwaltung des Handelskontos, stehen Tradern Binäre Call- und Put-Optionen auf Devisen, Indizes, Aktien und Rohstoffe zur Verfügung. Die Anwendung lässt Kunden zudem unbegrenzt auf Kurse für über 200 Märkte zugreifen. Die App ist kostenlos und mit allen mobilen Endgeräten von iOS und Android kompatibel.
Fazit: Die Handelsplattform bei anyoption ist selbst entwickelt und webbasiert. Eine Mobile-App für iOS und Android Geräte steht im jeweiligen App-Store zum Runterladen bereit.

8.) Service, Support & Bildung: Deutschsprachiger Kundenservice

De r Broker ist auf Zypern angesiedelt. Noch immer führt dies bei einigen unerfahrenen Tradern dazu, dass sie an einen anyoption Betrug denken. Tatsächlich aber ist dies ein Umstand, der sich in keiner Weise negativ auf die Erreichbarkeit des Supports niederschlägt – im Erfahrungsbericht zum zypriotischen Broker ist eher das Gegenteil der Fall. Über die Rufnummer 0800-184-4811 ist der deutschsprachige Support Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 7 und 23 Uhr erreichbar, außerhalb dieser Zeiten besteht die Möglichkeit, Fragen per E-Mail zu stellen. Fragen von Anlegern werden kompetent und leicht verständlich beantwortet.
Bedauerlich ist, dass ein Demokonto erst nach Anfrage zur Verfügung gestellt wird und kein fester Bestandteil des Ausbildungsangebotes ist. Kunden, die um die Verhandlungsmöglichkeit wissen, können aber dennoch eine solche risikofreie anyoption Erfahrung einfordern. Gerade für unerfahrene Trader und Handels-Neulinge ist ein Demokonto eine optimale Möglichkeit das Handwerk des Tradens zu erlernen, eine Binäre Optionen Strategie zu testen und unsere Binäre Optionen Tipps anzuwenden, ohne dabei das Risiko einzugehen reales Geld zu verlieren.
Als weitere Bildungsmöglichkeiten stellt anyoption seinen Kunden folgende Videos zur Auswahl:

  • Handelsanleitungen
  • Tutorials für Anfänger
  • Tutorials für Fortgeschrittene
  • Produkt-Tutorials

Die Handelsanleitungen befassen sich mit den nötigen Kenntnissen und Instrumenten, die benötigt werden, um mit binären Optionen erfolgreich zu handeln. Die Einsteiger-Tutorials erläutern Neulingen ganz unkompliziert die Vorteile von Binäroptionen und die damit verbundenen Chancen und Risiken. Die Tutorials für Fortgeschrittene richten sich an die diejenigen Trader, die alle Grundlagen bereits beherrschen, Binäre Optionen Signale deuten können und ihr Wissen vertiefen und erweitern möchten. Die Produkt-Tutorials informieren Interessenten ausführlich über die einzelnen Handelsangebote. Zusätzlich zum umfangreichen Videoangebot, informiert anyoption ihre Kunden auch per E-Book über den Handel mit Binäroptionen.
Fazit: Ein deutschsprachiger Kundenservice ist von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 23.00 Uhr erreichbar. Anyoption bietet Trading-Einsteigern und auch Fortgeschrittenen, ein umfangreiches Bildungsangebot.

9.) Anyoption Erfahrungen in der Fachpresse: Durchweg positiv

Die Berichterstattung bezüglich anyoption beschränkt sich derzeit auf diverse Online-Portale des Finanzsektors. Diese ist durchweg positiv. So lobt beispielsweise finanznachrichten.de den „Höchstmaß an Transparenz und Vertrauenswürdigkeit“ des Unternehmens und beseitigt alle Zweifel an der Seriosität des Brokers. Finanzen.net zählt anyoption zu der „professionellsten, zuverlässigsten und interessantesten Webseite im Online-Finanzhandel weltweit“.
Fazit: Die Online-Presse äußert sich sehr positiv über anyoption.

10.) Unsere Erfahrungen: Das Fazit zum anyoption Erfahrungsbericht

anyone can trade“ – mit diesem Anspruch ist der Broker an den Markt gegangen. Die anyoption Erfahrungen belegen den Wahrheitsgehalt dieser Aussage. Auch wenn es keine Webinare für die Kunden gibt, die Onlineinformationen in Kombination mit dem ausgezeichneten Support ermöglichen jedem Neuling den sicheren Einstieg in den Handel mit Binären Optionen und erfolgreiche Trades in der Zukunft. Überzeugen kann das Unternehmen auch mit seinem außerordentlich guten und breitgefächerten Handelsangebot und den anyoption Handelzeiten. Anyoption ist auf jeden Fall eine Adresse, um seinen Weg in die Welt der digitalen Optionen zu beginnen.Dennoch müssen sich Trader stets darüber bewusst sein , dass der Handel immer mit einem Risiko einhergeht.

Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen von A bis Z
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: